Reisespielraum bei visum und tipp zu Moskau

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von hannes 19.05.2010 4:19.

  • Ersteller
    Thema
  • #13330

    domo arigato
    Mitglied

    Ein kräftiges Hallo zusammen!!

    Also, ich werde höchstwahrscheinlich zu Studienzwecken an einem Kurs an einer Hochschule in Irkutsk teilnehmen. Eine Einladung der Hochschule für das Visum wird für mich in diesem Fall gemacht. Dafür muss ich den Zeitpunkt für An- und Abreise jetzt angeben. Also, ich habe mir die Flüge angeschaut. Man würde dann über Moskau Sheremetyevo fliegen. Meine zwei Fragen dazu:

    1. Schränkt ein Visum bzw. die Einladung irgendwelche Reisewege ein? Weil, mir „geistert“ im Kopf immer der Gedanke rum, den flugbedingten Aufenthalt in Moskau so um einen Tag auszudehnen, dass ich quasi mir selber Moskau mal anschauen kann. Das wäre dann jedoch absolut privat und hätte nix mit dem Besuch der Hochschule in Irkutsk zu tun. Wäre das vom Visum her möglich, so ein Kurztrip nach Moskau City?

    2. Ich hab leider überhaupt keine Ahnung- ist so was überhaupt zu empfehlen, allein ohne Führung von Sherem. nach Moskau City zu fahren? Meine Russischkenntnisse beschränken sich leider nur auf einige wenige Standardsätze. Spricht man in Russland gut Englisch? Wieviel Zeit sollte man da einplanen, damit es sich lohnt, also von Sherem. in die City, was ansehen und zurück zum Flughafen?

    Vielen Vielen Dank für eure Hilfe:)!

    Domo Arigato

Betrachte 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • #15644

    hannes
    Mitglied
    • Beiträge: 179

    Hallo Domo Arigato,

    Du kannst dich in Russland mit dem Visum in dem Zeitraum der Visumgültigkeit frei bewegen. Wenn du dich an einem Ort länger als 3 Werktage aufhälst musst du dich dort registrieren. Also ist ein Kurztrip in die City von Moskau, vom Visum durchaus möglich.

    Mit bis zu sechs Stunden Aufenthalt in Moskau lohnt es sich sicher nicht in die City zu fahren. Einen Tag ist eigentlich auch sehr wehnig! In Moskau wie in den großen Stadten wirst du sicher Leute mit Englischkenntnissen treffen, ansonsten eher nicht. Du solltest dich vorher dann sehr genau erkundigen, wie du mit den öffentlichen Verkehsmitteln in die City kommst, was du sehen willst und wie zurück. KEIN Taxi die nehmen dich in der Regel aus!

    Nen Tipp: vergleiche mehrere Fluggesellschaften S7, Ural Airlines … günstig kann es auch sein mit nem deutschen Billigflieger nach Moskau zu buchen und dann mit ner Russischen Airline weiter. Es gibt nicht nur Aeroflot.

    Noch nen Tipp: Knüpfe jetzt schon Kontakte im Internet für Moskau und Irkutsk. Mit dem Hospitality Club Kostenlos uebernachten und weltweit nette Menschen kennenlernen – Hospitality Club Findest du sicher eine Übernachtung in Moskau nette engl. sprechende Leute und evtl. jemand der dich vom Flughafen abholt. Ich habe auf meinen Reisen nur gute Erfahrungen mit Leuten vom Hospitality Club gemacht.

    Viel Spaß Hannes

Betrachte 1 Antwort (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.