RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

micha82

Erstellte Forenantworten

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • als Antwort auf: Visum abgelehnt wegen Fleck im Pass #14935
    micha82
    • Beiträge: 2

    Auch wenn es blöd klingt. Es ist ja letztlich so, dass auch gar kein Anspruch auf ein Visum besteht.
    Wenn du das Visum auf dem offiziellen Formular beantragt hast, dann wirst du dort auch gelesen haben, dass selbst das ausgestellte Visum keinerlei Garantie bedeutet, auch in die russische Föderation einreisen zu dürfen. Ferner spricht, bereits mit dem Unterschreiben dieses Antrages, die russische Föderation von jeglichen Schadensersatzansprüchen in Folge eines abgelehnten Visums oder der verweigerten Einreise frei.

    Mein letzer Kenntnisstand ist auch, dass ein Visum mindestens 3 Tage vor der geplanten Einreise ausgestellt worden sein muss. Es ist also nicht möglich, am Abreisetag noch ein Visum zu besorgen.

    Wenn ein Visum vorher abgelehnt wurde, gibt es viele russische Fluggesellschaften, die in diesem Fall die Tickets erstatten, da ein außergewöhnlicher Grund für die nicht Nutzung des Tickets vorliegt.

    Also rechtlich kann man da nichts unternehmen. Ich würde es auch insbesondere dann nicht tun, wenn ich jemans in meinem Leben wieder beabsichtige nach Russland zu reisen.

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)