Akquise, Absatzsteigerung, Unternehkmenswachstum, Wirtschaftsnachrichten

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von bdru 27.07.2012 9:56.

  • Ersteller
    Thema
  • #13782

    bdru
    Mitglied

    Der Vertrieb von Maschinen, Anlagen und technischen Lösungen im B2B-Bereich nach Russland ist für deutsche Hersteller oft deshalb schwerfällig, weil eine für die Exporte notwendige Übersicht über die Marktstrukturen (Branchenstrukturen, Marktteilnehmer etc.) und effektive Instrumente der Marktbearbeitung fehlen. Mit dem Projekt GerProm unterstützt der Bundesverband deutsch-russischer Unternehmer (BDRU) deutsche Unternehmen, die ihren Absatzmarkt in Russland aufbauen oder erweitern wollen.

    Im Vordergrund des GerProm stehen die Vermittlung besonderer Vorteile deutscher Lösungen, Produkte und Dienstleistungen in Russland und zwar aus der problembezogenen Sicht russischer Kunden. Es werden die Ermittlung, direkte Ansprache potentieller Kunden, Vertriebspartner, Distributoren und Händler angeboten. Diese werden um die Anfertigung und Schaltung von Fachbeiträgen in russischen Branchenmedien unterstützt.

    Im GerProm nutzt BDRU Synergien, die aufgrund der direkten und indirekten Ansprache passender Zielgruppen entstehen. Bei der Projektumsetzung setzt der Verband auf sein Partnernetzwerk – russische Branchenverbände, Medien, regionale IHKs und Wirtschaftsförderungen. Die individuelle Herangehensweise an jedes Produkt trägt der Spezifik seines Einsatz und seiner Zielgruppe Rechnung.

    Auf GerProm werden täglich aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus Russland und GUS veröffentlich.

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.