Ich auch… ;o)

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 7 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von nata 23.04.2007 20:22.

  • Ersteller
    Thema
  • #12758

    blanche1980
    Mitglied

    Hallo,

    mir geht es genau wie Wupperogi. 🙂

    Nur leider wohne ich nicht am Niederrhein sondern Nähe Frankfurt. Aber wenn sich hier Interessierte zum gemeinsamen Russisch kochen finden, würde ich mich auch riesig freuen 🙂

    Meldet Euch einfach 🙂

    LG 🙂

Betrachte 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Antworten
  • #14350

    axel henrich
    Mitglied
    • Beiträge: 25
    Blanche1980 wrote:
    Aber wenn sich hier Interessierte zum gemeinsamen Russisch kochen finden, würde ich mich auch riesig freuen

    Vielleicht schmeckt dir das russ. Essen gar nicht so …
    Ich finde Russland hat eigentlich gar nicht so eine typische Kueche. Sicher gibt es ein paar Sachen, aber bestimmt nix aussergewoehnliches, IMHO.

    Was gerne gegessen wird und was gerade beim Prasdnik immer da ist, sind „mjate Kartoschka s Kotletom“, also Kartoffelbrei mit Gehackteskloessen. Borschtch, Tschie, Pelmenie, verschiedene kalte Salate.
    Neben Tschie und Pelmenie mein Lieblingsessen ist „pad Schuboi“ – „unter dem Mantel“. Das ist in einer Schuessel in mehreren duennen Schichten uebereinander: Heringsfilet, geriebene Moeren, geriebene rote Rueben, Kartoffeln, Majo … und das nun wie ein Stueck Torte schneiden und servieren. Mmmmmmmhhhhhhhh 😆 Schmacko!!!

    -ah-

    #14353

    koshmar_kakoi
    Mitglied
    • Beiträge: 11

    ich habe bei der russischen küchen eigentlich immer nur das problem, dass die dinge zwar durchaus schmackhaft sind, jedoch auch zumeist sagenhaft deftig, sodass mir brüderchen wodka immer beistehen muss … und wenn ich daran denke, dass weihnachten bzw neujahr schon wieder vor der tür stehen, wird mir schon wieder ganz flau im magen … dabei bin ich doch gerade noch so schön am abnehmen 😆

    #14352

    maria
    Mitglied
    • Beiträge: 2

    Also ich bin ganz und garnicht der Meinung, dass die russische Küche total „langweilig“ ist, zugegeben deftig, aber wer Feinschmecker sein will, muss auch deftiges Essen können!!

    Ich persönlich finde die Salate sehr lecker, wie den Xe oder Kareiskaja Kartoschka, oder auch Schuboj!!

    Gerichte wie Pilmeni, Mantbl, Beschparmak, Golubzi finde ich traumhaft (und das als figurbewusstes Mädel ;o) )!!!!

    Wer nicht??

    Deutsche Küche ist dagegen Diätmaterial, oder? Ich denke da schon wieder an abgemagerte Models!!!

    Naja, genug von mir!

    #14354

    irina
    Mitglied
    • Beiträge: 1

    Hallo an alle!

    Hätte gar nicht gedacht, dass sich die Deutschen für die russische Kultur, Essen etc. interessieren WAU!

    Nun zum Thema – russisches Essen muss deftig sein, denn bei minus dreissig im Winter muss man ja ordentlich Winterspeck an den Knochen haben, sonst wirds schwierig mit dem Winterausharren 😛 Aber deutsches Esse ist auch nicht ohne – ich denk nur an die leckerli Sauerkraut mit Eisbein 😉

    He und korejskaja kartoshka (Chimcha) / kapusta oder morkovka sind, wie die Namen eigentlich schon verraten nicht russische Gerichte, sondern koreanische, sind aber in Russland sehr verbreitet.

    Was meiner Meinung nach die russische Küche auszeichnet – ist die vielfältige Verwendung von Grützen & Co. Ein Russe, der keine Buchweizengrütze isst, ist kein Russe 😎 Auch werden viele Suppen gegessen – Perlovyj (Perlgraupensuppe), risovyj (Reissuppe), gorohovyj (Erbsensuppe) etc.

    Im Sommer wird gerne und oft okroshka (Kalte Suppe) zubereitet und gegessen und Kvas (ähnlich wie Brottrunk) getrunken.

    So, nun stöbere ich noch ein wenig durch die Foren, vielleicht finde ich noch was interessantes. :whistle:

    Euch wünsche ich gesunden Appetit, denn wie man das so schön bei uns sagt: Ешь, пока рот свеж. Завянет, никто не заглянет. Was soviel heissen soll, wie Iss, solange dein Mund frisch ist, wenn er vertrocknet, schaut ehe keiner rein…na oder so ähnlich

    #14351

    beluga
    Mitglied
    • Beiträge: 21

    Hmmmmm, was gibt es leckeres als Blini mit Hackfleisch, Knoblauch und Karotten??? Was gibt es leckeres wie Beljashi??? Und was gibt es leckeres als Pirog mit Fisch gefüllt????
    Zu Hause mit der Familie am Tisch sitzen und Pilmeni machen??? Zwischendurch einen oder auch mehr Vodka trinken????
    Wer behauptet, Russland hat keine besondere Küche…der ist ein Gourmet-Banause….
    Die russische Küche kann mit dem besten Feinschmeckerland konkurieren…

    #14355

    nata
    Mitglied
    • Beiträge: 3

    @maria 572 wrote:

    Also ich bin ganz und garnicht der Meinung, dass die russische Küche total „langweilig“ ist, zugegeben deftig, aber wer Feinschmecker sein will, muss auch deftiges Essen können!!

    Ich persönlich finde die Salate sehr lecker, wie den Xe oder Kareiskaja Kartoschka, oder auch Schuboj!!

    Gerichte wie Pilmeni, Mantbl, Beschparmak, Golubzi finde ich traumhaft (und das als figurbewusstes Mädel ;o) )!!!!

    Wer nicht??

    Deutsche Küche ist dagegen Diätmaterial, oder? Ich denke da schon wieder an abgemagerte Models!!!

    Naja, genug von mir!

    Die manche, obengenannten Gerichten, sind auch nicht russisch

Betrachte 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.