Der Bundesverband deutsch-russischer Unternehmer hat die B2B Plattform www.gepros.net gestartet. Der Sinn besteht darin, russischen Unternehmen deutsche Innovationen und somit Produktvorteile (neben „made in Germany“ als altes Hauptargument Gepros.JPG)zu vermitteln. Firmenprofile deutscher Hersteller werden auf Russisch gestaltet und samt Präsentationen innovativer Produkte veröffentlicht. Sicherlich gibt es bereits eine Reihe an solchen Unternehmensplattformen. Der Verband soll aber auch aktiv in Russland über Medienarbeit Werbung fürs Portal und einzelne Produkte geschaltet werden. Auch kontaktieren sie einzelne russische Unternehmen und erklären die Produktinnovation, um Interesse zu wecken und Kontakte zu deutschen Herstellern aufzubauen. Das Portal ist bilingual, also auch für diejenigen interessant, die kein Russisch sprechen. Wer Interesse hat, kann sich beim Verband melden www.bdru.de.