Ehrliche Meinungen zu meiner Freundin aus Russland und ihr Verhalten…..

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von deafconx 21.09.2011 8:52.

  • Ersteller
    Thema
  • #13624

    deafconx
    Mitglied

    Ehrliche Meinungen zu meiner Freundin aus Russland und ihr Verhalten…..

    hallo euch allen!

    ich möchte mir gerne ein paar anregeungen,meinungen hier einholen, erfahren wie ihr mit meiner situation umgehen würdet,oder mir ein paar tips bzw. die russische mentalität näherbringen könntet,da ich momentan vor einer schwierigen situation stehe und wir ein kind erwarten.

    es wäre schön wenn wir beim thema bleiben würden und es nicht in einer schlammschlacht ausartet ))) spasiba)

    ich (m)34 deutsch, sie (w) 22 russisch führen seit 6 monaten eine beziehung kennen uns aber insgesamt seit 10 monaten.

    nach 4 monatigem chatten haben wir uns in kiev getroffen da visafreiheit für uns beide. 1 treffen, 2 treffen und dann insgesamt 4 monate dort gewohnt, danach noch 1 monat moldawien da ich mich schon illegal in der ukraine aufhielt und sie erst noch auf ihren internationalen reisepass warten musste.

    sie ist charackterlich schon eher emotionslos, zärtliche gefühle zu zeigen fällt ihr schwer. sie hat in ihrer letzten beziehung nie emotinen zeigen müssen da ihr freund selber so war.

    über wichtige dinge kann ich mich mit ihr so gut wie nicht unterhalten. sie geht in keiner weise darauf ein.

    antworten wie, alles wird gut, entspann dich, wir können später drüber reden (was dann aber nicht geschieht) oder ich kann dies nicht vom russischen ins englische sagen… sind häufig. möglichkeiten gab es aber wenn worte nicht gefunden werden konnten wie z.b internet, google translator dies hat sie aber nie genutzt.

    diese punkte haben mich in den letzten monaten schon ein wenig gestört habe mir aber keine grossen gedanken darüber gemacht.

    ansonsten alles recht zuverlässig und wir konnten alles mögliche zusammen unternehmen, zusammen leben, keine grossen sprachbarrieren.

    über ihre letzte beziehung redete sie und auch über ihr fremdgehen am ende dieser beziehung (da sie nur 1x im monat sex hatte)

    alles soweit kein problem.

    heutiger stand:

    wir mussten jetzt für ca. 1 monat in unsere länder zurück um ein visa für deutschland zu beantragen.

    dies ist seit heute genehmigt worden.( sie freut sich etwas darüber aber keine wirklichen emtionen freude bei ihrerkennbar)

    in moldawien sind wir mehrmals beim arzt gewesen um die schwangerschaft zu überprüfen. alter, richtige lage etc. alles sehr gewissenhaft von ihr aus.

    nun nach 1 monat nicht sehen, fängt es seit 1ner woche an mit weniger kontakt von ihrer seite oder oberflächligen sms.
    auf viele meiner sms wird nicht geantwortet. auch das chatten per icq hat stark nachgelassen. es ist sehr rational von ihrer seite aus geworden. (vorher war alles super, liebenswerte smms, ich will 100% mit dir für lange zeit zusammen sein etc…)

    wenn ich sie frage was sie so den ganzen tag macht kommen auch keine konkreten antworten. oder sie muss dann in einer stunde wieder los und hat keine zeit…

    mit ihrem ex hat sie sich einige male getroffen was sie mir auch sagte, (freundschaflich ist dies für mich kein problem.)

    da ich weiss das ihr ex lover (nicht ex freund) wieder in der stadt ist hat es damit angefangen so zu werden wie es jetzt ist.
    sie wohnt bei ihrer schwester und auch diese schwester hatte was mit dem lover……..

    alles weitere bleibt der phantasie überlassen…

    es sind einige dinge passiert womit ich nicht umgehen kann.

    z.b. als ich nach einem kurzen aufenthalt in deutschland wieder in kiev ankam. war in der frischen wäsche strapse.

    ich wollte die wäsche aufhängen doch sie war sichtlich nervös und lies mich dies nicht tun, wurde lauter und rauchte nervös eine zigarette.
    lapidare antwort von ihr, es war alles in einem paket und das habe ich gewaschen.
    allerdings trägt sie sonst diese unterwäsche nicht…
    für mich eindeutig das dort etwas nicht stimmt.

    dann, condom in ihrer tasche gefunden. antwort braucht sie für den frauenarzt, kalter gegenstand der eingeführt wird mag sie nicht. möglichweise für sonografie

    sie ist sehr sexuell ausgeprägt und hat auch bdsm ansätze und phantasien.
    ich bekam von ihr vor 2 monaten eine sms mit der aussage ich sollte sie bitte vergewaltigen, sie weiss ich könnte das…??? war im ersten moment geschockt, gut vielleicht nur eine phantasie wer weiss…

    in einem club hat eine fremde frau sie einfach geküsst und sie ging auch drauf ein….und hat weitergemacht.

    und dies….sie meinte sie war in kiev an einem strip club vorbeigelaufen, ja sagte nur daran vorbeigelaufen…

    nun ich würde gerne wissen wie ihr mit diesen situation umgehen würdet. zur rede hatte ich sie schon einmal gestellt aber kaum antwort bzw. das ist nicht so als antwort bekommen.

    wie ist die sozilisation im heutigen russland für frauen?
    welche unterschiede gibt es zu deutschen frauen?

    seht ihr das so wie gerade das sie mit ihrem ex lover seit 1 woche spass hat trotz schwangerschaft???? (was mich persönlich am meisten stört) und das sie auch sonst sich sehr dahinbewegt wo es für sie am lukrativsten ist?

    da ich emotional mit diesem thema gebunden bin freue ich mich über eure antworten.

    ich frage mich auch ob sie das kind noch hat obwohl ich dies annehme. da sie mir für 1 sekunde ein paar dokumente per cam gezeigt hat. könnte aber auch alles mögliche gewesen sein…die ist aber nur fiktion gerade…..

Betrachte 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Antworten
  • #16171

    fazer
    Mitglied
    • Beiträge: 37

    Hallo. Ist eine interessante Geschichte und Du willst eine ehrliche Meinung dazu haben………. Das ist natürlich für einen Außenstehenden nicht so ganz einfach zu beurteilen, da für mich noch ein paar Fragen offen wären.
    1. Wo oder wie habt ihr euch denn kennen gelernt?
    2. Wer hat denn die Kosten für eure Treffen übernommen?
    3. Hat sie von Dir Geld erbeten?
    4. Wart ihr eich BEIDE einig, dass sie dich in D. besuchen kommt?
    5. Könntest DU auf Dauer damit leben, dass sie scheinbar nicht gerade die Treueste ist, auch was Frauen betrifft? Ist vielleicht am Anfang spannend und interessant, aber…………
    6. Sieht sich dich vielleicht eher als „Kunden“, als als Freund, da sie keine Emotionen zeigt?

    Also ich persönlich würde die Finger davon lassen. Denn so wie ich das hier lese und versteh, kommt mir das alles ein bisschen komisch vor. Vorallem ihr Verhalten dir gegenüber. Ich habe auch eine russische Frau. Und sie kann sehr wohl Emotionen zeigen. Singen, springen, lachen, weinen……….. und vorallem sagt sie auch, dass sie mich vermißt.

    Dir muss aber scheinbar die ganze Sache auch nicht geheuer vorkommen, denn sonst würdest Du nicht ihre Wäsche „durchsuchen“. Und das mit dem Kondom und dem Frauenarzt finde ich auch ein bisschen merkwürdig. Denn ein Kondom ist nun nicht gerade eine perfekte Wärmeisolierung für kaltes Metall. Oder?

    Auch finde ich es komisch, dass ihr euch SMS schreibt, wo es doch so sinnige Dinge wie Skype gibt. Oder hat sie vielleicht kein Internet? Schlage doch einfach mal vor, wenn sie nicht unbedingt dich in D besuchen will, sie bei sich zu besuchen, was ich eh jedem raten würde. Dann siehst Du wie sie lebt, lernst ein paaar ihrer Bekannten kennen usw………. !!!!!!

    Und ich gebe Dir wirklich einen absolut ernst gemeinten Tip: Lass das ja sein mit dieser sogenannten Vergewaltigung. Denn im Zweifelsfall ist es sehr schwer für Dich zu beweisen, dass sie es wollte !!!!! Auch wenn Du das auf SMS hast. Denn Fantasien und Realität gehen oft auseinander.

    Kannst ja mal antworten, wenn Du magst und dann sehen wir mal weiter.

    #16172

    deafconx
    Mitglied
    • Beiträge: 2

    also deine fragen kann ich der gerne beantworten!

    zu 1: im internet
    zu 2: wir haben die kosten getrennt voneinander übernommen oder bei mieten,essen geteilt
    zu 3: nein hat sie nicht
    zu 4: waren uns einig
    zu 5: nein natürlich könnte ich nicht damit leben!!!! allerdings ist sie ja schwanger von mir was 100% stimmt.
    zu 6: ich denke wenn man 4 monate in kiev und 2 in chisinau lebt und wir alles zusammen durchgestanden haben und viel stress mit dem organisieren hatten gehe ich nicht davon aus das wir nur „freunde“ sind.

    natürlich haben wir geskypet und tuen dies immer noch per cam und ton, das sie momentan bei ihrer schwester wohnt stimmt soweit auch alles.
    und ihre phantasie sms werde ich sicher nicht!! in die realität umsetzen das ist ja wohl selbstverständlich.

    für mich gibt es da momentan eh nur ein paar möglichkeiten.

    abwarten wenn sie nach deutschland in den nächsten tagen kommt.
    sie zeitnah zur rede stellen, aber ich denke sie wird mir keine wirkliche antwort geben.

    mich interessieren einfach eure meinungen und was ihr in dieser situation tuen würdet.m

Betrachte 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.