Huhn Schaschlik in Nuss-Marinade

Huhn Schaschlik in Nuss-MarinadeSeit Jahrhunderten stehen Walnüsse auf dem Speiseplan der Russen. Bei diesem Grill-Rezept wird das Hühnerfleisch in einer Marinade aus Walnüssen, Knoblauch und Zitronensaft eingelegt. Aromatisch, würzig und zart ist der Huhn Schaschlik ein besonderer Genuss.

Zutaten
500g Hühnerfleisch
1 Bund Frühlingszwiebel
2 Knoblauchzehen
50g Nüsse (in Russland sind Walnüsse besonders beliebt. Man kann aber auch Erdnüsse nehmen.)
2 EL Pflanzenöl (gut schmeckt auch ein Nussöl passend zur verwendeten Nusssorte)
Saft einer halben Zitrone
Pfeffer (frisch gemahlen), Salz

Zubereitung

Anzeige
  1. Frühlingszwiebeln fein hacken, Nüsse zerkleinern und zu einer Masse mischen. Zerdrückten Knoblauch, Zitronensaft und Öl in die Masse geben und alles gut vermengen.
  2. Hühnerfleisch in kleinere Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit der Masse einreiben.
  3. Das Fleisch in der Marinade ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Fleischstücke auf die Spieße stecken und grillen. Mit scharfer Tomatensoße servieren.

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

Ein Kommentar zu “Huhn Schaschlik in Nuss-Marinade”

  1. Hallo,

    Nuss-Marinade also das habe ich ja noch nie gehört! Dass muss ich einfach ausprobieren, sieht auf dem Bild aufjedenfall sehr sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Dimkaaa

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>