RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

kalle

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Antworten
  • als Antwort auf: Erschreckend festzustellen #16599

    kalle
    • Beiträge: 14

    Habe auf deinen Artikel vom 20.09.2012 geschrieben…Gruss..

    als Antwort auf: Bedrohte Taiga #16504

    kalle
    • Beiträge: 14

    ich habe deutsche umweltorganisationen angeschrieben…die haben Sergje auf der grossen Liste was er doch tolles macht und wo er sich ueberall einsetzt…haben denen das wahre Bild von Sergje geoeffnet…es ist aber nichts passiert…habe keine Antwort erhalten….

    als Antwort auf: Bedrohte Taiga #16503

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo Taigaree…es ist interessant was du da schreibst…und es ist auch so….aber google mal im Netz…dort wirst du einige Uberraschungen finden was den Umweltschutz in Russland betrifft….die sogenannten Umweltschuetzer bauen die groessten Haeuser in den Naturschutzgebieten die sie vorher ausgerichtet haben.
    Wir haben auch so einen Umweltfutzi in unserer Familie….Sergje Shapkhaev mit dem habe ich mich ueber eine ungereimtheiten unterhalten..Muellproblem….wo bringt ihr euren Muell hin….Antwort …weiss ich nicht…Umweltaktivist versteht sich…wir haben es herausgefunden…es werden neue Strassen gebaut….eine schicht Hausmuell….und dann Schotter drauf…macht doch nichts fahren doch nur Autos drauf….ich fragte Sergje …warum baut ihr keine Muellverbrennungsanlage…er sagte sie wird gebaut…ich….wo…er weiss ich nicht…es wird keine Muellverbrennungsanlage gebaut….meine naechste Frage ….wo bleiben eure Faekalien…Antwort weiss ich nicht….aber ganz Ulan-Ude weiss es…die Faekalien werden in die Fluesse geleitet die zum Baikalsee fliessen….und das weiss dieser Mann genau…der laesst sich hier mit einem Buch huldigen aber hat als Umweltaktivist keine Ahnung…er schimpft ueber Putin als Wahlmanipolierer…aber bekommt die Gelder aus dem Staatstopf….letztens war Sergje im Fernsehen…Frage wie ist die Qualitaet des Trinkswassers in Ulan-Ude….er sagte nur …ja seid Jahren werden keine Untersuchungen mehr gemacht…werde mal nachfragen und das wars…Sergje macht das was alle Umweltaktivisten machen…die Hand aufhalten….Sergje hat 2 Soehne…der eine ist Lehrer bei einer Uni…..eine Wohnung und baut jetzt ein grosses Haus….du darfst raten wo das Geld her kommt….soviel verdient der nicht als Lehrer….der 2 Sohn ist auch Beamter der sucht verschollene Urlauber in der Baikalregion…da haben sie hier spezielle Suchtrupps…der verdient auch nur 10.000 Rubel im Monat…baut aber ein grosses Haus…rate wo das Geld her kommt….du schreibst das die Taiga abgeholzt wird…hier in Ulan-Ude sind riesige Waldgebiete…sie verschwinden auch langsam…warum ??? es werden neue Wohngebiete erschlossen….Grundstuecke verkaufen…Baeume absaegen Haeuser bauen….wer hat kostenlose Grundstuecke erhalten….Sergje und sein Bruder Eduard Shapkhaev…der juengste Sohn von Sergje baut dort jetzt ein grosses Haus…Sergje betreibt hier Augenwischerei…dieser Mann fliegt nach Amerika Schweden Norwegen ueberall dorthin wo die Umweltveranstaltungen stattfinden um zu zeigen wir tun was…aber die Wahrheit ist anders…der Mann plappert heisse Luft und macht nichts…ich denke du kannst lange darauf warten das im Bereich Umwelt hier in Russland was passiert…nicht mit diesen kurrupten Leuten wie Sergje Shapkhaev….wie die drei Affen…nicht hoeren nichts sehen nicht sprechen….aber die Hand aufhalten….freue mich auf deine Antwort…Gruss Karl-Heinz


    kalle
    • Beiträge: 14

    suchst in diesem Forum nach Sonnenschein…die hat tolle Zimmer in der Naehe von Moskau…Zentrum ist sehr teuer…der Euro ist begehrt…Gruss Karl-Heinz

    als Antwort auf: Reise per PKW von Berlin nach Rostow am Don #16209

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo Sonnenschein…es ist nicht ganz richtig….die Russen wissen von den neuen Gesetzen nichts…wir sind hier in Ulan-Ude da kommst du mit einem deutschen Fuehrerschein nicht weit….du brauchst schon den internationalen…dort ist eine Seite auf russischer Sprache die wollen sie sehen….bin in 3 Jahren 2 mal kontroliert worden…sie fragen immer nach den internationalen….Gruss Karl-Heinz Gruss euch allen auch deinen Mann…


    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo ich bin der Karl-Heinz wohne seid 2010 mit meiner Frau ind Ulan-Ude….wir haben im November einen kleinen Imbiss eroeffnet….russische…burjatische und deutsche Kueche…wir wissen das viele deutsche Urlauber hier im Baikal-Hotel uebernachten…
    wollten dort unsere Reklame verteilen…war nicht gut da die Geschaeftsfuehrung vom Baikal-Hotel auch ihr essen los werden moechte.
    Wer kann uns sagen in welchem Vorum wir die Urlauber finden wuerden…Reisebueros in Deutschland werden uns kaum in ihrem Programm aufnehmen.
    Auch werden wir versuchen ab diesem Jahr Urlaub am Baikalsee an zubieten…Ulan- Ude hat einen eigenen Flugplatz…kann allso direkt angeflogen werden…wir haben einen Kleinbus koennten die Gaeste weiter zum Baikalsee fahren..wir suchen Haeuser am Baikalsee zwecks Anmietung….wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten …Gruss Karl-Heinz und Veronika wir sprechen deutsch und russisch…

    als Antwort auf: Auswanderer nach Russland gesucht #14628

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo Kira wir wohnen in Ulan-Ude haben gute Kontakte zu den Schulen…..haben aber keine Kinder….der Kontakt ist zustande gekommen weil wir noch frisches deutsch sprechen…..hier in Ulan-Ude ist ein Sportverein der viel in D. ist um dort Wettkaempfe auszutragen….wir sollten als Dolmetscher mitfahren……die haben uns gesagt….deutsche Kinder werden auf russisch unterrichtet
    ….da aber viele Lehrer etwas deutsch koennen kann man helfen…..ich habe bei meinem russisch Kurs eine Lehrerin gehabt die sprach sehr gut deutsch und konnte mir am Anfang helfen. Wenn ihr nach Russland geht habt nicht so viel Angst und plant nicht bis ins letzte Detail….es ist nachher alles einfacher als ihr glaubt. Ich habe mich auch verrueckt gemacht….nachher aber gewundert wie die russischen Behoerden helfen und beraten. Gruss aus Ulan-Ude Karl-Heinz

    als Antwort auf: TV Produktion schickt Singlemänner nach Russland #16141

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hannes ich glaube der Herr Kopfsprung hat zuviel Kopfspruenge hinter sich. Der denkt auch russische Frauen leben in totaler Armut und sind zu allem Bereit. Zu dieser Forumanzeige kann ich nur sagen Pfui Deibel

    als Antwort auf: Auswanderer nach Russland gesucht #14627

    kalle
    • Beiträge: 14

    naLunu….Hier stellst du etwas falsches in das Forum……ich wohne….lebe und arbeite seid Juli 2010 hier in Russland…..bin Handwerker und mache renovierungen……wenn du von Korruption und Bestechung sprichst….das ist nicht richtig……die Registrierung….sowie die Arbeitserlaubnis….und alles was dazu gehoert ….von Bestechung keine Spur….im Gegenteil….wollte man einen Kasten Pralinen geben…..immer nur ….Nein Nein….allso um hier nichts falsches zu schreiben und damit Abschreckend zu wirken bleibe bitte bei der Wahrheit. Was die Russen untereinander machen wie sie sich das Geld aus der tasche ziehen das weiss ich nicht.
    Jedenfalls bei den Behoerden bin ich freundlich behandelt worden….und es wurden hilfreiche Tips gegeben.
    Was meist du mit andere Vorstellung von Hoeflichkeit ??????? Durch meine Arbeit habe ich viele Russen kennengelernt und alle sind hoeflich und freundlich….da sollten sich einige Deutsche eine grosse Scheibe abschneiden….grad die Behoerden in D.

    als Antwort auf: Auswanderer nach Russland gesucht #14626

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hey Chris……ich bin im Juli 2010 mit meiner Frau nach Ulan-ude am Baikalsee Russland ausgewandert……seid der Zeit machen wir Renovierungen…….und Wohnungsausbau…..ich suche deutsche Handwerker die auswandern wollen……fuer naechstes Jahr benoetige ich eine Fliesenleger und einen Trochenbauer….deutsche arbeit steht hier hoch im Kurs.
    Wer kann helfen oder hat interesse…..???????
    Mail///////malerkomm@yahoo.de Danke Gruss Karl-Heinz


    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo Sonnenschein….mein Name Karl-Heinz Boensch….ja es gibt noch einen Verrueckten der nach Russland ausgewandert sind.
    Mich hat es im Juli 2010 nach Ulan-Ude getrieben……was heisst getrieben…..meine Frau hat mich 2006 eingefangen…..geheiratet…
    2008…2009…2010 Urlaub hier gemacht……und beim letzten Urlaub 2010 entschieden hier will ich leben.
    Arbeit in D. gekuendigt und im Juli ab nach Ulan-Ude…..seid dem wohne und arbeite ich hier.
    Wir machen renovierungen…..laeuft gut…..moechte gerne von D. einen Trockenbauer und einen Fliesenleger holen.
    Aber ich denke wenn ich diesen Stellenmarkt aufgebe erklaeren sie mich fuer Verrueckt.
    Deutsche Arbeit hat ihr einen hohen Stellenwert….allso freue mich ueber regen Briefwechsel….meine Mail….karlheinzboensch@yahoo.de Liebe Gruesse Karl-Heinz und Frau

    als Antwort auf: Tja, was machen #15439

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo Peter
    Schreibe bitte an meine Mail….ich werde hier immer wieder rausgeschmissen….werde dir schreiben….Spedition usw.
    karlheinzboensch@yahoo.de
    Danke gruss kalle

    als Antwort auf: Tja, was machen #15438

    kalle
    • Beiträge: 14

    Hallo Peter
    Ich bin der Karl aus Hamburg seid 4 Jahren mit einer russischen Frau verheiratet. Meine Frau kommt aus Ulan-Ude die Stadt liegt in Sibirien 100 km vom Baikalsee. Auch ich bin am überlegen Deutschland zuverlassen. Ich war jetzt des öffteren bei meinen Schwiegereltern in Ulan-Ude. Ich bekomme immer wieder zu hören komm zu uns. Es ist dort so …meine Frau ist von Beruf Architektin….auch wir können von ihren Einkünften gut leben in ihrer Heimat. Ich bin von Beruf Maler und habe auch Erfahrungen in anderen Berufen gesammelt. Du bist Autoschlosser ???? Dann stürze dich in dieses Abenteuer und höre auf deine zukünftige Frau. Sie sagt ihr könnt von ihrem Gehalt gut leben du bleibst zuhause und kümmerst dich um das Haus.
    Leider sind wir von Deutschland her auf Sicherheit bedacht…in Russland ist das anders….
    Deine Frau hat die Kontakte….ihre Eltern…Freunde…Bekannte ….Arbeitskollegen….repariere ihre Autos ….mach hier und mach da….du wirst sehen es klappt.
    Gehe ich mit meiner Frau nach Ulan-Ude bekomme ich ein Visum von einem Jahr mit Arbeitserlaubnis….danach wird das Visum auf 3 Jahre ….danach unbefristet erstellt. Wie hier in Deutschland bei meiner Frau.
    Zeige was du kannst und du wirst klar kommen.
    Noch ein Tipp…..mach nicht den Fehler und lass den reichen Deutschen raushängen…..bleib auf der Schwelle des Umfeldes und du wirst sehr angesehen sein.
    Wenn du das Umfeld deiner Frau näher kennengelernt hast….halte nicht mit deinen gefühlen zurück…..wenn ich mit meinen Schwiegereltern telefoniere oder der Schwester meiner Frau….sage ich……ich liebe und vermisse euch. Zeige Ihnen das du zu Ihnen gehörst und sie akzeptierst.
    Dann wird das Leben noch leichter und sie helfen dir alle….und stehen hinter dir.
    Du brauchst nicht den Esel zu machen….verhalte dich natürlich…..und denke nicht an Sicherheit…..ich wiederhole mich….vertraue deiner zukünftigen Frau.
    Ich vertraue meiner Frau und ihren Eltern und Verwandten wir gehen am Ende des Jahres.
    Ich wünsche dir alles Gute es wird klappen

    Gruss Karl-Heinz

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen