Scharlachrote Segel

Der Höhepunkt der Weißen Nächte in St. Petersburg

(russisch: Алые паруса [ályje parussá]

Schiff mit scharlachroten Segeln

Schiff mit scharlachroten Segeln auf dem Fluss Newa in St. Petersburg

Die „Scharlachroten Segel“ ist die größte Feier von Schulabsolventen in St. Petersburg und vielleicht sogar in ganz Russland. Die aufwendig inszenierte Mega-Show findet Mitte/Ende Juni zur Zeit der Weißen Nächte statt und wird im russischen Fernsehen live übertragen. Die „Scharlachroten Segel“ sind ein Aushängeschild von St. Petersburg und ein wahrer Touristenmagnet, der jedes Jahr Millionen von Besuchern anzieht. Menschen aus Russland und dem Ausland reisen speziell um diese Zeit nach St. Petersburg, um diese einzigartige Show live zu erleben.

Im Jahr 2016 fand das Fest in der Nacht vom 25. auf den 26. Juni statt.

Anzeige

Der Schulabschluss wird in Russland generell groß gefeiert. In vielen Städten werden nicht nur Abi-Bälle, sondern auch Stadtfeste organisiert. Doch die „Scharlachroten Segel“ von St. Petersburg gelten als besonders romantisch, stimmungsvoll und farbenfroh. Der Höhepunkt der Feier ist die Einfahrt des majestätischen Segelschiffes mit leuchtend roten Segeln auf dem Newa Fluss zwischen der Eremitage und der Peter-Paul-Festung. Das Schiff ist ein Symbol der wahr gewordenen Träume, der Hoffnung und des Neuanfangs. Unter vollen Segeln und mit Rückenwind soll die russische Jugend in das neue Leben starten. Das Motto der Feier lautet: „Russland. Das Land der Möglichkeiten.“

Scharlachroten Segel Plakat

Das Plakat: Die Scharlachroten Segel in St. Petersburg

Die erste Feier für Schulabsolventen mit dem Titel die „Scharlachroten Segel“ fand in St. Petersburg (damals Leningrad) 1969 statt und gehörte zehn Jahre lang zu einem der beliebtesten Feste der Stadt. 1979 entschied die damalige Regionalregierung, keine Feierlichkeiten mehr zu organisieren. 2005 wurde die Tradition wieder aufgenommen.

Heute sind die „Scharlachroten Segel“ eine einzigartige Veranstaltung, die aus zwei Teilen besteht: Konzerte auf dem Land und einer Mega-Show mit Feuerwerk und der Einfahrt des Segelschiffes mit den scharlachroten Segeln auf dem Newa Fluss. Das magische Licht der Weißen Nächte erzeugt eine ganz besondere Stimmung.

Die „Scharlachroten Segel“ in St. Petersburg: Der Ablauf

Die Feier findet in der zweiten Junihälfte statt. Normalerweise am Samstag, der am nächsten zur kürzesten Nacht des Jahres ist.

Die Feier hat traditionell jedes Jahr einen ähnlichen Ablauf.
22:00 – 2:00 Uhr Konzert auf dem Schlossplatz
0:40 – 1:00 Uhr Feuerwerk und Einfahrt des Segelschiffes mit scharlachroten Segeln, begleitet von Live-Musik gespielt von einem Orchester auf der Strelka der Wassiljewski-Insel

Die „Scharlachroten Segel“: Konzerte im Zentrum von St. Petersburg

Traditionell beginnt die Feier um 22:00 Uhr mit zwei Open-Air Konzerten: auf dem Schlossplatz vor der Eremitage und auf der Spitze (Strelka) der Wassiljewski-Insel.

Konzert auf dem Schlossplatz

Die scharlachroten Segel: Konzert auf dem Schlossplatz in St. Petersburg

Zum Haupt-Konzert auf dem Schlossplatz werden Schulabsolventen und Lehrer aus St. Petersburg und der Region eingeladen. Jeder Absolvent kann Begleitung mitbringen. Ohne Einladung kommt man nicht ins Konzert. Das besondere beim Konzert auf dem Schlossplatz ist, dass die Sänger anhand von Umfragen ausgewählt werden, die in den Schulen von St. Petersburg und der Region im Laufe des Jahres durchgeführt werden. Deswegen treten hier russische Sänger und Bands auf, die bei Jugendlichen besonders populär sind. Außerdem stehen auf dem Programm spektakuläre Auftritte von anderen Künstlern, wie, zum Beispiel, Theater- und Zirkusartisten.

Für das Konzert 2011 wurde auf dem Schlossplatz eine fast 30 Meter hohe Bühne in Form eines Segels errichtet. Es bestand aus kleinen Segeln in den Nationalfarben der Russischen Föderation: weiß, blau und rot.
2011 sangen für die Schulabsolventen von St. Petersburg Sergej Lasarew (russisch: Сергей Лазарев), Mark Tischman (Марк Тишман), MakSim (МакSим), die Pop-Band aus St. Petersburg Marsel (Марсель) und Dima Bilan (Дима Билан), der den Eurovision Song Contest 2008 gewonnen hat.

Konzert-Bühne und Rostrasäulen

Konzert-Bühne und Rostrasäulen auf der Strelka, der Ostspitze der Wassiljewski-Insel

Das Konzert auf der Spitze (Strelka) der Wassiljewski-Insel in St. Petersburg ist für alle offen. Neben bekannten Sängern und Bands treten hier auch junge Talente auf, die sich über russische soziale Netzwerke (zum Biespiel, vkontakte.ru) dafür bewerben können. Eine professionelle Jury wählt aus den Bewerbungen die Bands aus, die am Konzert teilnehmen dürfen. Außer den Musikern steigen auch Tänzer und viele Künstler anderer Genres auf die Bühne der Wassiljewski-Insel.

Der Höhepunkt: Mega-Feuerwerk und das Schiff mit den scharlachroten Segel

Die spektakuläre Einfahrt des Segelschiffes mit den scharlachroten Segel ist ein unvergessliches Erlebnis. Die beeindruckende Multimedia-Show mit großem Feuerwerk wird jedes Jahr veranstaltet, wiederholt sich aber nie. Es ist eine richtige Herausforderung, die Show so zu gestalten, dass die Zuschauer sie von überall in vollem Glanz geniessen können. Die Show beginnt um 0:40 Uhr, im dunkelsten Moment der Weißen Nacht, und dauert ca. 20 Minuten.

Das Spektakel findet auf dem Newa Fluss vor der Kulisse der Peter-Paul-Festung statt und kann am besten vom gegenüberliegenden Ufer an der Eremitage betrachtet werden. Das Segelschiff mit den scharlachroten Segeln fährt von rechts ein und bewegt sich zur Strelka der Wassiljewski-Insel. Die Spitze der Insel flankieren zwei rote Rostrasäulen, die im 19. Jahrhundert als Leuchttürme in Betrieb waren. Heute werden auf den 32 Meter hohen Rostrasäulen zu besonderen Anlässen – wie die Nacht der „Scharlachroten Segel“ – richtige Fackeln angezündet.

Rostrasäulen auf der Strelka

Rostrasäulen auf der Strelka der Wassiljewski-Insel mit brennenden Fackeln

Die begleitende Musik wird speziell für die „Scharlachroten Segel“ jedes Jahr neu komponiert. Als Vorlage dient aber immer die Titelmelodie aus dem russischen Film aus dem Jahr 1936 „Die Kinder des Kapitän Grant“ (russisch: „Дети капитана Гранта“) nach dem gleichnamigen Roman des französischen Schriftstellers Jules Verne. Der Autor der Filmmusik ist der russische Komponist Isaak Dunajewski (russisch: Исаак Дунаевский). Die Musik wird live vom Symphonieorchester (IP Orchestra) unter der Leitung von Igor Ponomarenko gespielt.

Anzeige

Das Segelschiff, auf dem die scharlachroten Segel gespannt werden, ist die schwedische Brigg „Tre Kronor“ („Drei Kronen“). Es wird auch das „Segelschiff des Friedens“ genannt, weil verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen und Volontäre sich am Bau beteiligt haben. Das 46 Meter lange Segelschiff mit zwei Masten ist der moderne Nachbau der Brigg „Gladan“ aus dem Jahr 1857. Ein paar Tage vor dem Event wird das Schiff vor der Peter-Paul-Festung geankert und für den großen Auftritt vorbereitet.

Das Segelschiff mit den scharlachroten Segeln symbolisiert Hoffnung und Träume, die wahr werden können, wenn man fest daran glaubt. Deswegen ist es üblich, sich bei der Einfahrt des Segelschiffes etwas zu wünschen.

Die „Scharlachroten Segel“ in St. Petersburg: Praktische Hinweise

Abgesperrter Newski-Prospekt

Abgesperrter Newski-Prospekt am Tag der ‚Scharlachroten Segel‘ in St. Petersburg

Offiziell werden für das Konzert auf dem Schlossplatz keine Karten verkauft. Doch Absolventen, die nicht zum Konzert gehen können oder wollen, bieten ihre Einladungen zum Verkauf an. Die Verkaufsangebote findet man in diversen russischen Foren und sozialen Netzwerken wie vkontakte.ru oder odnoklassniki.ru.

Ab ca. 18:00 Uhr: Mehrere Straßen im Zentrum von St. Petersburg werden für den Verkehr gesperrt.
Ab. ca. 21:00 Uhr: Das Zentrum von St. Petersburg rund um den Schlossplatz wird großräumig abgesperrt. Der Zutritt ist nur mit einer Einladung für das Konzert auf dem Schlossplatz möglich.
Die zentralen Metro-Stationen von St. Petersburg bleiben in der Nacht rund um die Uhr geöffnet.

Die „Scharlachroten Segel“ auf der Karte

Weitere Informationen über St. Petersburg
Billige Flüge nach Sankt Petersburg im Preisvergleich
Hotels in St. Petersburg
Peter-Paul-Festung: Die Geburtsstätte von St. Petersburg (mit VIDEO)
Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg
Restaurants, Cafés, Bars von St. Petersburg

Übersichtsseite Russland
Informationen über billig Fliegen nach Russland

10 Kommentare zu “Scharlachrote Segel”

  1. Steffen

    Gibt es inzwischen einen Termin, wann das Schiff antreffen wird?

  2. Hallo, ist Ihnen bekannt, wann das Fest in diesem Jahr stattfinden soll? Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

    • Anastassia

      Dieses Jahr wird das Fest „Scharlachrote Segeln“ entweder in der Nacht vom 18. auf den 19. Juni oder in der vom 25. auf den 26. Juni stattfinden. Das genaue Datum sollte Ende Februar bekannt gegeben werden. Sobald der Termin fest steht, werden wir ihn hier publizieren.

  3. Stephan

    Hallo Anastassia,
    Der Tipp mit dem Termin war leider eine Finte, am 19.06. war leider nur die Generalprobe. Schade !
    Hallo Ole, bis 0:30 und ab 04:00 Uhr kommst Du auch mit der Metro auf die Insel und wieder runter. Falls die Brücke hoch geht ist das aber erst gegen 01:20 Uhr.

    • Anastassia

      Es tut mir Leid, Stephan, ich habe mich um einen Tag vertan. Die Feier war bisher immer an einem Samstag.

  4. Wird die Schlossbrücke in der Nacht offen sein oder kann man sie zu Fuß überqueren? WIe kommt man zur Spitze der Wassiljewski Insel, wenn die Brücken oben sind?

  5. Anastassia

    Das Konzert auf der Spitze der Wassiljewski-Insel ist kostenlos.

  6. Natalia

    Hallo,
    wir würden gerne auf das Konzert auf der Spitze hingehen. Werden hier Eintrittsgelder verlangt und falls ja, wo können wir diese im Vorfeld bereits erwerben.

  7. Paul

    Hallo liebes Russlandjournal Team,
    ist ein genaues Datum der Алые паруса Feier für 2015 bekannt?

    • Anastassia

      Ja, die Feier “Scharlachrote Segel” beginnt am 19. Juni 2015 um 22:00 Uhr und endet am 20. Juni um 2:00 Uhr nachts.

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>