Kennt jemand die GLS Sprachschule in Berlin?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von moumout 20.10.2011 13:56.

Betrachte 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Antworten
  • #15695

    rob
    Teilnehmer
    • Beiträge: 138

    Hallo Uwe,

    ein ehemaliger Kollege unterrichtet u.a. dort im Fach Russisch. Da er schon ein „alter Fuchs“ ist- kannst du getrost dort hingehen. Er besitzt große Erfahrungen mit Anfängern. War auch schon dort und habe im Unterricht zugehört. Sie arbeiten mit modernen Lernmethoden. Wenn der Ehrgeiz stimmt, sollte es auch funktionieren. Es ist – wie mit vielen Dingen – wenn man(n) es wirklich will, dann findets du dort die beste Unterstützung. Jedenfalls besser als mit Skype!!! Und Muttersprachler gibt es natürlich auch- ist ganz wichtig für die korrekte Aussprache. Kann Dir aber auch den Podcast hier empfehlen. Schon mal reingehört?? Wenn nein, dann unbedingt die Lektionen herunterladen. Die Lektoren Anastasia und Chris machen das ganz besondern gut und sehr sehr einfach! Bei meiner Gartenarbeit die beste Unterhaltung!! Also, viel Erfolg mit der Russischen Sprache-

    Gruß Rob

    #15696

    uwe d aus w
    Mitglied
    • Beiträge: 2

    Hallo Rob,

    danke für Deine Reaktion, ich werde es mal versuchen in Berlin, voraussichtlich im Oktober. Die podcasts von Anastassia und Chris kenne ich natürlich und arbeite auch ziemlich oft damit (z.B. beim Laufen). Ist wirklich eine tolle Sache, dass es sowas gratis im www gibt. Leichter kann man Lernwilligen den Einstieg nicht machen.

    Gruss
    Uwe

    #15697

    moumout
    Mitglied
    • Beiträge: 1

    Ist jetzt vielleicht nicht mehr von Interesse, weil der Beitrag sehr alt ist.
    Aber eine kurze Warnung: ich habe mich einmal auf deren WEbseite zu Infozwecken eingetragen – sofort wollten sie mir eine Rechnung über 160€ stellen! -> Unglaublich unseriös…
    Vermutlich arbeiten die sogar mit Inkasso. Ich würde dort nicht hingehen, ernsthaft.
    Der Mailkontakt war dann auch im Anschluß sehr sehr unhöflich.
    Kein Wunder, die haben das Gebäude für 2 Mio € gekauft und müssen nun überall Werbung und Rendite machen.
    :hand::hand:

Betrachte 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.