Kann eine russische Firma in Deutschland eine Zweigniederlassung gründen?

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von lobo 26.03.2010 15:19.

  • Ersteller
    Thema
  • #13295

    lobo
    Mitglied

    PROBLEMSTELLUNG:

    Nach dem Partnerschaftsabkommen der Russischen Föderation mit der EU (noch gültig!) können unselbstständige Niederlassungen gegründet werden.Ein russischer Staatsbürger kann Leiter dieser Niederlassung sein. Vorausetzung ist eine bestimmte Regelung in der Satzung der russischen Mutterfirma.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.