Red Army Choir/ EU-Einreiseverbot / Online Petition

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von nicole 15.10.2014 19:01.

  • Ersteller
    Thema
  • #13985

    nicole
    Mitglied

    Hallo,

    sicherlich kennt Ihr alle den RED ARMY CHOIR und genau jener sollte im Dezember für 4 Konzerte nach Deutschland kommen. Zusammen mit dem französischen Startenor Vincent Niclo, der dem Chor in der EU einen regelrechten Kick gab. Fast ohne großartige Werbung waren die Termine im Dezember fast ausverkauft – bis – die plötzliche Absage kam… Aus heiterem Himmel.

    Nirgends konnte man in Erfahrung bringen, warum nun alles gecancelt wurde und so sprach ich via Internet direkt mit einem Mitglied des Chores. Und so erfuhr ich die Begründung:

    Durch diverse EU-Sanktionen hat der Red Army Choir derzeit beschränktes Einreiseverbot in die EU.

    Wo gibt es denn sowas? Seit wann darf sich die Politik wieder in die Musik einmischen? Haben wir nicht im kalten Krieg gesehen und gelernt, wohin das führt? Sicher, der Chor ist ein Stück weit militärisch angesiedelt, jedoch treten die Musiker nicht mit Waffen auf oder versuchen russische Parolen unters Volk zu bringen! Das sollte man beachten. Woher nimmt man sich also das Recht, uns ein Stück weit Kultur zu verwehren?

    Aus diesem Grund wurde eine Petition gestartet, welche Ihr unter diesem Link findet:

    https://www.openpetition.de/petition/online/bring-back-the-red-army-choir-in-the-eu

    Bitte tragt Euch alle ein, das geht zur Not auch anonym, aber BITTE unterstützt uns.

    Weitere Informationen könnt Ihr auch hier in Erfahrung bringen:

    https://www.facebook.com/groups/BringBackTheRedArmyChoirInTheEU/

    DANKE schon mal .. und bis hoffentlich bald!

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.