Mein Russlandtraum — schön geschrieben.

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von gast 20.05.2005 17:39.

  • Ersteller
    Thema
  • #12712

    gast
    Teilnehmer

    Liebe Russlandfreunde,
    hier habe ich eine persönlich Buchempfehlung:
    INGRID WUNDER, eine liebe Freundin von mir, hätte es sich nie träumen lassen, jemals ein Buch zu schreiben:

    **** MEIN RUSSLANDTRAUM ****

    mehr hier:

    http://www.mein-russlandtraum.de

    Die wirklich erlebte Geschichte ihrer Mutter, die, aus dem Ruhrgebiet kommend, einen Teil ihrer Kindheit als deutsches „Gastarbeiterkind“ in Russland verbrachte und dort ihre erste Liebe fand, die jedoch unerfüllt blieb.
    Die Mutter lebt heute noch hochbetagt und gesund in Duisburg.

    Ingrid Wunder schreibt zu ihrem Buch:
    „Ich liebte die gemeinsamen Stunden, in denen meine Mutter mir von Russland erzählte. Anfangs waren es nur kurze Geschichten, Erinnerungen, die sie gelegentlich preisgab. Ich habe nicht geahnt, was meine Mutter in Russland erlebte – bis zum Dezember 2001, als sie mich bat, ihre Lebensgeschichte der Dreißiger Jahre niederzuschreiben.
    In ihren Augen lag immer noch eine Sehnsucht, auch nach über 60 Jahren,Sehnsucht nach ihrer verlorenen Liebe, der verlorenen Zeit?“

    In 20 Monaten ist hier eine schicksalhafte Erzählung entstanden, die nicht erdacht, sondern wirklich erlebt wurde. F
    estgehalten und fesselnd geschrieben von Ingrid Wunder die sich wohl nie hätte träumen lassen, jemals ein Buch zu schreiben…
    Richtig etwas für die kalte Jahreszeit zum Lesen mit Kuscheldecke….
    Eine Geschichte, die das Leben wirklich schrieb.
    Rührend und wahr dazu.

    http://www.mein-russlandtraum.de

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.