Deutsche Cyanide zerstören Russlands Natur

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von senfi 28.08.2012 3:41.

  • Ersteller
    Thema
  • #13790

    senfi
    Teilnehmer

    Liebe Russland-Deutsche,
    im Herbst wird in der Stadt Dzerginsk eine Fabrik der Firma EVONIK (Hauptsponsor von Borussia Dortmund) die Produktion von 80.000t Cyanid pro Jahr für die russische Goldminenindustrie aufnehmen.
    Cyanid ist tödlich – es zerstört die Natur, tötet Tiere und macht Menschen krank. Wir, die Bewohner der Uralregion, müssen schon heute in Novouralsk radioaktive Abfälle von Deutschland aufnehmen – es reicht! Daher werden wir alle rechtlichen Mittel einsetzen und uns gegen die EVONIK-Fabrik wehren.
    Wir bitten euch: Unterstützt uns moralisch und schreibt über uns! Stoppt Cyanide – jetzt! Mehr Infos in unserer Facebookgruppe: greenBingi (ein Wort). DANKE!

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.