RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

sascha26

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Antworten
  • als Antwort auf: Dating-Agenturen #23575

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Krasse Geschichten sind das. So hätte ich diese Branche nicht eingeschätzt eigentlich.!

    Grüße

    als Antwort auf: Russische Gastschülerin aufnehmen #23574

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    haha :D...Wie man sich gleich rechtfertigt, ohne dass jemand den Finger gehoben hätte :_D

    als Antwort auf: Kleine Probleme beim Russisch lernen... #23573

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Habe die gleiche Frage, wie drücke ich das GEGEN aus?

    als Antwort auf: Dein Freund und Helfer? #23572

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Ist ja eine erschreckende Geschichte....man man man.....Steinzeit. )=

    als Antwort auf: Auswandern nach Russland (Vorbereitung und Logistik) #23571

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Du hast wohl einfach nicht lange genug im Internet gesucht, oder? Wir treiben regen Handel mit den Russen, trotz aller politischen Debatten zwischendurch. Es gibt also jede Menge guter Speditionen die ihre Waren auch nach Russland liefern/fahren. Und da du auch ganz sicher nicht der erste bist, der nach Osteuropa/+ alles was da noch so ist, mitsamt Sack und Pack umziehen möchte, haben sich bereits einige Speditionsfirmen speziell auf Umzüge für bzw. innerhalb dieses Breitengrads spezialisiert. Schau einfach mal auf http://www.transalex.de/transport-spedition/ und suche nach "Umzugstrannsport", oder rufe einfach direkt da an und lass dich beraten, auch vorallem wegen den rechtlichen Bestimmungen. Mir scheint es aufjedenfall realistisch dass du es bis zum Ende des Jahres schaffst, wenn nicht sogar früher.

    Liebe Grüße und viel Erfolg und Glück wünsche ich dir.
    Dos Vidanja 🙂

    als Antwort auf: Lieber Rundreise oder mehrere Tage in der Stadt #20403

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Hallo Nikolai,

    es kommt natürlich auch auf dein Budget an. Und auf die Dauer des Aufenthaltes.

    Bin mir aber nicht sicher was ich da genau buchen sollte.
    Vielleicht eine Rundreise, oder lieber selber Flug und Hotel buchen. Dann kann ich ja da auch versuchen eine Wandertour zu finden oder selber einfach wandern gehen.

    Das ist in Russland eigentlich egal...
    Der Baikalsee ist natürlich ein schönes Stück Natur.
    Es kostet vielleicht ein wenig mehr, wenn überhaupt und man hat halt weniger Stress, man vergisst nichts und die Reise ist durchgeplant.

    Wenn du mich fragst, würde ich solche Russland-Reisen buchen. Dann bist du auf der sicheren Seite. Den Urlaub bekommst du als kleine Wander- oder Treckingreise mit Flug und Unterkunft usw für 17 Tage schon für knapp 3.000€
    finde ich jetzt persönlich auch recht günstig.
    Der Flug ist natürlich oft am teuersten.
    Aber selber zu buchen ist dann oft nicht leicht, weil man die Buchungstermine oft nicht auf einen Nenner bekommt.
    Außerdem sind Flüge zum Wochenende immer teuer.

    Aber mal schauen lohnt sich immer.
    LG

    als Antwort auf: heiraten - deutschen oder russischen Namen annehmen? #16458

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Ich denke aber der Deutsche Name könnte sich eventuell positiv auswirken bei den Kindern, bei Bewerbungen oder anderen Formalitäten, auch wenn man es nicht wünscht ist es glaube ich doch so, dass ein Deutscher Name doch lieber gesehen wird.

    als Antwort auf: Teig mit Hackfleischfüllung? #15281

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Ich denke auch, dass es sich um Manti oder Pelmeni handelt.

    Muss ich mir auch unbedingt mal wieder machen!

    Lg

    als Antwort auf: Reise nach St. Petersburg mit dem Bus? #16684

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Hey Nikolai,

    ich denke das gibt es viele Möglichkeiten, da kann man auch ein wenig bei Google suchen und findet viele Anbieter.

    Ich selbst habe meine letzte Reise über buszentrale.org gebucht war auch sehr zufrieden damit.
    Außerdem kannst du auch viele Seiten vergleichen, so dass du am ende mit dem günstigsten Preis wegkommst.

    Am besten ist es natürlich wenn du vielleicht nach dem Bustypen fragst mit denen du fahren würdest.
    Beziehungsweise du dir die Endanbieter ein wenig genauer anschaust, so dass du einen möglichst angenehmen Bus bekommst, leider gibt es ja auch Unternehmen die mit alten ungemütlichen Bussen fahren.

    Da sollte man sich ein Beispiel an der Türkei nehmen, dort geht der Großteil des Passagierverkehres über Fernbusse, dadurch fahren dort moderne Busse meist mit Multimedia Spielereien und Wlan so, dass man sich auch auf längeren Strecken gut beschäftigen kann!
    Ich weiß garnicht, ob es solche Busse in Deutschland überhaupt gibt, ich zumindest habe leider noch nie einen gesehen.

    Ansonsten gelten die normalen einreise und Zoll Bedingungen wie immer.

    Wichtig ist, dass du deine Wertsachen immer bei dir hast, gerade wenn du in Pausen den Bus verlässt, denn es kommt wohl vor, dass fremde auf Rasthöfen einsteigen und rumliegende Wertsachen einfach mitnehmen.

    Mehr fällt mir gerade auch nicht ein, ich wünsche dir aber eine gute Reise und nimm dir etwas zu Lesen oder zum beschäftigen mit.
    Die lange fahrt ist nämlich auch nicht ganz ohne.

    Lg,

    Sascha

    P.S: Hier mal ein Bild vom Neoplan Starliner mit dem ich in der Türkei von Istanbul nach Ankara gefahren bin, sehr schönes Gefährt!
    starliner_innenraum_himmel_PictureGalleryII.jpg

    als Antwort auf: Reise per PKW von Berlin nach Rostow am Don #16213

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Hey,

    ja ich muss allerdings auch sagen, dass es sehr davon abhängig ist, wo man sich in Russland befindet. Ich denke mal die Moskauer Polizei würde auch mit dem europäischen Führerschein zurecht kommen und kennen sich sicherlich auch gut aus, was das angeht. Gerade weil Moskau ja quasi immer von Touristen aus Europa belagert wird. Wenn du allerdings mit einem europäischen Führerschein in Gegenden unterwegs bist, wo es nicht so viele Touristen gibt, denke ich dass man sicherheitshalber auch den internationalen Führerschein nehmen sollte...
    Ich will jedoch noch ein Problem ansprechen. Gerade wenn man in Russland mit deutschen Kennzeichen unterwegs ist denken die Leute sehr schnell man habe viel Geld. Da wird öfter mal von der Polizei genauestens bei der Geschwindigkeit kontrolliert! 😉 Also würde ich von daher sagen, dass dein Freund sich besonders an die Geschwindigkeiten halten sollte. Aber jetzt mal ganz ehrlich. Warum fliegt ihr nicht einfach hin? Wie wäre es mit parken in Schönefeld? Man kann sich ja immer bei Rent a car dort ein Automieten und kommt auch nicht in diesen Kontrollwahn seitens der örtlichen Polizei...

    Lg,

    Sascha


    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    @redrumde 3735 wrote:

    Hallo,

    meine Freundin war am Mittwoch in der Botschaft und hat das Visum beantragt. Es wurde gesagt, am Freitag kann sie wieder kommen und dann gibt es halt das Visum, oder nicht. (War eine Express Bestellung).

    Heute rief sie mich unter tränen an. Es wurde abgelehnt. Gründe dafür gibt es natürlich nicht wirklich. Frage: Was sollen wir machen? Remonstration?
    Mir ist gerade alles egal. Von mir aus besorge ich mir alle Dokumente, fahre nach Russland und heirate sie dann.. gebt mir Tipps, bin am Boden. Wir haben damit fest gerechnet das sie nächste Woche Donnerstag kommt.... wir haben schon soo viel geplant.. 🙁

    Hey redrum,

    gibt es denn gar keine Begründung? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, denn sie sind gesetzlich verpflichtet eine Begründung mit der Ablehnung abzuliefern. Jedenfalls offiziell... ob und wie es dann gemacht wird ist eine andere Frage.
    Leider kann ich dir nicht sagen, was du jetzt machen kannst, da bei meiner Heirat hier alles glatt lief und sie auch sofort ein Visum bekommen hatte.
    Ich kann dir nur sagen, lass den Kopf deswegen nicht hängen!
    Mein Problem war die Schulausbildung und auch die Arbeit (Sie war Ärztin in der Umgebung aus Russland) meiner Frau. Ich musste zunächst eine beglaubigt Übersetzung aller Dokumente vorlegen, welche ich bei https://www.invatrans.ch/ auch übersetzen ließ.
    Nur um nach ein paar Monaten zu Erfahren das zwar die Schulausbildung nicht, aber das Medizinstudium anerkannt wird. Sie also quasi nach dem Amt genau so viel von Medizin weiß, wie ich und das obwohl sie ihr Studium mit Bestnoten abgeschlossen hatte und auch berufserfahrung hat...
    Ich hoffe die Probleme kriegt ihr nicht!

    Lg,

    Sascha

    als Antwort auf: Reise nach St. Petersburg mit dem Bus? #16683

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Hey Nikolai,

    erstmal toll, dass du nach St.Petersburg willst. Ich finde die Entscheidung mit dem Bus ist die richtige, da du zum Einen nicht nur einiges an Stress umgehst, sondern es auch um einiges risikoärmer ist, als alleine mit dem Pkw zu reisen.
    Bei dem Zoll solltest du darauf achten, nicht mehr als eine Flasche hochprozentigen Schnaps und eine Stange Zigaretten mit zu nehmen um jeglichen Problemen zu entgehen. Außerdem solltest du nicht mehr als 10.000€ mitnehmen, nur für den Fall dass du wirklich soviel Geld mitnehmen willlst. Was die Fernbusse angeht, gibt es inzwischen eine unglaublich große Menge an Anbietern.
    Ich würde dir empfehlen einfach mal selbst zu gucken, da es ja doch ziemlich große Unterschiede, sowohl preislich als auch vom Service her gibt.
    Am besten du schaust einfach mal hier http://www.fernbus-routen.de .
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und ich wünsche dir noch eine gute Reise.

    Lg,
    Sascha

    als Antwort auf: Reise nach Russland/Moskau! #16678

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Hey Nikolai,

    meine Eltern kommen auch aus der Nähe von Moskau und sin früher auch immer mit dem Auto dorthin gefahren!
    Du solltest dich jedoch, darauf einstellen, dass du bis zu 3 Tage unterwegs sein wirst, da die Straßen nunmal nicht all zu gut sind.
    Ich würde dir eher raten zu fliegen, da es zum Einen nicht nennenswert teurer ist, wenn du Hotel- und Spritkosten einberechnest und zum Anderen auch eine Menge Zeit eingespart wird!
    Meine Eltern fliegen stehts mit dieser Seite: http://www.weg.de
    Dort finden sie immer relativ günstige Angebote. Allerdings will ich dir für deine Reise doch noch ein paar Tipps geben, wenn du mit dem Auto fährst.
    Mein erster Rat ist, am besten fährst du nicht ganz alleine los! Zu Zweit kann man sich immer helfen, wenn was passieren sollte (z.B wenn man krank wird). Der zweite Rat ist nicht direkt an der Grenze in ein Hotel zu gehen, da dort die Preise oft überteuert sind!
    Pack dir auch unbedingt einen Ersatzreifen ein nur für den Fall der Fälle!
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

    Lg,

    Sascha

    als Antwort auf: Gibt es ein gemeinsames Interesse #16566

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Warum verfasst du 3 verschieden Threads für das gleiche Thema Thaiga?!

    als Antwort auf: Russin kennengelernt im Internet #16500

    sascha26
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    @taigaree 3726 wrote:

    Wenn Du eine Negativerfahrung mehr in deinem Leben unbedingt brauchst ,mach weiter .
    Viel Glück.
    Taigaree

    Was meinst du damit? Es heißt doch nicht das jede russische Frau auf das Geld von Männern aus den Ausland aus ist!!

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen