Deutsch lernen

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von hannes 13.06.2010 6:42.

  • Ersteller
    Thema
  • #13342

    hajomi
    Mitglied

    Hallo miteinander,
    seit einem Jahr bin ich ( 57 J.alt ) mit Sveta ( 51 J.alt ) aus Vladivostok zusammen. Im Okt. haben wir geheiratet. Voraussetzung für den Antrag auf Familenzusammenführung ist das bestehen des A1 Zertfikat Deutsch. Sie hat jetzt ca. 50 Std. Einzeluntericht bei einem Russen, der 2 Jahre in Deutschland gelebt an, an der Uni in Vladivostok. Schreiben und lesen geht so einigermaßen. Wobei sie die gelesen Wörter gut aussprechen kann, aber meist nicht versteht was die Wörter bedeuten. Hörverstehen und frei Sprechen ist nur sehr bruchstückhaft, ich würde sagen bis auf ein paar Brocken…es geht gegen Null. Verständigung untereinander englisch auf einfachstem Niveau. Ich selbst habe angefangen mit dem hier angebotenen Podcast russisch zu lernen. Habe leider nichts vergleichbares in Qualität und Didaktik der Lektionen für deutsch gefunden. Sie hat Lernmaterial vom Hueber-Verlag. In Vladivostok scheint es kein vernünftiges Angebot zu geben um deutsch zu lernen. Unsere Situation zur Zeit…alle 4-6 Monate sehen wir uns für 10 – 14 Tage. Mir scheint der einzige erfolgsversprechende Weg zum bestehen des A1 – Sprachzertifikates zu sein, am Goetheinstitut inMoskau, St.Petersburg oder Novosibirsk einen 3 Wochen Intensivkurs zu machen….oder…bin dankbar für alle Tips…vielen Dank im voraus…Michael

Betrachte 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Antworten
  • #15655

    hannes
    Mitglied
    • Beiträge: 179

    Hallo Michael,

    ja das lernen wird in unserem Alter nicht mehr einfacher!
    Vom Goethe-Institut gibt es einen Fernkurs schaue dir das mal an:

    Deutsch lernen – Über Fernunterricht-Goethe-Institut

    Nach 50 Stunden sollte dcch schon eine Grundlage vorhanden sein.

    Google mal da gibt es viele Übungen und Test für den A1! Meine Frau ist auch gerade dabei, sie hat aber schon eine gute Grundlage. Oder sie sucht mal über Jandex. Auf jeden Fall braucht sie für die Internet Kurse eine Internet Flatrate

    Versuche es mit einem Sprachkurs in Deutschland. Oder halt in Novosibirsk. Ein Zimmer ist in der nächsten Zeit bei uns in Novosibirsk frei.

    Ein gutes und nicht sehr teures Lernprogramm, was ihr euch auch Downloaden könnt:
    Deutsch lernen: Deutsch-Sprachkurs

    Und Für dich zum Russisch lernen:
    Russisch lernen: Russisch-Sprachkurs

    Zu den Sprachprogrammen gibt es auch Audio CD´s, damit kann man lernen wann und wo man will!

    Es gibt auf jeden Fall teuere Programme aber nicht viel bessere. Vorallem wird das Programm 3 Jahre lang kostenlose Upgedatet und 3 Jahre lang Premium-Kundenservice

    Mit dem Deutsch-Basiskurs erreicht man das Niveau A1+A2

    Da hilft nur lernen, lernen und nochmal lernen!

    Viele Grüße

    Hannes

    #15656

    hannes
    Mitglied
    • Beiträge: 179

    Hallo Michael,

    ich haber noch etwas gefunden.

    Deutsch Interaktiv und kostenlos von der Deutschen Welle
    Deutsch Interaktiv | Deutsche Welle

    Auswandern nach Deutschland

    Viele Grüße Hannes

Betrachte 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.