Plätze & Gebäude in Sankt Petersburg

Schlossplatz

Schlossplatz mit Alexandersäule und Eremitage

Schlossplatz mit Alexandersäule und Eremitage

Der zentrale Platz von St. Petersburg zählt zu den größten und imposantesten Platzanlagen der Welt. Vom Schlossplatz sieht man auch andere wichtige Sehenswürdigkeiten, darunter die Isaakskathedrale und die Admiralität.

Metro: Newski-Prospekt

  • Alexandersäule (1829-1834)

Errichtet im Zentrum des Schlossplatzes zu Ehren des Zaren Alexander I. und zum Gedenken an den Sieg über Napoleon im Vaterländischen Krieg 1812.

  • Winterpalais (1754—1762)

Die barocke Zarenresidenz ist heute das Hauptgebäude des Eremitage-Museums.

  • Generalstabsgebäude (1819-1829)

Admiralität (1704)

Admiralität

Admiralität vor Peter-Paul-Kathedrale

Der goldene Turm ist 72,5 Meter hoch. Seine Goldene Nadel mit einer Wetterfahne in Form einer Karavelle zählt zu den Wahrzeichen St. Petersburgs.

TIPP: Der Turm der Admiralität bietet eine der schönsten Aussichten in St. Petersburg.

Adresse: Admiraltejskaja Nabereschnaja 2
Metro: Newski-Prospekt

Newski-Prospekt

Newski-Prospekt

Einkaufszentrum Gostiny Dwor am Newski-Prospekt

Die Hauptstraße von St. Petersburg mit vielen Sehenswürdigkeiten, Adelspalästen, Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der ca. 4,5 km lange Newski-Prospekt zieht sich von der Admiralität bis zum Alexander-Newski-Kloster.

Metro: Newski-Prospekt, Gostinyj Dwor, Majakowskaja, Ploschad Wosstanija, Ploschad Alexandra Newskogo

TIPPS:

Anzeige
  • Alle, die gerne in einem stilvollen Ambiente shoppen, kommen im ältesten, schönsten und größten Einkaufszentrum von St. Petersburg „Gostiny Dwor“ auf ihre Kosten. Das Kaufhaus wurde in 1761-85 erbaut.
    Adresse: Newski-Prospekt 35
    Metro: Gostiny Dwor
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr (Mi. und Do. bis 22:30)
  • Die schön beleuchteten Fassaden des Newski-Prospekt kommen bei Nacht richtig zur Geltung.

Peter-Paul-Festung

Peter-Paul-Kathedrale

Peter-Paul-Kathedrale: Das zentrale Bauwerk der Peter-Paul-Festung

Der historische Kern von St. Petersburg. Der Tag der Grundsteinlegung im Mai 1703 wird als Geburtstag der Stadt gefeiert.

Die Peter-Paul-Festung eine schöne, öffentlich zugängliche Anlage mit verschiedenen historischen Bauten und Museen. Das wichtigste Bauwerk der Festung ist die Peter-Paul-Kathedrale. Hier befindet sich das Grab des Zaren Peter des Großen. Die Peter-Paul-Festung liegt im Zentrum von St.Petersburg, auf einer kleinen Insel gegenüber der Eremitage. Neben anderen historischen Bauwerken im Zentrum von St. Petersburg gehört die Peter-Paul-Festung zum UNESCO Weltkulturerbe in Russland.

TIPP: Einen schönen Blick auf die Peter-Paul-Festung hat man von der Troitzkij-Brücke (Die Dreifaltigkeitsbrücke) über die Newa.

Ausführliche und praktische Infos über die Peter-Paul-Festung in St. Petersburg. Mit Video, Stadtplan und vielen Fotos.

Senatsplatz (Dekabristen Platz)

Eherner Reiter auf dem Senatsplatz

Der Eherner Reiter auf dem Senatsplatz

Am 14. Dezember 1825 fand hier der Dekabristenaufstand statt. Dekabristen waren junge adelige Offiziere, die 3.000 Soldaten dazu bewegten, gegen den neuen Zaren Nikolaus zu protestieren. Als sie sich weigerten, dem Zaren Eid zu schwören, wurden Duzende erschossen. Die fünf Anführer wurden später öffentlich gehängt. Von 1925 bis 2008 hieß dieser Platz vor Senat und Synode Dekabristen Platz.
Metro: Newski-Prospekt

  • Denkmal des Zaren Peter des Großen ist dank Alexander Puschkin als „Eherner Reiter“ bekannt. (Eröffnet im August 1782)

Strelka der Wassiljewski-Insel

Rostra-Säule auf der Strelka

Rostra-Säule auf der Strelka

Als „Strelka“ bezeichnet man die Ostspitze der Wassiljewski-Insel. Die Wassiljewski-Insel ist bei den Hochzeitspaaren sehr beliebt, die hierher kommen, um sich was zu wünschen und ein paar schöne Fotos zu schießen.

Adresse: Birschewaja Ploschad 4
Metro: Newski-Prospekt; Trolleybus 1 oder 7

  • Rostrasäulen

Zwei monumentale rote Säulen, geschmückt mit Schiffsschnäbeln (lat. rostrum), flankieren den halbrunden Platz vor der Börse.

Blick von der Newa auf die Kunstkammer, die Rostra-Säulen und die Peter-Paul-Festung

Blick von der Newa auf die Kunstkammer, die Rostra-Säulen und die Peter-Paul-Festung

  • Börse

Petersburger Börse wurde bereits vom Peter I gegründet und war das Handelszentrum der Stadt. Das heutige Gebäude wurde 1810 errichtet.

Der Sommergarten

Der Sommerpalast im Sommergarten

Der Sommerpalast im Sommergarten

Der älteste und schönste Park St. Petersburgs mit zahlreichen Skulpturen. Angelegt in 1704. Im Sommergarten befindet sich das Haus von Peter des Großen, das heute zum Russischen Museum gehört.
Der russische Dichter Alexander Puschkin wohnte eine Zeit lang unweit vom Sommergarten und verbrachte hier viel Zeit beim Spazieren, Lesen oder Schreiben.

Adresse: Nabereschnaja Kutuzowa
Metro: Gostinyj Dwor, Newski-Prospekt

Mehr Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg

Kathedralen & Kloster
Museen
Brücken
Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg im Überblick

St. Petersburg Stadtplan: Plätze und Gebäude

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>