Russische Frau

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 11 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von sebastian69 15.11.2009 17:41.

  • Ersteller
    Thema
  • #13010

    neo1301
    Mitglied

    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig, aber habe nichts anderes gefunden wo es besser reingepasst hätte.
    Also es geht um eine russische Bekanntschaft die ich online gemacht habe und mit der ich nun fleißig emails schreibe. Ich muss dazusagen ich kenne mich mit der Mentalität von russischen Frauen (noch) nicht sehr gut aus.
    Die Sache ist nun die, dass sie mir auf meine Fragen die ich stelle so gut wie keine Antwort gibt. Also sie geht einfach nicht darauf ein. Sie schreibt sonst aber sehr nett und stellt mir wiederrum fragen.
    Nun meine Fragen:
    Liegt das eventuell in der Natur der russischen Frauen das sie anfänglich nicht soviel über sich preisgeben wollen?
    Oder muss ich in dem Fall vorsichtig sein, da man ja auch von Scammern hört, die dann nachher nur wollen das man Geld überweist, weil sie irgendwann in einer angeblichen Notlage sind?
    Sie hat mich auch nach meiner Telefonnummer gefragt, aber behauptet das sie von zu Hause nicht ins Ausland telefonieren kann, sondern dazu auf ein Postamt muß. Ist das in Russland so?

    Also, bitte mein Misstrauen nicht falsch verstehen, ich finde sie sehr nett, aber ich möchte trotzdem vorsichtig an die Sache herangehen.
    Hat jemand diesbezüglich Erfahrung die er mit mir teilen kann?

Betrachte 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Antworten
  • #14965

    mister333
    Mitglied
    • Beiträge: 1

    Hallo, das was Dir passiert ist mir auch passiert. Die gleiche vorgehensweise.
    Nicht auf die fragen eingehen etc. und zum schluss kam dann die frage, sie könnte nicht mehr schreiben da sie zwangsurlaub machen muss und ich mich entscheiden soll, ob sie nach deutschland kommt oder wir die verbindung auf längere zeit beenden sollen. Sie entschloss sich zu kommen und bat um Hilfe
    (finanziell) zwar nur am anfang 500 €, dann hat sie sich 200€ besorgt und braucht nur noch den rest um kommen zu können. Ich schickte bis jetzt nichts.
    Ich weiß auch nicht so genau ob es ne masche ist oder nicht.
    Habe die komplette Adresse, Bilder und ca 60 e-mails und einen anruf aus der telefonzelle (andere möglichkeit gabs anscheinend nicht). Und trotzdem zweifle ich, denn es giebt viele Betrügereien online.
    Wenn Du willst kannst Du mir ja zurückschreiben oder mich anrufen unter
    Tel.Nr. 0178/4733413 grüsse

    #14964

    russ
    Mitglied
    • Beiträge: 13

    Das mit dem Telefonieren kann daran liegen, daß sie eine Wohnung oder Zimmer mietet deren Vermieter telephonische Anrüfe ins Ausland untersagt haben. Eine andere (anständige) Erklärung kann ich mich nicht ausdenken, da es billiger wäre von zu Hause jemand anzurufen. Es kommt mir auch sehr verdächtig vor, daß sie keine Antwort auf Deine Fragen gibt. Mit der Mentalität hat das nichts zu tun.

    #14970

    didi67
    Mitglied
    • Beiträge: 1

    wer kann mir helfen?ich habe übers internet eine frau aus russland kennengelernt.sie schickte mir bilder und viele briefe.einmal hat sie mich auch angerufen.ich sagte zu ihr das ich gerne einmal nach moskau kommen würde,was sie aber immer abblockte.sie wolle zu mir kommen und ein neues leben anfangen.sie sagte das ,wenn sie nach deutschland käme,es für sie ca 900,00 euro kosten würde.kann diese summe stimmen?ich habe ihr gesagt das ich ihr 500,00 euro geben könnte,aber kann man denen vertrauen?ich bin total verunsichert.

    #14969

    misterx
    Mitglied
    • Beiträge: 5

    Vielleicht spielen bei Dir schon die Gefühle mit. Aber ich kann Dir nur einen guten Rat geben: Handle wie ein Kaufmann. Dann bist Du in jedem Fall auf der sicheren Seite. Ich will der Dame nichts Unlauteres unterstellen. Lasse die Verbindung sich doch noch etwas entwickeln. Und sollte die Dame in Dir nicht den Goldesel sehen, sehe ich für den normalen Lauf der Dinge nicht das Schlechteste. Du ganz allein musst natürlich letztendlich die Entscheidung treffen. Und so betrachte meinen Rat nicht als zwingend für Dich, denn ich weiß nur, dass ich für mich persönlich so handeln würde.
    Solltest Du jedoch einen Verlust an Geld verschmerzen können, sollte Dir die Entscheidung ja nicht schwer fallen. So oder so, ich wünsche Dir eine glückliche
    Hand.

    Misterx

    #14967

    tanael
    Mitglied
    • Beiträge: 6

    Hi,

    das ist Scam! Schickt niemals Geld, ihr seht es nie wieder.
    Ihr könnt auch auf folgenden Link gehen, vielleicht (wahrscheinlich) findet ihr eure „Liebste“ dort wieder!

    http://http://www.anti-scam.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl

    Dort werdet ihr auch genau über die Maschen aufgeklärt.

    Gruß
    Tanael

    #14971

    grenso
    Mitglied
    • Beiträge: 1

    Die Methoden wurden unter anderem durch die „Niger-Connection“ weltbekannt:

    Vorschussbetrug – Wikipedia

    Finger weg 😉 Das ist nur eine Riesenverarsche :naughty:

    #14972

    kira8
    Mitglied
    • Beiträge: 4

    Hallo; aber natürlich stimmt es nicht; das Sie bis nach Deutschland so viel Geld benötigt.
    Dies ist eine Frechheit von unseren Frauen, leider, um Sie, deutsche Männer, einfach abzuzocken.
    Tut mir leid. Habe so etwas ähnliches gelesen.
    Gruß.

    #14968

    tanael
    Mitglied
    • Beiträge: 6

    Hi,

    ich möchte zu diesem Thema noch sagen, dass es sich hier nicht um Frauen handelt. Hier stecken Verbrecherbanden aus Yishkar-Ola dahinter. Die Bilder, die in diesen E-Mails angefügt sind, sind oft aus Online-Fotoalben „gestohlen“.

    #14963

    hannes
    Mitglied
    • Beiträge: 179

    Das sehe ich genauso! Das hat nichts mit russischen Frauen zu tun!
    Die hier beschriebenen Fragen, über russische Frauen, sind alle SCAM

    Warum sollte eine Frau aus irgendwelchen Gründen, ausser das es Standard Mails sind, nicht auf die fragen antworten? Schaltet euren normalen Menschenverstand mal ein, und denkt mit dem Kopf, dazu ist er da!

    Wer zu viel Geld hat, sollte es lieber in eine Reise nach Russland anlegen, um Land und Leute kennen zu lernen. Das mit der Suche nach russischen Fraun hat sich dann erledigt, weil ihr dann eine gefunden habt! 🙂

    #14973

    sebastian69
    Mitglied
    • Beiträge: 6

    Hallo zusammen,
    ich wurde von einer Frau aus Wladiwostok? über ein Internetportal gefunden.
    Nette mails, aber sie geht auch wenig auf meine Fragen ein.
    Da sie sich über gmx. de einloggt, ist es auch nicht möglich, die Spur zurück zu verfolgen, und mit den Mail Absendedaten bin ich mir auch nicht sicher, mal scheint das hinzukommen, mal eher nicht. Auf der Scammer Seite taucht sie, glaube ich, nicht auf. Name Anfisa Suhareva angeblich

    #14966

    freddy j. meyers
    Mitglied
    • Beiträge: 8

    Ich bin wahrlich kein Experte; wenn sie kaum auf Fragen eingeht, ist das natürlich schon komisch, dennoch denke ich kann man es ja zumindest mal ein paar Tage versuchen – sonst ärgert man sich am Schluss, wenn es kein Scammer war :confused:.
    Ewig wird sich ein Scammer auch nicht zurückhalten können :think:. Spätestens wenn Geldforderungen oder eine Perso-Kopie als Beweis kommt, weiß man was Sache ist…
    Ich persönlich würde es ein paar Tage probieren und wenn sie halt nicht zur Zufriedenheit antwortet, muss man halt sagen, dass es wohl nicht passt, dann wird man sehen, wie sie reagiert…. oder man schlägt einfach mal eine Webcam vor (wenn sie schon Fotos schickt, kann sie dagegen wohl auch nichts haben), wenn die „Dame“ dann mit Bart kommt…:cool:

Betrachte 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.