Bitte um Hilfe – ist meine Ehe noch zu retten??

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 5 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von caelo 16.02.2010 17:35.

  • Ersteller
    Thema
  • #12958

    engel_micha
    Mitglied

    Hallo liebe Leser und Leserinnen,

    ich weiss nicht genau – ob ich hier mit meinem Anliegen richtig bin – habe aber nichts anderes gefunden ….

    ich bin neu hier und habe ein Problem:

    Ich bin mit einer Russischen Frau verheiratet (ich selber bin Deutscher Staatsbürger – hier geboren und immer hier gelebt 🙂 – habe mich vor 8 Monaten von ihr getrennt, da es Probleme gab – nun möchte ich sie aber wieder „zurück erobern“, da ich gemerkt habe, dass ich sie sehr stark liebe und vermisse.

    Ich schilder einfach mal die Situation:
    Wir haben uns per Internet kennengelernt – nach einige Monaten habe ich sie besucht! Es war Liebe auf den ersten Blick – so etwas habe ich noch nie erlebt – es war wirklich umwerfend.

    Dann haben wir in Dänemark geheiratet und nach der Familienzusammenführung kam sie dann 2005 zusammen mit ihrem Sohn nach Deutschland.

    Am Anfang hat der Junge auf in der Schule Deutsch gelernt und sie im speziellen Sprachunterricht.
    das hat soweit auch alles gut geklapt – aber während der Zeit habe ich immer öfters bemerkt, dasss der Junge (Alex 15 jahre jetzt) sehr wenig Regeln mit auf den Weg bekommen hat – In Russland hat sie voll gearbeitet, so dass sie sich wohl nicht richtig um die Erziehung kümmern konnte.

    Na ja wie dem auch sei – ich habe stets versucht die Werte und die Regeln aufzuzeigen – da es sonst irgendwie nicht gemeinsam funktioniert. Auf jedenfall hatte ich das Gefühl dass gewisse Werte ihr und auch dem Sohn sehr schwierig u vermitteln waren – irgendwie dachte ich immer die denken immer „lass den mal reden“. Da ich ein sehr geduldiger Mensch bin (denk ich) lief das auch so weiter – bis mir dann der Kragen Platzte – vielleicht war mir das auch irgendwie zuviel – auf jedenfall habe ich ihr vermittelt, dass ich Ihre Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde (wo sie ja gemeldet ist) unter diesen Umständen nicht unterschreiben werde.
    Zu diesem Zeitpunkt stand ich so unter „Strom“ dass ich auch nicht mit mir reden lies – sie hat mir den Vorschlag gemacht – dass wir uns erstmal so trennen – das habe ich abgelehnt – leider.

    Ich habe dann dieUnterschrift bei der Ausländerbehörde auch nicht gemacht- und als wir den Termin bei der Behörde hatten – da kam sie in Begleitung eins Rechtsanwaltes , der sie vertreten hat. Ich musste dies nicht und war ziemlich Platt (aber anders gefragt – was hätte sie auch machen sollen – ich war ja stur….)

    nun wohne ich wie gesagt seit 8 Monaten wieder Alleine, liebe sie dennoch sehr – das merke ich – und ich denke auch das wir das gemeinsam hinbekommen können.
    Ich möchte auch gerne die Beziehung zu ihrem Sohn verbesser – ging bis jetzt fast nicht wg. der Sprachprobleme.

    Wir sind noch immer in Kontakt – ich hefe ihr so gut es geht – manchmal denke ich sie meldet sich nur wenn sie Hilfe braucht. Sie sagt sie liebt mich noch – aber kann das mit der Behörde nicht vergessen…..

    Wir haben uns jetzt geeinigt, oder besser ich habe ihr den Vorschlag gemacht, dass wir erstmal nicht in Kontakt bleiben – für ein paar Monate – so dass jeder in Ruhe die Möglichkeit hat zu überlegen….

    sie hat aber gefragt ob wir dann telefonisch in Kontakt bleiben können – da habe ich zugestimmt.
    Ich freue mich immer wenn ich sie sehe oder wen ich mit ihr telefoniere.

    Was kann ich tun, damit ich sie nicht verliere?? vielleicht hat der eine oder ander eine Meinung dazu – würde mich sehr über Antworten Freuen.

    Ich würde ihr gerne auch noch einen Brief schreiben (am besten in ihrer Sprache – ich kann aber kein russisch, vielleicht würde sich jemand berei erklären, mir eine Übersetzung zu machen?? das wäre sehr nett), in dem ich ihr alles erklären kann und dass ich wirklich öücklich mit ihr und Alex werden möchte – aber das wir gemeinsam den selben Weg gehen müssen!! Also dass sie und Alex sich auch darum bemühen.

    Vom Gefühl denke ich sie liebt mich noch, das hat sie mir auch so gesagt (aber das kann man ja nie so genau wissen) – von den Taten kann ich das im Moment nicht behaupten (aber im moment ist si wahrscheinlich sehr verletzt – das kann ich schon verstehen) – da ist sie im Moment zurückhaltend. Ich weiss dass man nichts erzwingen kann – ich möchte nr für die Liebe kämfen! es wäre wiklich schön, wenn ich sie zurückgewinnen könnte und wir dann auch geeinsam die Probleme beseitigen … Warum ist das Leben manchmal so kompliziert ..??

    Das war natürlich jetzt eine sehr komprimierte Zusammenfassung – gerne können wir uns ausführlich austauschen per messanger – msn oder yahoo.

    Solltet ihr noch eine Idee haben, wie ich ihre Gefühle mir gegenüber herausfinden kann – ich bin für jeden Ratchlag dankbar …:)

    Danke für eure Antworten

    Michael :angel:

Betrachte 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Antworten
  • #14809

    sivas
    Mitglied
    • Beiträge: 3

    Ihr solltet euch Zeit lassen , über eure Gefühle reden udn versuchen einen Weg nochmals zu finden. Nur sollten da beide an einem Strang ziehen. Und das mit der behörde, ich wäre auch sauer ,abe rin angesichts dessen was du da beschrieben hast würde ich die gesamte Beziehung hinterfragen.
    ansonsten wünsche ich euch viel glück!!

    #14810

    engel_micha
    Mitglied
    • Beiträge: 3

    vielen Dank für diese vielen Antworten.

    ich versuche alle fragen zu beantworten:

    sie hat mir am 26.05 2004 inicq zum ersten mal hallo geschrieben – 07.01.2005 haben wir dann geheiratet.

    Ich war heute dort, der junge spricht nun sehr gut deutsch sie auch.

    Beim Ausländeramt gind es um die Unterschrift dass ich bestätige, dass die ehe harmonisch läuft – sie hat aber trotzdem das visum bekommen, da sie zu diesem Zeitpunkt schon 2 Jahre da war.

    Ja sicher ich bin ungeduldig – eher ein grosser fehler – ich bin auch nicht so richtig auf ihre Bedürfnisse eingegangen – denk ich.

    das erste jahr war sie sehr glücklich sagt sie – im 2. jahr hat sie nur geweint …. und ich habe das nicht bemerkt.

    Sie hat den Deutschkurs gemacht 1 jahr – nun hat sie leider keinen Job.

    Ich habe zu sehr versucht „Deutsche Verhaltensweisen“ zu lehren – habe nicht ganz bedacht dass in russland das leben und auch die werte ganz anders sind. das war mein fehler.

    Ich war heute dort – habe zunächst den sohn von der schule abgeholt – wir haben das erstemal richtig miteinander geredet – ich hatte ein gutes gefühl.
    das gespräch war richtig lange …..
    Dann habe ich ihm gesagt wir müssen blumen für seine mutter kaufen da so schönes wettter ist (er hat gelacht)

    wir haben das so getan – sind dann zu ihr gefahren – normalerweise wollte sie nicht zu hause sein sonder zum schwimmen gehen mit einer freundin (das hat sie ir morgens gesagt) – aber sie war doch da (freundin hatte kopfschmerzen.

    also habe ich ihr die blumen gegeben und lauch den Brief – ich habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen – mit russischer übersetzung – ich habe sie gebeten ihn erst später zu lesen – ich war noch einige zeit da – war echt nett – dann bin ich gefahren.

    oh ich bin etwas eifersüchtig – sie hat mir zwar gestern abend gesagt da wäre kein anderer mann – bzw. auf die frage ob sie einen hat hat sie gesagt 21 ….. und gelacht.
    ich schätze nicht das sie einen anderen hat – aber man weiss nie ….

    sie ist auch bei freenet singlebörse angemeldet – ich habe ihr gesagt dass ich das nicht so gut finde – sie sagt sie lernt dadurch gut deutsch – und sie schaut auch jeden tag auf ihr profil ….

    ist schon ein echt schlechtes gefühl diese eifersucht – aber selbst wenn sie einen anderen hat – kann ich ihr das verübeln – nachdem was ich gemacht habe aus meiner „Notsituation“!??

    Ich hoffe nun das mit dem brief sieht sie nicht so schlimm wie du es dagestellt hast ……

    bis jetzt hat sie sich nicht gemeldet.

    WIE sollte ich mich nun verhalten?? auch erstmal ein paar tage abwarten und mich nicht von selber melden, oder mich melden, damit sie stets sieht, dass ich es ernst meine …????

    Was würdet ihr tun??

    Das mit dem russisch Kurs ist eine interessante idee – das werde ich tun.

    das mit dem reset knopf ist ok – werd ich so angehen…

    was tue ich nur gegen die eifersucht – ich möchte sie wieder gewinnen – ihr vertrauen wieder bekommen und natürlich mehr auf die bedürfnisse eingehen.

    danke

    #14811

    belnea6q77
    Mitglied
    • Beiträge: 2

    Hallo Micha, eigentlich ist jede Ehe zu retten, aber mit den russischen Frauen ist das eben anders, ich habe da sehr schlechte erfahrungen gemacht und auch sehr viele andere Männer, man muss nur beim ausländeramt fragen die raten einen vor einer ehe mit einer russin dringend ab. Warum hat Deine frau denn einen rechtsanwalt eingeschaltet nur um hier in deutschland zu bleiben, warum ist Sie in einer singlbörse eingetragen wenn Sie doch verheiratet und in Dich verliebt ist? darüber denke einmal gut nach, ich wünsche Dir trotzdem das Du wieder glücklich wirst, tschau dieter

    #14812

    sowa_doma
    Mitglied
    • Beiträge: 18

    „man muss nur beim ausländeramt fragen die raten einen vor einer ehe mit einer russin dringend ab.“ – Da sind bestimmt die Richtige gefragt! :clap: Wir haben mit meinem Mann vor kurzem unser 9. Hochzeittag gefeiert – und das alles TROZT Beamten. Allerdigs hat mein Mann viel mehr Verständnis gezeigt, als hier beschrieben. Meinen Sie wirklich, dass allein, mit Kind und arbetslos in Deutschland bleiben ist VIEL Glück?

    #14813

    caelo
    Mitglied
    • Beiträge: 9

    mit der Mentalität ist es wie in der Politik. Wenn man versucht dem anderen sein eigenes Demokratieverständnis aufzudrängeln geht man bald baden.
    Die russische Seele tickt etwas anders, sozusagen. Ob man das je wirklich richtig verstehen kann sei mal dahingestellt.
    Was für Werte wolltest du ihr denn vermitteln? Ich habe von den Russen viel gelernt, was mir vorher nicht so klar war oder worüber ich noch nicht so nachgedacht habe… trotz meiner 42 Jahre…

    Ich persönlich liebe Russland, liebe die russisch orthodoxen Kirchen, die Liturgien, liebe es russische Frauen zu beobachten… bei ganz alltäglichen Dingen, beim Einkaufen, beim Spazieren gehen usw…

    Zu den Warnungen hier, klar ist, es gibt sehr negative Berichte von den russischen Mädels, aber genauso viele von deutschen Herren, die denken sich alles mit ein paar Euro erkaufen zu können, auch bei wirtschaftlichen Kontakten….
    Also schaue mit deinem Herzen auf die Situation, aber auch mit dem Kopf, unser Herr hat uns auch mit Kopf erschaffen, dass wir ihn auch benutzen dürfen. 😉

    mit den besten Wünschen
    Rene

Betrachte 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.