Nochmal Sprachpartner gesucht

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von kira8 23.08.2009 17:10.

  • Ersteller
    Thema
  • #13072

    vera72
    Mitglied

    Ja, Hallo ersteinmal an alle hier….!
    Ich bin Neuling hier, zumindest was das Schreiben betrifft, gelesen habe ich hier schon länger.
    Ich bin eigentlich auf der Suche nach einem wirklichen Sprechpartner(in) um ein bischen russisch sprechen zu trainieren. Möglichst mit jemandem, der mir dann vielleicht gegenüber sitzt, bei einem Kaffee oder Tee….!!
    Ich bin aus Berlin (DDR), 56 Jahre und habe natürlich damals bei uns in der Schule Russischunterricht gehabt. Ich habe auch immer noch einige E-Mail und Brieffreundschaften in russisch. Ich habe mich seit frühester Jugend sehr für diese Sprache, Land und Leute interessiert. Leider sind die durchaus sehr schönen Brieffreundschaften das eine aber Sprechen lernt man dabei kaum. Durch meine Arbeitszeiten habe ich auch leider keine Gelegenheit Abendkurse o.ä. zu besuchen. Mir fehlt einfach die Möglichkeit das fließende Sprechen ein bischen zu trainieren. Vielleicht, wenn sich mal jemand aus Berlin und Umgebung zu diesem Zwecke hier auf diese Seite verirrt, das wäre super.
    So, das war es ersteinmal und noch eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße Vera72

Betrachte 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Antworten
  • #15127

    rossignol
    Mitglied
    • Beiträge: 5

    Ich bin Russisch und wohne in Moskau. Ich suche auch einen Sprachpartner (oder Parthnerin). Wir konnen zusammen russisch und deutsch lernen.
    Danke fur Ihren Antoworten.
    P.S. Ich spreche nicht gut deutsch aber ich mochte gern lerner. Ich spreche auch englisch und franzosisch.

    #15128

    misterx
    Mitglied
    • Beiträge: 5

    Hallo Vera72,
    ich bin auch neu im Forum und beim Durchblättern bin ich auf die schon ältere Mitteilung von Ihnen gestoßen. Sie hat mein Interesse geweckt. Ich hatte eine solide Sprachausbildung in Russisch, die bis in die DDR-Zeit zurückgeht. Viele Kontakte zu Muttersprachlern habe ich heute noch, so dass ich bei Sprachproblemen mich immer aus erster Hand informieren kann.
    Es mag zwar vielleicht etwas ungewöhnlich sein, aber ich bin an einem Kontakt zu einem auch Lernenden interessiert. Das kann meines Erachtens auch von Vorteil sein. Ich bin kein Anfänger aber auch kein Profi in dieser Sprache. Aber ich kann mich gut verständigen, verfüge über einen umfangreichen Wortschatz und ein solides Wissen in der russischen Grammatik. Und in der deutschen Sprache bin ich bewandert. Obwohl gute Kenntnisse in Deutsch Voraussetzung in der beruflichen Ausbildung waren, bin ich doch überrascht wie förderlich das Eindringen in eine Fremdsprache auch für ein tieferes Verständnis der Muttersprache sein kann. Vielleicht haben auch Sie diese Erfahrung gemacht.
    Wir könnten selbstverständlich sprachliche Übungen mit interessanten Themen verbinden, um alles etwas interessanter zu gestalten.
    Es gäbe viele Möglichkeiten Angenehmes mit Nützlichem zu verbinden. Und wo ein Wille ist – da findet sich auch ein Weg, zumal m. E. territorial auch ein guter Ansatzpunkt gegeben wäre
    Da ich keine familiären Verpflichtungen habe, bin ich in der Verfügung über meinen Zeitfonds sehr flexibel. Dieser ist für derartige Sachen auch reichlich bemessen.
    Sollten Sie Interesse an einem Kontakt haben, dann schreiben Sie mir einfach
    eine Mail: rynokmann@gmx.de
    Ich würde mich freuen, wenn das, was ich hier von mir gegeben habe, auch zu dem erwünschten Resultat geführt haben sollte.
    С наилучшими пожеланиями
    (da ich nicht weiß, ob kyrillische Buchstaben möglich, die Wiederholung so)
    Mit den besten Wünschen
    Manfred Fr.

    #15129

    kira8
    Mitglied
    • Beiträge: 4

    Hallo, wo wohnst Du hier in Deutschland?
    Ich in Schleswig Holstein.Wenn du lust hast, kannst mich anrufen.Können wir uns dann in russisch unterhalten.
    Bin 50 jahre alt. Russisch ist meine Muttersprache.

Betrachte 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.