Sommer-Borschtsch

Sommer-Borschtsch

Sommer Borschtsch ist ein tolles Rezept für die kalte Küche. Durch die Zugabe von Trockenfrüchten und Gurke bekommt Borschtsch einen interessanten Geschmack. Die leichte Sommervariante vom Borschtsch ist an heißen Tagen eine willkommene Erfrischung.

Borschtsch-Rezept – für alle, die lieber nach dem traditionellen russischen Rezept die ‚rote Suppe‘ Borschtsch kochen möchten.

Zutaten (für 4 Personen)
400 g Rote Bete
400 g Kartoffel
100 g Trockenfrüchte
1 frische Gurke
1 hartgekochtes Ei
3 EL Essig
3 EL saure Sahne
frische Kräuter
Salz, Pfeffer

Zubereitung vom Sommer Borschtsch

Anzeige
  1. Trockenfrüchte waschen, ins kalte Wasser legen, aufkochen lassen und weich kochen.
  2. Rote Bete schälen und reiben. Wasser in einem Topf erhitzen, salzen, Essig und rote Bete ins kochende Wasser geben und 20 Minuten kochen lassen.
  3. Kartoffel schälen, fein würfeln, in den Topf geben und zusammen mit rote Bete weitere 10 Minuten kochen.
  4. Trockenfrüchte (mit Flüssigkeit) dazu geben, und Borschtsch abkühlen lassen.
  5. Gurke waschen, fein würfeln und kurz vorm Servieren mit der kalten Suppe vermischen. Borschtsch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Ei schälen und vierteln. Kräuter fein hacken. Borschtsch auf dem Teller mit Ei, frischen Kräutern und saurer Sahne anrichten. (ca. 1 EL saure Sahne pro Teller).

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>