Kochbücher mit russischen Rezepten

Auf 205 Seiten präsentiert das Kochbuch etwa 140 Rezepte der russischen Küche mit vielen Illustrationen, großen Rezept-Fotos und Schritt-für-Schritt Kochanleitungen. Dies ist eines der besten Kochbücher mit russischen Rezepten.

In diesem Buch bekennt der ehemalige Geheimdienstchef der DDR Markus Wolf seine Liebe zu Russland und zur russischen Küche. Dies ist viel mehr als eine Rezeptsammlung. Viele amüsante Geschichten aus dem abenteuerlichen Leben des Ex-Spions machen das Buch zu einer unterhaltsamen Lektüre und einer spannenden Landeskunde. Die russische Küche spielt hier jedoch die Hauptrolle. Denn die sprichwörtliche russische Gastfreundschaft, die ohne guten Essen und Trinken unvorstellbar ist, hat auch in Spionageangelegenheiten gute Dienste geleistet.

Der reich illustrierte Band Culinaria Russia macht mit 250 Rezepten nicht nur den Mund wässerig, sondern enthält eine Fülle an Informationen über das Leben, Essgewohnheiten und Traditionen verschiedener Völker. Der Leser begibt sich auf eine Schlemmerreise durch fünf Ländern der ehemaligen Sowjetunion: Russland, Ukraine, Georgien, Armenien und Aserbaidschan.

Anzeige

Das Buch zeigt die Vielfalt der russischen Küche und enthält viele typisch russische Rezepte. Zusätzlich liefert es einige Hintergrundinformationen über Russland und die Essgewohnheiten seiner Bewohner. Das Richtige für alle, die eine kulinarische Reise nach Russland unternehmen möchten.

Das Buch nimmt den Leser auf eine spannende Schlemmerreise durch das Russland des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine richtige Entdeckung für alle Hobbyköche und Liebhaber der russischen Literatur. Das Buch ist chronologisch nach Schriftstellern gegliedert.