Zollbestimmungen für Postpakete nach Russland

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 3 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von rob 13.11.2013 15:34.

  • Ersteller
    Thema
  • #13681

    lupus0815
    Teilnehmer

    Hallo,

    als Lehrer habe ich demnächst ein Paket mit 11 gebundenen Schülertagebüchern, 11 CD’s, die Kopien dieser 11 Tagebücher vom letzten Schüleraustausch, in Dateiform enthalten, 1 Liederbuch, zwei Teilnahmeurkunden und einen selbst erstellten Foto-Kalender für 2012 an unsere Partnerschule nach Moskau zu schicken.
    Kann mir jemand sagen,wie das zollrechtlich über die Bühne gehen muss, wenn das Paket von unserer deutschen Schule an die Mosakuer Partnerschule gesendet werden soll. Der Kaufpreis der 11 Tagebücher übersteigt 100 USD, damit könnte evtl. ein Problem entstehen, den Inhalt als Geschenk zu deklarieren.

    Wenn jemand sich in diesen Fragen auskennt, wäre ich für eine Antwort im Forum dankbar.

    lupus0815

Betrachte 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Antworten
  • #16276

    rob
    Teilnehmer
    • Beiträge: 138

    @lupus0815 3074 wrote:

    Hallo,

    als Lehrer habe ich demnächst ein Paket mit 11 gebundenen Schülertagebüchern, 11 CD’s, die Kopien dieser 11 Tagebücher vom letzten Schüleraustausch, in Dateiform enthalten, 1 Liederbuch, zwei Teilnahmeurkunden und einen selbst erstellten Foto-Kalender für 2012 an unsere Partnerschule nach Moskau zu schicken.
    Kann mir jemand sagen,wie das zollrechtlich über die Bühne gehen muss, wenn das Paket von unserer deutschen Schule an die Mosakuer Partnerschule gesendet werden soll. Der Kaufpreis der 11 Tagebücher übersteigt 100 USD, damit könnte evtl. ein Problem entstehen, den Inhalt als Geschenk zu deklarieren.

    Wenn jemand sich in diesen Fragen auskennt, wäre ich für eine Antwort im Forum dankbar.

    lupus0815

    Habe keine guten Erfahrungen gemacht. Am Besten, zum Flughafen gehen und einer Person des Vertrauens das Geschenk mitgeben. Das geht schnell und kann dort uebergeben werden! Viel Erfolg!

    #16274

    hannes
    Mitglied
    • Beiträge: 179

    Moin Rob,
    ich glaube du hast das Problem nicht verstanden!
    ein „Geschenk“ in dem genannten Umfang (schätze mal 3-5 Kg) wird keiner so schnell mitnehmen. Man hat normalerweise nur 20 kg Es soll ja auch ankommen 😮

    #16277

    rob
    Teilnehmer
    • Beiträge: 138

    Mit etwas guten Menschenkenntnisse sollte es Problemlos funktionieren. Ich habe das schon öfters erfolgreich praktiziert. Die Ware habe ich vorher gezeigt, damit keine Missverständnisse auftauchen und am Zielflughafen die Anholung organisiert. So funktionierte es Kmmer sehr gut. Nur Mut!

    #16275

    rob
    Teilnehmer
    • Beiträge: 138

    @hannes 3423 wrote:

    Moin Rob,
    ich glaube du hast das Problem nicht verstanden!
    ein „Geschenk“ in dem genannten Umfang (schätze mal 3-5 Kg) wird keiner so schnell mitnehmen. Man hat normalerweise nur 20 kg Es soll ja auch ankommen 😮

    Und hat es denn nun geklappt mit den Tagebuechern??

Betrachte 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.