Lang oder kurz ?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von nevicata 19.04.2007 17:06.

  • Ersteller
    Thema
  • #12860

    seryoga
    Mitglied

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage an euch.
    Und zwar will ich bald einen Russisch-Kurs besuchen und kenne das Alphabet auch schon ziemlich gut. Jedoch weiß ich nicht, wann man in welchem Wort einen Buchstaben kurz oder lang spricht. Auch im Alphabet steht z.B. lang wie in …. kurz wie in …., aber nicht, ob es da eine Regel gibt. Muss man das etwa auswendig lernen ??? Würde mich über eine Antwort freuen 😮

Betrachte 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Antworten
  • #14607

    nevicata
    Mitglied
    • Beiträge: 2

    Zum Glueck gibt es weder kurze noch lange, weder offene noch geschlossene Vokale. Dafuer eine Unmenge Positionsvarianten.

    „A“, „e“ und „o“ klingen unterschiedlich, je nachdem sie betont oder unbetont sind. Bei unbetonten Vokalen gilt die Regel: je ferner von der Wortbetonung, desto reduzierter. „E“ kann zu „i“, „a“ zu „e“, „o“ zu „a“ werden. Usw.

    Mit der Zeit gewoehnt man sich daran. 😉

    #14605

    sardukar
    Mitglied
    • Beiträge: 4

    Privet iz Sibiri! A ja vot segodnja zadumalsja – naskolko flexben russkj jazyk.
    Naprimer, slovo „sejchas“. Kak mi ego govorm? – „Sichas“, „Shas“,“sha“ – eto vobse vozmozhno ponjat tomu, dlja kogo russkij ne rodnoj? Neee, vot poetome ja gorzhus russkm jazkom – potomuchto ego fig viuchish 🙂

    #14606

    sardukar
    Mitglied
    • Beiträge: 4

    Hallo! Es ist so angenehm – jemand will mene Sprache studieren! Wunderbar!
    Ich hab jetzt vel Zeit, wenn du Lust hast, frag mir uber etwas. Bin ready to helfen 🙂

    Mit herzlichen Gruss aus Krasnojarsk (auf unseren Strassen gibt`s keine Baeren!)

    #14604

    Anastassia
    Foren-Admin
    • Beiträge: 12

    Die Regel ist ganz einfach: die betonten Vokale sind lang. Das Wichtigste ist es also, die richtige Betonung zu lernen. Die betonten Vokale spricht man eigentlich automatisch etwas länger und die unbetonten etwas kürzer aus. Die Feinheiten kommen dann mit der Zeit.

Betrachte 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.