RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

mike38

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Antworten
  • als Antwort auf: Dating-Agenturen #15501

    mike38
    • Beiträge: 10

    @pete 3872 wrote:

    Oh ja. Aber Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Und die Strafe heisst eben: Hoffen, Glauben, Zahlen, verarscht werden, dann wiederholt sich das Ganze. Und wenn er nicht gestorben ist Hofft, glaubt und zahlt er heut noch 😉

    Pete

    Ich glaub, du hast da was falsch verstanden! Ich hab bisher keinen Cent für solche Portale ausgegeben, mir war das von Anfang an klar, dass sowas nichts mit der Realität zu tun hat. Man bekommt trotzdem in den meisten Single- und Kontaktbörsen unzählige Zuschriften von angeblich interessierten Single-Damen, die nur auf Geld aus sind..aber selbst wenn nicht sinnlos Geld dafür ausgibt, ist es trotzdem irrsinnig frustierend und ärgerlich, wenn man als ehrlicher Single-Mann praktisch kein entsprechendes weibliches Pendant mehr antrifft..

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15500

    mike38
    • Beiträge: 10

    Ganz deiner Meinung..es ist mittlerweile wirklich schlimm, was aus den seinerzeitigen Single- und Kontaktbörsen geworden ist...selbst bei einigen angeblich seriösen Singlebörsen greifen solche Betrügereien immer mehr um sich..ich hab in den letzten Monaten sicher mehr als hundert unseriöse Zuschriften aus mehr als 10 verschiedenen Single- und Kontaktbörsen erhalten. Mehr als 90 % davon waren "Frauen" aus dem Ostblock oder aus irgendwelchen anderen wirtschaftlich schwachen Staaten..Von den unzähligen sinnfreien Zuschriften bei Anastasiadate und Generation Love red ich erst gar nicht..
    Seriöse Zuschriften erhält man - zumindest als Mann - praktisch in keiner Kontaktbörse mehr..ich habs jetzt auch endgültig aufgegeben..da könnte ich 100 Jahre inserieren, bevor ich auch nur eine einzige ehrliche und interessante Frau kennenlerne..

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15499

    mike38
    • Beiträge: 10

    @herbertreimer2 3819 wrote:

    Übrigens: ich habe auch Frauen und girls gesprochen, die in den örtlichen Agenturen so richtig "heiß" gemacht werden: sie belabern sie vom Goldenen Westen, vom Paradies, von den pflegeleichten und fürsorglichen Männern im Westen im Vergleich zu den Wodka trinkenden Männern daheim u.s.w. Alles so entsetzlich lächerlich! Die jungen Dinger haben übrhaupt keine realistische Vorstellung!

    Diese naiven Mädels müßten erst mal erfahren, wieviele Loser und unzuverlässige Männer es hierzulande gibt (ich denke, die gibt es sowieso in jedem Land..), dann würden sie sehr schnell merken, dass ihre romantisch verblendeten Vorstellungen wenig mit der bitteren Realität zu tun haben..ich denke, in Russland wird es genauso genügend ehrliche und anständige Männer geben, die Interesse an einer wirklich dauerhaften Beziehung haben..wie heißt es so schön: Wozu denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15498

    mike38
    • Beiträge: 10

    @herbertreimer2 3813 wrote:

    Dass auf diesen Seiten nur ältere Männer am Werke sind, stimmt nicht!!! Ich habe in Odessa mit einer Agenturleiterin von Anastasia-Date gesprochen: auf dieser Seite haben etwa 80% Amerikaner ihr Profil online gestellt, davon die Hälfte unter 30 Jahren!!!

    Noch was zur Erfolgsquote: im Raum Odessa haben im Jahre 2010 nur 4 Bekanntschaften zur Eheschließung geführt, bei Millionen von Chats und Briefen!!!

    Du hast mich da missverstanden! Ich hab nicht gemeint, dass auf solchen Seiten nur ältere Männer schreiben, sondern dass ältere Männer am ehsten die Opfer solcher Abzocke werden, da man ja als Mann über 50 oder 60 wohl schwer an Mädels unter 30 rankommt (sofern man nicht reich oder berühmt ist)..jüngere Männer haben generell noch höhere Partnerchancen und sind daher auch weniger gefährdet, an sowas zu glauben..
    Obwohl aus meiner Sicht - wie schon geschrieben - muss man wirklich EXTREM naiv und verzweifelt sein, wenn man ernsthaft glaubt, man würde massenhaft Chancen bei wunderschönen jungen Models haben - egal aus welchem Teil dieser Welt sie stammen..
    Ich hab vor Jahren mal ein Verhältnis mit einem jungen, sehr attraktiven Mädchen (kein Model aber äußerst hübsch) gehabt und weiß daher auch ziemlich gut, wieviele "Angebote" solche Mädels praktisch täglich an jeder Straßenecke bekommen..

    Tja, und die Erfolgsquote oder besser "Misserfolgsquote" sagt ja auch schon alles aus: Wenn irgendeine seriöse, kostenpflichtige Singlebörse eine so miese Quote hätte, könnte sie sich wohl keine 2 Jahre am Markt halten..

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15492

    mike38
    • Beiträge: 10

    @herbertreimer2 3806 wrote:

    Ich meine - wie oben erwähnt - AnastasiaDate oder RussianBrides, was im Grunde das Gleiche ist. Die Frauen unterschreiben Verträge, dass sie nicht um Geld oder Sachwerte bitten dürfen. Tun sie es doch z.B. im Brief oder Chat, so droht ihnen eine Geldstrafe. Habe ich von mehreren Frauen gehört.
    Außerdem steht in den Verträgen, dass sie immer auf den Brief eines Mannes antworten "müssen", egal was der für einen Mist schreibt. Ob der Mann dem Mädchen gefällt, ist auch egal. Es geht also wiederum nur darum, dem Mann Briefe zukommen zu lassen, die er öffnen (und bezahlen) soll.

    oh Mann, wie krank und pervertiert ist diese Welt geworden 🙁 Wenn man sich überlegt, wieviele "naive" und einsame, ältere Männer wahrscheinlich regelmäßig drauf reinfallen und diesen Agenturen brav das Geld in den Arsch schieben, weil sie ernsthaft darauf hoffen, dass eine supertolle, junge Frau an ihnen interessiert sein könnte, obwohl sie im eigenen Land wahrscheinlich nicht mal die hässlichsten Weiber abkriegen..einfach schlimm, was da abläuft..

    Und natürlich sind diese Frauen genauso zu verurteilen, weil sie bei diesem Betrug mitmachen, obwohl sie ja wissen, um was eigentlich geht, und trotzdem auf eine der niederträchtigsten Arten Geld verdienen..und wenn man bedenkt, dass diverse dieser Frauen ganz gut als Model arbeiten und viel mehr Geld verdienen könnten, ist es umso weniger verständlicher, aber wahrscheinlich sind Modeljobs in diesen Ländern auch ungleich schwerer zu bekommen, als in den westlichen Industrieländern..

    Mittlerweile verstehe ich auch immer besser, warum diese ganzen Sexcam-Seiten im Internet so florieren, wo ja auch zu 90 % nur Frauen aus dem Ostblock arbeiten und sich dort für auch nicht wenig Geld minutenweise als Wixvorlage anbieten..im Grunde sind alles nur alternative und "sanftere" Formen der Prostitution..und bei sogenannter normaler Prostitution weiß ja sowieso jeder, dass es da nur um Geld und um sonst gar nix geht..

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15497

    mike38
    • Beiträge: 10

    @herbertreimer2 3798 wrote:

    Hallo Hannes,

    bei den von mir erwähnten online-dating-services müssen die Frauen und Mädchen Veträge unterschreiben, dass sie niemals um Geld bitten. Sonst müssen sie eine Strafe zahlen. Mich hat auch niemals eine um Geld gebeten, weder im Brief noch im Chat. Davor haben sie zuviel Angst!

    Welche Online-Dating-Services meinst du konkret?

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15496

    mike38
    • Beiträge: 10

    @jens1968 3775 wrote:

    Hallo Mario,

    bin hier neu und habe eben deinen Beitrag gelesen. Bin seit 9 Monaten bei Generation Love angemeldet und habe dort nach kurzer Zeit auch sehr nette Frauen kennen gelernt. Seit ende Juli haben ich aber nun intensiven Kontakt mit einer Frau in der Ukraine. Wir schreiben uns sehr viel und ich habe auch ihre private Kontaktadresse. Nach langer Überlegung habe ich mich nun entschlossen sie in 4 Wochen für ein Wochenende zu besuchen. Sie freut sich riesig auf meinen Besuch und ich natürlich auch. Ich weis natürlich nicht was mich dort erwartet. Habe aber ein gutes Gefühl bei ihr weil sie immer so herzlich schreibt. So würde ein deutsche Frau denke ich nie schreiben.
    Wollte nur kurz meine Erfahrungen mitteilen und wünsche Dir viel Glück bei deiner Reise in die Ukraine.
    Gruß Jens

    Ich wünsch es dir ja nicht, aber ich fürchte, du wirst ordentlich auf die Schnauze fallen..Generation Love ist nur ein Ableger von Anastastia Date, der genau dasselbe Prinzip nutzt..Männer werden dort finanziell so lange ausgenutzt, bis sie merken, dass es von Anfang nie um echte Gefühle ging, sondern nur um finanzielle Ausbeute..ich würde an deiner Stelle den Kontakt zu dieser Frau schnellstmöglich beenden..denn ansonsten wirst du noch sehr viel mehr Geld verlieren und vor allem emotional eine schlimme Enttäuschung erleben..

    Falls du mir nicht glaubst, kannst ja in diversen anderen Foren nachlesen, welche Betrugmaschen solche Leute abziehen..es passiert nicht selten, dass solche Frauen mit ehrlichen Männern monatelang schreiben, nur um sie letztendlich dafür "bluten" zu lassen...und glaub mir, solche "herzlichen" Mails sind was ganz normales, das ist von Anfang an so, selbst wenn du in solchen Foren ein völlig leeres Profil + Photo von Mickey Mouse reingibst, wirst du innerhalb weniger Wochen 100e Mails von hübschen Frauen bekommen, die angeblich nur auf dich gewartet haben..

    Wie schon in meinem vorigen Posting erwähnt, es zahlt sich aus, wenn man im Zusammenhang mit solchen Seiten eher seine oberste Körperhälfte, sprich Gehirn sinnvoll einsetzt..

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15495

    mike38
    • Beiträge: 10

    @zhest 3762 wrote:

    Und was ist mit echten russischen Frauen? Meine gute Freundin 47, sehr sympatisch, eine Frau mit Familiensinn auf der suche nach einer serioesen Beziehung findet im Internet oder in Agenturen(wo mann in Russland persoenlich hingeht) nur Bla Bla, abenteuerluestige Herren:dancing2:. Wie und wo kann eine in RF lebende erwachsene russische Frau einen verantowortlichen, serioesen deutschen Mann finden...?

    Und warum sucht sie sich keinen russischen Mann??

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15494

    mike38
    • Beiträge: 10

    @herbertreimer2 3758 wrote:

    Im Laufe der Zeit wurde ich immer argwöhnischer: ich habe bei Anastasiadate ein Profil online gesetzt mit einem Bild eines außerordentlich häßlichen Mannes, Alter 110 Jahre, arbeitslos, Trinker, Spieler u.s.w. Ergebnis: innerhalb weniger Minuten erhielt ich schon Briefe von 20-jährigen girls und Dutzende von Chateinladunge wie "marry me", "I want to be your sweetheart" u.s.w.

    LOL Dein Argwohn hat aber ziemlich lange auf sich warten lassen *ggg*. Für mich war es nach ca. 1 Monat schon klar, dass Anastasia-Date die reinste Abzocke ist und mit echter und ehrlicher Partnersuche nicht das Geringste zu tun hat..

    Ich hab in 1 Monat ca. 140 Mails von lauter Models und Schönheiten bekommen, und da war es schnell offensichtlich, dass es dabei nur um Geld und um Ausbeuterei geht..

    Und dein Beispiel zeigt ja, dass es geradezu lächerlich ist, was dort abläuft. Jeder der ernsthaft glaubt, auf solchen Seiten irgendein wunderschönes Modell kennenzulernen, die noch dazu 20 oder 30 Jahre jünger ist..der ist entweder von schlichtem Verstand oder ein hoffnungsloser Träumer..

    In einem Satz: Finger weg von jeglichen Ostblock-"Datingseiten"..es sei denn, man halt Lust darauf, sein ganzes Geld ohne Gegenleistung zu verlieren..

    als Antwort auf: Dating-Agenturen #15493

    mike38
    • Beiträge: 10

    @stepa 3224 wrote:

    Hallo, da sprichst Du ja genau die richtige Agentur an. Ich habe mich von Meetic abgemeldet, weil es einer der größten Abzockeragenturen ist. Die arbeiten mit sogenannten "Head-Hunter" (so nenne ich das). Das sind Frauen, die Männer anschreiben, die zwar registriert sind, aber noch keine zahlenden Mitglieder sind. Zurückschreiben kannst ja nur, wenn Du eingezahlt hast. Sobald du die Mitgliedschaft abschliesst und die ganzen Briefe beantwortest oder mit einer der Damen (die Dich angeschrieben haben) in den Chat eintreten willst, gibt es keine Reaktion mehr. Habe es mehrmals probiert. Sobald ich zahlendes Mitglied bin, erhalte ich nie mehr eine Chatanfrage oder ein EMail. Solange ich nur registriert bin, jedoch keine Mitgliedschaft habe, erhalte ich ständig Chatanfragen und Emails. Da soll mir einer sagen, dass das seriös ist.

    Genau diese Masche wird übrigens auch bei friendscout24 verwendet. Solange man dort kein zahlendes Mitglied ist, bekommt man ständig Mails, dass sich angeblich irgendwelche Frauen mit dir treffen wollen, auch wenn man praktisch kein sinnvolles Profil reinstellt..hab zwar ein Photo drin, seh aber völlig normal oder durchschnittlich aus, also total unrealistisch das Ganze..

    Erst wenn man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft eingeht, hätte man angeblich die Möglichkeit, diese "Frauen" zu kontaktieren..aber das dürfte dann genauso so ablaufen, wie oben schon erläutert..

    Ich denke, im Internet ist es mittlerweile kaum mehr möglich, noch irgendeinen Dating-Site zu finden, die wirklich seriös und vielversprechend ist..egal, was darüber geschrieben wird..

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen