Lektion 1: Begrüßen und sich vorstellen

Урок 1 [urók 1]

Wie im Deutschen, gibt es im Russischen auch eine höfliche (Sie-Form) und eine informelle Form (du-Form) der Anrede.

EINFACHE BEGRÜßUNG auf Russisch:

  1. Здравствуйте! [sdráßtwujti] (Sie/ihr-Form) – formeller Gruß – die höfliche „Hallo“- Form
  2. Здравствуй! [sdráßtwuj] (du-Form)
  3. Привет! [priwjét] (ihr/du-Form) – Hallo!
    sehr gebräuchlicher informeller Gruß bei jungen Leuten oder Leuten, die sich gut kennen
  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Sich auf Russisch vorstellen:
я [ja] – ich
Я Анастасия. – Ich bin Anastasia.
Я Крис. – Ich bin Chris.
А ты? [a ty] – Und du?
А вы? [a wy] – Und Sie? / Und ihr?

Das Hilfsverb „sein“ wird im Russischen im Präsens nicht verwendet. Also wenn ich, zum Beispiel, sagen möchte „Ich bin Anastasia“, sage ich auf Russisch „Я Анастасия“. Wörtlich übersetzt bedeutet das „Ich Anastasia“.

FRAGEN, WIE ES EINEM GEHT, UND ANTWORTEN DARAUF
Как дела? [kak dilá] – Wie geht’s?
Хорошо! [charaschó] – Gut!
Очень хорошо! [ótschin charaschó] – Sehr gut!
Так себе. [tákßibje] – Geht so. (eher mäßig)
Плохо. [plócha] – Schlecht.

RUSSISCHE AUSSPRACHE: Im Russischen wird der Buchstabe O deutlich als O ausgesprochen, wenn er betont wird. Die restlichen Os werden als reduzierte As ausgesprochen (d.h. kürzer und undeutlicher als ein betontes A). Deswegen ist es wichtig, die Betonung gleich beim Lernen der russischen Vokabeln zu merken. Feste Betonungsregeln gibt es im Russischen nicht.
Zum Beispiel: Im Wort „хорошо“ wird nur das letzte O deutlich als O ausgesprochen, weil es betont ist „хорошO“. Die unbetonten Os werden hier als reduzierte As ausgesprochen. Das Wort „плохо“ dagegen wird auf der ersten Silbe betont: „плOхо“. Das unbetonte O am Ende wird als ein reduziertes A ausgesprochen.

Anzeige

Russische Schrift und Aussprache

Спасибо [ßpaßíba] – Danke
Спасибо, хорошо! – Danke, gut!

А у тебя? [a u tibjá] – Und dir?
А у Вас? [a u wáß] – Und Ihnen/ euch?

Тоже [tóschy] – auch (тоже хорошо = auch gut)

VERABSCHIEDEN auf Russisch:
До свидания! [da ßwidánija] – Auf Wiedersehen!

NÄCHSTE LEKTION:
Auf Russisch je nach Tageszeit begrüßen, nach dem Namen fragen

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

50 Kommentare zu “Lektion 1: Begrüßen und sich vorstellen”

  1. Johannes

    Wirklich sehr gut erklärt und auf den Punkt gebracht
    Ich finde diese podcasts sehr hilfreich auch al Anfänger

  2. Hallo, ich bin russisch Anfänger und Ich suche eine russische Tastatur am besten mit eingebauten pad oder sonstigem Maus-Ersatz …wo kriege ich sowas ? спасибо

  3. Priwjet Anastassia,

    ja Udo – finde die Lektionen und den Service auf eurer Website einfach SUPER – vielen herzlichen Dank!
    Plane zumindest Russisch etwas zu verstehen und habe mir diverse Bücher/CD’s bestellt, komme aber immer wieder zu Euch zurück – es ist für mich die beste Site/Quelle!!!

    da ßwidánija
    Udo von der Mosel

    • Anastassia

      Привет, Удо!
      Большое спасибо! Vielen Dank! Wir freuen uns sehr darüber, dass dir unsere Website gefällt und beim Russisch lernen hilft.
      Желаем успехов в изучении русского языка! = Wir wünschen viel Erfolg beim Russisch lernen!

  4. Andreas

    Bei sdráßtwujti steht im kyrillischen doch noch ein „we“, 5te Zeichen. Wird das dann nicht sdráwßtwujti ausgesprochen?
    *ganzverwirrtist*

    • Anastassia

      Das В in ЗДРАВСТВУЙТЕ wird nicht ausgesprochen. Man sagt [sdráßtwujti]. Es passiert nicht oft, aber es gibt im Russischen Wörter, bei denen manche Buchstaben nicht ausgesprochen werden.

  5. Andreas

    Hallo Anastassia, wie machst du das mit der cyrillischen Schrift hier. Geht das auch mit dem iPad? Ich bin durch Zufall über ein schönes Lied aus Russland mit dem Thema zusammengekommen und nun habe ich dank eurer Seite Blut geleckt.
    LG
    Andreas

    • Anastassia

      Привет, Андреас!
      ich benutze die kyrillische Tastatur am Rechner. Mit dem iPad geht es so: Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Tastaturen > Tastatur hinzufügen > Russisch. Um beim Schreiben zu Russisch zu wechseln, einfach auf das Globus-Symbol in der Tastaturansicht tippen.

  6. Michael Rauchenwald

    Hallo ! Ich plane für heuer eine Reise nach Russland aber ohne Reiseveranstalter. Muss mich also um alles selber kümmern. Wie komme ich zu einer Einladung für das Visa ???
    Vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie weiter helfen. Danke.

    • Anastassia

      Hallo Michael,
      schön, dass du eine Reise nach Russland planst! Eine Einladung kannst du über eine Visa-Agentur bestellen und bekommst sie innerhalb von wenigen Minuten zugeschickt. Mit dieser Einladung könntest du selbst ein Visum beantragten. Alternativ kannst du die Visa-Agentur mit der kompletten Visabeschaffung (Einladung+Visum) beauftragen. Ausführliche Informationen zum Russland Visum mit Preisen etc. findest du hier: http://www.russlandjournal.de/russland/visum/

  7. Hans

    Hallo Anastasia,Ich benötige für meine Hochzeit in Deutschland die russische Geburtsurkunde meiner künftigen Frau. Tamara, meine Zukünftige, beghauptet, man könne die Urkund nicht schriftlich von Deutschland aus beanrtragen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir deswegen extra nach Moskau reisen müssen. !ir sind beide im fortgeschrittenen Alter und das Reisen fällt uns schwer. Kanst Du uns eine Rat geben, wie wir ohne Ptobleme
    an die

    • Anastassia

      Hallo Hans,
      ich würde Ihnen empfehlen, sich beim zuständigen russischen Konsulat zu informieren. Russische Konsulate in Deutschland bieten auch Notar und Standesamt Dienstleistungen an. Es kann sein, dass Ihre zukünftige Frau darüber die Geburtsurkunde beantragen kann.

  8. Patrik Rauber

    Hallo Anastasia,
    Hallo Chris,
    seit 4 Wochen lerne ich nun mit Euch – oder besser gesagt von Euch- Russisch. Und es fällt mir wesentlich leichter als mit Lehrbuch und CD’s, und vielleicht noch viel wichtiger, es macht richtig Spaß, weil die Übungen erwachsenengerecht aufgebaut sind und man von Lektion zu Lektion einen Fortschritt merkt, ohne das Gefühl überfordert zu sein. Herzlichen Dank und macht hoffentlich noch lange weiter.
    Viele Grüße
    Patrik

    • Anastassia

      Привет, Патрик!
      Большое спасибо! Wir freuen uns sehr darüber, dass es dir Spaß macht, mit uns Russisch zu lernen, und dass du Fortschritte machst! Wir wünschen weiterhin viel Freude dabei!

  9. Mladen

    Hallo Anastassia,
    ich habe das Ziel Russisch zu spreche und irgendwann vielleicht auch mal zu schreiben und glaubst du ich habe gute Chancen es einfacher zu lernen weil ich aus Ex-Jugoslawien komme und es halt auch super verstehe und befriedigend bis gut spreche?

    LG

    • Anastassia

      Привет, Младен!
      Schön, dass du Russisch sprechen und schreiben lernen möchtest! Ich habe eine Freundin aus Serbien, die sagt, dass Russisch für sie nicht „einfacher“, sondern „weniger schwer“ ist ? Es gibt gleiche oder sehr ähnliche Wörter, z. B. вода (Wasser) oder хлеб (Brot). Doch es gibt auch falsche Freunde. Bei der Aussprache und der Grammatik gibt es wohl auch ziemlich große Unterschiede. Generell müsste es aber helfen. Ich wünsche dir, dass du dein Ziel erreichst und auch Spaß beim Russisch lernen hast!

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>