Meine Tochter will auswandern

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von glueckimunglueck 28.02.2011 15:06.

  • Ersteller
    Thema
  • #13424

    katja7
    Mitglied

    Hallo,
    Ich lebe seit 25 Jahren hier in Deutschland und habe hier auch meine beiden Kinder zur Welt gebracht.
    Da meine Mutter in Russland lebt und immer älter wird, will meine 16 Jährige Tochter zu ihr ziehen.
    Meine Tochter hat, da sie hier geboren wurde, einen deutschen Pass, beendet im Juli die Schule mit einem qualifizierten Hauptschulabschluss und spricht fließend russisch, lesen kann sie auch, allerdings schreiben nur mit vielen Fehlern (Wobei sie sich sicher ist das ganz schnell zu lernen, und ich glaube auch an sie).
    Sie hat ein jahr lang von der Schule aus ein Praktikum in einer Arztpraxis gemacht und will später auch eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestelltin oder Gesundheits- und Krankenpflegerin machen.
    Ich habe schon lange keinen Kontackt mehr nach Russland (bis auf den mit meiner Mutter) und weiss nicht ob/was sich inzwischen geändert hat.
    Besteht denn die Chance für sie darauf in Russland zu leben und dort eine Ausbildung zu machen?
    Sie hat ein sehr gutes Herz und wünscht es sich wirklich, wobei ich sie bei ihren Entscheidungen auch unterstützen will, soweit sie realistisch sind.
    Wäre nett wenn ich hier ein paar Antworten kriegen würde.
    Vielen Dank
    LG

Betrachte 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • #15891

    glueckimunglueck
    Mitglied
    • Beiträge: 16

    Wieso sollte deine Tochter nicht auswandern können? Ich würde ihr raten, eine Ausbildung in Deutschland anzufangen und zu beenden. Danach kann sie sich dann auf die Suche nach einem Job in Russland machen. Durch die Ausbildung bleibt ihr noch ein wenig Zeit, um etwas Geld zurück zu legen, um sich dann in Russland eine geeignete Wohnung suchen zu können.
    Liebe Grüße!

Betrachte 1 Antwort (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.