Valentinstag in Russland

14. Februar: Liebesgrüße auf Russisch

Valentika mit Rosen zum Valentinstag

Valentinka-Karte mit dem Spruch ‚Ich liebe Dich‘ auf Russisch

Der Valentinstag kam nach Russland erst Anfang der 90er Jahre nach der Perestroika. Seitdem erobert der Valentinstag immer mehr russische Herzen. Natürlich gibt es auch Gegner, die den Valentinstag wegen seines kommerziellen Beigeschmacks total ablehnen. Doch keiner muss am Valentinstag Blumen oder Pralinen schenken. Es reicht schon, romantisch zu werden und dem Liebsten oder der Liebsten seine Gefühle zu zeigen. Und jeder entscheidet selbst, ob und wem er seine Liebe schenken will…

Genau übersetzt heißt der Valentinstag auf Russisch der „Tag des Heiligen Valentins“ (russisch: День Святого Валентина) oder der „Tag aller Verliebten“ (russisch: День всех влюбленных). Da es ein relativ neues Fest ist, gibt es in Russland keine eigenen Traditionen oder Bräuche. Außerdem hat der Valentinstag in Russland eine starke Konkurrenz durch zwei Nationalfeiertage: den 23. Februar („Tag des Vaterlandverteidigers“ und so etwas wie ein Männertag) und vor allem durch den sehr beliebten Frauentag am 8. März. Auf der anderen Seite könnte man sagen, dass der Valentinstag in Russland eine romantische Zeit einläutet, die am 8. März ihren Höhepunkt erreicht.

Anzeige

Die Russisch-Orthodoxe Kirche kennt keinen St. Valentin. Patronen der Liebe in Russland sind St. Peter und St. Fewronia. Die Gebeine dieses heiligen Paares werden in der Dreifaltigkeitskathedrale in der russischen Stadt Muromsk aufbewahrt. 2008 wurde der Tag der beiden Heiligen am 8. Juli zum „Tag der Liebe, Familie und Treue“ (russisch: День любви, семьи и верности) erklärt. Es ist sogar nicht ausgeschlossen, dass der 8. Juli mal ein Nationalfeiertag wird. Als Symbol für den Tag der Liebe wurde die Kamille (russisch: ромашка) gewählt. Der neue Tag soll dem Valentinstag keine Konkurrenz machen, sondern ihn ergänzen. Am Valentinstag wird die romantische Liebe zelebriert. Und am „Tag der Liebe, Familie und Treue“ geht es darum, die Ehe und Familienglück zu festigen.

Diverse Umfragen ergeben, dass die Menschen in Russland generell romantisch sind und auch an die Liebe auf den ersten Blick glauben. Der Valentinstag hat vor allem für die jüngere Generation eine Bedeutung, obwohl die meisten die traditionellen russischen Feiertage bevorzugen.

Wie in vielen anderen Ländern, überraschen sich die russischen Liebenden am Valentinstag gegenseitig mit kleinen Nettigkeiten. Mit der Kommerzialisierung des Valentinstags ist es in Russland allerdings eher schwierig. Denn ein größeres Geschenk gibt es meistens am 23. Februar oder am 8. März. Die beliebtesten Geschenke zum Valentinstag sind Blumen, Pralinen, Modeschmuck, Kosmetik und alle möglichen Dinge in Herzchenform.

Geschenkideen für Silvester, Weihnachten, Geburtstag, Frauentag und andere Feiertage in Russland: Geschenke für russische Partner richtig aussuchen
Blumen nach Russland schicken: Lieferung am selben Tag möglich!

Viele Restaurants locken zwar auch in Russland mit speziellen Valentinstag- Menüs und Aktionen. Doch die meisten Verliebten genießen lieber die Zweisamkeit an einem romantischen Ort oder machen es sich Zuhause gemütlich. Junge Leute in Großstädten feiern aber auch gerne in einer Bar oder Disco.
Russische Rezepte für jeden Geschmack

Geschenkidee zum Valentinstag:
eine Valentinka-Karte basteln

Der Valentinstag ist perfekt für alle, die sich noch nicht getraut haben, ihre Liebe zu gestehen. Am besten offenbart man seine Gefühle mit einer Valentinka (russisch: Валентинка) – einer Karte oder Brief mit Liebeserklärung. Wer Valentinkas selbst bastelt, hat die besten Erfolgsaussichten.
Normalerweise sind Valentinkas anonym. Männer unterschreiben ihre Liebesgrüße als „Dein Valentin“ (russisch: твой Валентин) und Frauen als „Deine Valentinka“ (russisch: твоя Валентинка).
Auch Paare, die schon lange zusammen sind, schenken ihren Liebsten gerne Valentinkas mit Liebesbotschaften.

Valentinstag: Ideen für Liebesgrüße

Anzeige

Valentinstag Symbole: Herzen, Engelchen, Cupido, turtelnde Tauben
Valentinstag Farben: rot, weiß und rosa (als Mischung aus rot und weiß)

  • Herzchen oder Blumen aus Pappe ausschneiden, Liebesbotschaften darauf schreiben und sie dann in einem Umschlag an die Person schicken oder vor der Eingangstür zerstreuen. Valentinkas können auch in Jacken- und/oder Hemdtaschen versteckt werden. Paare, die zusammen wohnen, können auch ihre Liebesgrüße überall in der Wohnung verstecken, damit der andere sie entdecken kann.
  • Frauen können roten Lippenstift auftragen, auf einem Blatt Papier mehrere Kuss-Abdrücke hinterlassen und die Küsschen ausschneiden. Auf der Rückseite von Kuss-Kärtchen kann man etwas Nettes schreiben oder Papier-Küsschen als Geschenkverpackung nutzen (z.B. in eine Box füllen und darin ein kleines Geschenk verstecken)
  • Einen Liebesgruß mit Rosenblättern „schreiben“. Dazu die Blätter auf ein Stück Papier kleben, in einem Fotorahmen arrangieren oder auf dem Boden auslegen. Statt Rosenblättern kann man auch Federn nehmen (oder beides mischen).
  • Valentinstag-Kekse oder eine Torte backen und die Liebesbotschaft darin verstecken. Geht natürlich auch mit anderen Speisen. Am Valentinstag wird aber traditionell Süßes bevorzugt.
  • Einen Raum mit Luftballons füllen und Liebesbotschaften oder kleine Geschenke darin verstecken. Der oder die Geliebte bringt die Luftballons mit einer Nadel zum Platzen und wird mit einem „Liebesregen“ überrascht.
  • Ein Herz und ein Schlüssel dazu basteln (oder als Set kaufen). Den Schlüssel dem Liebsten oder der Liebsten schenken und das Herz behalten.
  • Romantische Musik auf eine CD brennen und ein passendes CD-Cover basteln.
  • Den Valentinstag mit einem Liebes-Frühstück starten. Den Tisch mit Blumen dekorieren und vielleicht sogar Brot, Wurst, Käse oder Obst und Gemüse in Herzchenform vorbereiten. Oder im Wohnzimmer auf einer Decke mit mehreren Kissen picknicken und sich schon mal auf die warme Jahreszeit einstimmen.
  • In Russland sind Wandzeitungen sehr beliebt und werden zu verschiedenen Anlässen gemacht. Auch am Valentinstag kann man eine Wandzeitung sehr schön gestalten und darin gemeinsame Fotos, Blumen, Ausschnitte aus Zeitungen oder Zeitschriften und verschiedene Valentinstag-Symbole verarbeiten. Wer mit seinem Valentin oder seiner Valentina noch nicht zusammen ist, kann auch Fotokollagen machen und zeigen, wie eine gemeinsame Zeit aussehen könnte.

Liebesgrüße auf Russisch zum Valentinstag oder einfach so

1) „Ich liebe dich!“ heißt auf Russisch „Я тебя люблю!“
2) Wem „Ich liebe dich!“ zu wenig ist, kann auch spezifizieren, was man an der geliebten Person besonders mag.

Russische Sprüche zum Valentinstag
Deutsch
Russisch
Ich liebe… Я люблю…
…deine Augen …твои глаза
…deine Lippen …твои губы
…deine Stimme …твой голос
…dein Lachen …твой смех
…dein Lächeln …твою улыбку
…deinen Blick …твой взгляд
…deinen Duft …твой аромат
…deine Wärme …твоё тепло
…deine Zärtlichkeit …твою нежность
…deine Küsse …твои поцелуи
…jeden Zentimeter deines Körpers …каждый сантиметр твоего тела
Ich liebe Dich mit jedem Tag mehr und mehr! Я люблю тебя с каждым днём все больше и больше!
Danke, dass es dich gibt! Спасибо за то, что ты есть!
Ich will immer mit dir zusammen sein! Я хочу всегда быть с тобой!
Ich vermisse dich sogar wenn ich schlafe! Я скучаю по тебе, даже когда сплю!
Russische Liebesgrüße an einen Mann
Deutsch Russisch
Mein Liebster! Милый мой!
Du bist der Beste! Ты самый лучший!
Ich brauche dich! Ты мне очень нужен!
Russische Liebesgrüße an eine Frau
Deutsch Russisch
Meine Liebste! Милая моя!
Du bist die Beste! Ты самая лучшая!
Ich brauche dich! Ты мне очень нужна!

Alles Gute zum Valentinstag! – auf Russisch: „С днём Святого Валентина!“

Das russische Wort ЛЮБИТЬ (lieben, gern haben) mit Beispielen für den Gebrauch
Russische Kosenamen für Männer und Frauen
Tipps zur Wahl einer auf Russland spezialisierten Partnervermittlung online

Zum Valentinstag Blumen nach Russland schicken
Sprachübung für Verliebte mit Video und Sprüchen zum Anhören
Liebesgedichte von Alexander Puschkin vorgelesen auf Russisch
Geschenkideen zum Valentinstag: Geschenke richtig aussuchen
8. März – Der Frauentag ist in Russland wichtiger als der Valentinstag!
Audio-Sprachkurs Russisch: mehr über die romantischen Feiertage in Russland erfahren und Russisch lernen.
russische Feiertage

Ein Kommentar zu “Valentinstag in Russland”

  1. kathrin

    wa schreibt man seinem Herzblatt wenn sie seit einer woche beleidigt ist und sich nicht meldet?

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>