Kurzfristige und kurze Reise nach Russland

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von vikki 15.06.2018 15:54.

  • Ersteller
    Thema
  • #30956

    loelli
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich bin w/20, in einer Ausbildung und habe im nächsten Jahr die Möglichkeit, einen Monat dieser Ausbildung im Ausland zu absolvieren. Dies würde ich gern in Russland tun. Darum habe ich angefangen, russisch zu lernen. Da ich noch nie in Russland war, habe ich mich entschlossen, schon dieses Jahr eine Woche Urlaub dort zu machen. Leider finde ich natürlich keine Sprachreise für nur eine Woche. Außerdem habe ich nur ein sehr schmales Zeitfenster (7 Tage, frühestens 3.8.18 Start, spätestens 13.8.18 zurück), ein eher geringes Budget, wäre gern am Schwarzmeer und hätte dazu am liebsten auch noch einen Guide, vorzugsweise weiblich, an meiner Seite, mit dem ich etwas Konversation betreiben könnte. Das letztere gegen Bezahlung oder im Austausch, falls dieser jemand hier in Deutschland ähnliches plant.
    Und wenn ich meine Wünsche nochmal so lese dann scheint es fast, dass meine Idee „etwas“ schwierig zu realisieren sein wird :(. Egal, ich will es trotzdem wenigstens versuchen ;).
    Lange Vorrede zu meinen Fragen:
    1. Welchen zuverlässigen (und möglichst günstigen Reiseveranstalter) kann man für Russland empfehlen?
    2. Was würdet Ihr empfehlen, um einen privaten Kontakt zu erschließen, aber eben nicht so Dating-Zeugs?
    3. Ist die Krim empfehlenswert? Habe gehört, da gibt es Probleme, falls man später mal in die Ukraine will?
    Würde mich auch über andere nützliche Hinweise freuen, Visa und Passformalitäten kriege ich aber hin ;).

    Danke schon mal und liebe Grüße!

    Loelli

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • #31482

    vikki
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4

    Hallo Loelli,
    wir sind eine russische Familie (Bin 46, mein Mann ist 48 und unsere Tochter ist 20) die sehr gerne eine Gaestin aus Deutschland empfangen kann. Wir wohnen in einem Privathaus in einer schoenen Stadt an der Wolga 1000 km von Moskau entfernt.
    Wir reisen sehr gerne, sprechen deutsch und englisch und sind interkulturell orientiert 🙂
    Wenn Du dich entscheidest nach Russland zu kommen – Du bist eingeladen.
    Vikki.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.