Familienbesuch in Moskau

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von Anastassia 21.09.2016 14:42.

  • Ersteller
    Thema
  • #25973

    harry
    Teilnehmer

    Hallo, meine Ehefrau (Russin mit kirgisische Staatsangehörigkeit) und ich (deutsche Staatsang.) leben in NRW. Der Sohn meiner Frau lebt mit Familie (russische Staatsangeh.) in Moskau. Die möchten wir gerne besuchen. Meine Ehefrau kann aufgrund ihrer kirg. Staatsangehörigkeit ohne besondere Formalitäten (Visum) einreisen. Welches Visum würde sich für mich anbieten – Privat oder Tourist? Touristen-Visum soll unkomplizierter sein. Nur, wie kommt man an diese Bestätigung?:

    Eine Bestätigung zur Aufnahme eines ausländischen Touristen von einem im Einheitlichen Föderalen Touristenregister eingetragenen Reiseveranstalter.

    Für einen Rat wäre ich dankbar.

Betrachte 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • #25976

    Anastassia
    Foren-Admin
    • Beiträge: 12

    Hallo Harry,
    die Bestätigung eines Reiseveranstalters entspricht der touristischen Einladung. Eine solche Einladung können Sie problemlos online bekommen und damit ein Touristenvisum beantragen. Über unsere Partner-Agentur können Sie eine Einladung mit 10% Rabatt bestellen und würden sie gleich per E-Mail zugeschickt bekommen. Ausführliche Informationen dazu und den Rabatt-Code finden Sie unter: http://www.russlandjournal.de/russland/visum/#touristeneinladung

Betrachte 1 Antwort (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.