Der kleine Daniil braucht Hilfe!

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von stefans 01.11.2010 11:57.

  • Ersteller
    Thema
  • #13430

    stefans
    Mitglied

    Liebe Russland-Freunde!

    Der kleine Daniil aus dem Dorf Charanschino bei Irkutsk braucht unsere Hilfe.

    Danyechka ist eineinhalb Jahre alt und leidet unter einem Komplizierten Angeborenen Herzfehler: Koarktation der Aorta, Mitralstenose, Ventrikelseptumdefekt, Pulmonale Hypertonie 1. Grades.
    Nötig ist ein mehrstufige Operation am Herzen, die im Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen durchgeführt werden soll.
    Die vorläufigen Kosten betragen 25000 Euro. 10000 Euro davon trägt „Ein Herz für Kinder“, knapp 1100 Euro hat der russische Fond Natascha gesammelt. Es fehlen noch fast 14000 Euro!

    alles weitere über den kleinen Daniil könnt Ihr hier lesen:

    http://www.nurm.ru/Deutsch/Krupen-Daniil.html

    Man kann direkt für die Behandlung von Danyechka auf das Konto des HDZ-NRW spenden, womit für Spender aus Deutschland kein Geld für Gebühren verlorengeht. Dieses Konto findet sich auch auf offiziellen Seiten der Klinik im Internet, womit jeder sicher sein kann, dass das Geld nicht für andere Dinge ausgegeben wird.

    Die Kontoverbindung der Klinik:

    Bankverbindung der Klinik:
    Empfaenger: Krankenhausbetriebsgesellschaft HDZ
    Bank: Stadtsparkasse Bad Oeynhausen
    Konto-Nr.: 134 445
    Bankleitzahl: 490 512 85
    S.W.I.F.T.: WELADED10EH
    IBAN: DE78490512850000134445

    Bitte schreiben sie als Verwendungszweck:
    Daniil Krupen – 18.03.2009

    hier das Konto zur Verifikation: http://www.hdz-nrw.de/images/kardiologi … reiben.pdf (aber nicht den Verwendungszweck beim Abschreiben vergessen)

    (bitte bei einer Überweisung hier im Forum oder über PN an mich Bescheid geben, sonst fehlt der Überblick, wieviel Geld schon gesammelt wurde)

    auch PayPal (Account des Fond Natascha) ist möglich

    http://www.nurm.ru/Deutsch/Krupen-Daniil.html#help

    Es wäre schön, wenn Ihr den Spendenaufruf weiter verbreiten würdet oder mir sagt, wo ich das noch posten kann.

    Stefan

Betrachte 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Antworten
  • #15897

    stefans
    Mitglied
    • Beiträge: 5

    Danjetschka soll vor Einbruch des sibirischen Winters zur Behandlung nach Deutschland kommen.
    Es fehlen noch 12510 Euro für die Behandlung des Kleinen.
    Von den deutschen Foren, in denen diese Bitte um Hilfe erschien, ging leider nichts ein.

    Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass man auf das Konto der Klinik überweisen kann und die Hilfe somit sichergestellt ist. Auch Kleinbeträge sind erwünscht und auch die Weitergabe dieser Bitte um Hilfe an Andere.

    #15898

    stefans
    Mitglied
    • Beiträge: 5

    30.10.2010 Danke fuer die informationelle Hilfe, das Anbringen von Bannern fuer Danya, der Redakteurin der Site „AiF in Ostsibirien“ Marina Abolina. Wir danken Alina und Wladimir aus Bratsk fuer das Herstellen der Kontakte zu Firmen und Medien in Bratsk, danke Allen fuer das Verteilen von Flugblaettern und alle moegliche Hilfe fuer Danyechka.

    Wenn sich ab Ende November auf dem Fluss Eis bildet, stellt die Faehre, die das einzige Mittel ist, das Rayonszentrum zu erreichen, den Betrieb ein. Und solange sich dann auf dem Fluss keine dicke Eisschicht gebildet hat (bis Ende Dezember), gibt es keine Moeglichkeit die Siedlung in der Danyechka lebt zu verlassen. Die Operation des Kleinen kann nicht verschoben werden. Es ist ein weiter Weg von Bratsk nach Deutschland im strengen sibirischen Frost, gefaehrlich fuer Danya. Wir werden uns am Montag mit der Klinik in Verbindung setzen um eine Loesung fuer das Datum der Aufnahme des Kinds zu finden.
    Die Zeit fuer die Sammlung des Gelds ist knapp. Wir bitten sehr darum, Danyechka zu helfen, mit seiner Grossmutter nach Deutschland zu reisen. Am Montag wird Galina Sergejewna die Antraege fuer die Visa einreichen.

Betrachte 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.