Internationale phonetische Lautschrift

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Anastassia 08.10.2018 17:37.

  • Ersteller
    Thema
  • #32694

    forschergeist
    Teilnehmer

    привет Анастасия,
    in Deinen Videos (z. B. https://www.russlandjournal.de/russisch-lernen/das-a-und-o-der-russischen-sprache/) erwähnst du gelegentlich auch, wie ein russischer Buchstabe in der internationalen Lautschrift aussieht. Diese Lautschrift wird zwar z. B. im Video über das A und O im Russischen (auch im gedruckten Text), nicht jedoch in den Lektionen und auch nicht im Buch angewandt. Beim unbetonten O steht in den Lektionen statt des umgedrehten „e“ oder umgedrehten „a“ nur ein normales e oder a. Vielleicht hat dies gute Gründe, nur verstehe ich es nicht.

    Liebe Grüße
    Frank

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • #32705

    Anastassia
    Foren-Admin
    • Beiträge: 24

    Привет, Франк!
    Wir haben uns gegen die internationale Lautschrift entschieden, weil viele Schwierigkeiten damit haben, sie zu lesen.
    Der Artikel mit dem Video zur Aussprache von A und O ist eine Ausnahme. Auch da verwenden wir nicht das komplette Internationale Phonetische Alphabet, sondern nur die Zeichen [ɐ] und [ə], um den Unterschied zu [ó] und [á] besser herausstellen zu können.
    Viele Grüße
    Anastassia

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen