Betonung/Aussprache

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von zack24 16.11.2009 22:24.

  • Ersteller
    Thema
  • #13136

    eden007
    Mitglied

    Hallo :angel:

    Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, Russisch zu lernen und bin dabei auf diese geniale Seite gestoßen.
    Jetzt tut sich mir erst mal eine Frage auf.

    Muss ich die Betonung/Aussprache und auch die Rechtschreibung bei jedem Wort gleich mitlernen?

    Wie z.B. bei ‚Спасибо‘
    Woher soll ich da wissen, dass das ‚o‘ unbetont ist und somit als ‚a‘ ausgesprochen wird? Muss ich es mir gleich mit einprägen? Oder gibt es irgendwelche Regeln?

    Ich danke schon mal im Voraus.
    Ganz liebe Grüße 😆

Betrachte 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Antworten
  • #15205

    bitpicker
    Mitglied
    • Beiträge: 5

    Ja, die Betonung muss mit gelernt werden. So schwierig ist das nicht, man gewöhnt sich dran. Ich empfehle, beim Nachschlagen eines Wortes die angegebene Betonung zu beachten und das Wort ein paar Mal laut auszusprechen.

    Robin

    #15206

    jermaine22
    Mitglied
    • Beiträge: 4

    Ich glaube, dass es gerade sehr schwierig ist! Im Russischen ist die Betonung nicht nur frei (kann also auf der ersten, zweiten, dritten usw. Silbe liegen), sondern auch beweglich, d.h. sie kann in einem Paradigma (z.B. in anderen Kasus) auf andere Silben verschoben werden.Es gibt kein Regeln dafür!Es gibt zwar einige Untersuchungen, die das Akzentsystem mit diversen Mustern zu beschreiben versuchen, ob man sich all die Muster einprägen kann?:) Außerdem betonen viele Russen einige Wörter selbst falsch, nicht so wie es im Wörterbuch steht, das heißt aber keinesfalls, dass ein Ausländer Wörter beliebig betonen kann, weil die Betonung auch oft bedeutungsunterscheidend ist.Das ist ein sehr kompliziertes Thema.Ich hoffe aber, dass ich dich davon nicht abschrecke, weiter Russisch zu lernen

    #15207

    zack24
    Mitglied
    • Beiträge: 2

    In keiner Sprache gibt es Regeln die alles bestimmen!

    Und das ist unrelevant, da wenn einer spricht kann er sowieso nicht sich über alle Regeln erinnern.

Betrachte 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.