RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Mit dem Motorrad nach Russland

  • Verfasser
    Thema
  • #31226
    johanna0815
    Teilnehmer

    Hallo, ich plane für nächstes Jahr eine Reise für ca. 4 - 6 Wochen von Deutschland über Polen, Weißrussland nach Russland. Moskau, am Don entlang bis zur Krim und wieder zurück Richtung Deutschland. Hat jemand schon so eine Reise gamacht und wenn ja, wie wars? Was für Erfahrungen habt Ihr gemacht? Kann man als Frau alleine durch Russland fahren?....... Viele Fragen:-)
    Danke schon mal vorab für Tipps und wenn jemand Lust hat mit zu kommen dann bitte auch melden.
    Bis dahin
    Jo

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Antworten
  • #31484
    vikki
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4

    Hallo Johanna,
    Deine Idee finde ich super!
    So eine Erfahrung habe ich leider nicht (( einmal aber sind wir mit unseren deutschen Freunden mit dem Wohnmobil aus Oldenburg zu uns nach Saratow gereist - das war eine tolle Abenteuer :):):)
    So ich kann keine Tipps genau zur Motorfahrt geben, aber wenn Du Lust hast bis zu Saratow (Wolgagebiet, 1000 km von Moskau) zu kommen, schreib mir mal - bei meiner Familie koenntest Du Dich eine Zeit erholen.
    LG
    Vikki

    #31836
    cptpete
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Hallo Jo,
    all deine Fragen kann ich aus eigener Erfahrung noch nicht beantworten. Die Meinungen von meinen russisch-stämmigen Arbeitskollegen sind unterschiedlich. Also werde ich meine eigenen Erfahrungen sammeln.
    Ich werde 2021 die große Tour nach Osten fahren (Vladivostok oder evt. gar Magadan). Nach einer 2-Wochen-Tour dieses Jahr durch Transsilvanien wollte ich nächstes Jahr schon einmal die ersten Erfahrungen in Russland sammeln. Mein Kumpel fiel und fällt als Tourbegleiter aus - von daher bin ich für gemeinsame Touren offen.
    Mehr gerne im direkten Kontakt, sofern Interesse.
    Gruß von Piet.

    #36621
    sabine
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Hallo Jo,
    sicher steckst du mitten in der Planung für deine Reise. Ich bin neu hier und habe deinen Beitrag eben erst entdeckt...
    Mein Mann und ich waren letztes Jahr das erste Mal mit den Motorrädern in Russland unterwegs, allerdings nicht deine Richtung. Wir sind über die Ukraine eingereist, dann immer ostwärts bis Syzran, wolgaabwärts bis Astrachan , quer durch Kalmückien und über den Kaukasus nach Georgien wieder ausgereist. Insgesamt waren wir 6 1/2 Wochen unterwegs. Obwohl nicht immer alles schön war und zum Teil recht abenteuerlich, lief doch alles glatt und uns hat dieses große für uns so unbekannte Land mit seinen Menschen so fasziniert, dass wir dieses Jahr eine ähnliche Reise planen, von Aserbaidschan über Dagestan hoch nach Murmansk.
    Sicher weißt du, dass man über Weißrussland als EU-Bürger nicht einreisen kann, dass man eine Grüne Versicherungskarte explizit für Russland braucht und das Touristenvisum nur für 30 Tage gültig ist sicher auch.
    Sprachkenntnisse wären von Vorteil, aber man kommt auch - so wie wir - ohne durch. (Der Podcast hier im Journal ist empfehlenswert, damit lerne ich auch gerade etwas.) Englisch funktioniert eher selten, in der Großstadt aber eher mehr.
    Wir sind zwar immer zu zweit, aber ich denke als allein reisende Motorradfahrerin hat man sicher nicht mehr oder weniger Probleme als in anderen europäischen Ländern. Du wirst vielleicht „mehr beäugt“.
    Wenn du magst, kannst du unseren Blog lesen und Youtube Videos anschauen unter:
    http://www.motorradmomente.de
    Auch der Blog von Rhein-Wolga-Kanal ist informativ und hilfreich.
    Ich hoffe, meine Infos sind hilfreich.
    Viele Spaß noch bei der Vorbereitung und bei weiteren Fragen kannst du dich gerne melden.
    Grüße aus Niedersachsen
    Sabine

    #42661
    kantega
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Hallo Johanna,
    der Thread ist zwar schon alt, aber
    ich bin gerade in dieses Forum gestolpert, weil ich für 2020 oder 2021 ebenfalls eine (ca. 4Wochen +) Motorradreise durch Russland planen möchte.
    Campingerfahrung (selbsverständlich auch "wild") Technikwissen (Motorrad) und Reiseerfahrung ist vorhanden.
    Ich war allerdings bis jetzt nur im Nahverkehrsbereich unterwegs (Skandinavien und unsere Nachbarländer).
    hast du deine Reise schon realisieren können?
    Ich wäre für jede Info dankbar, auch wenn es im Netz ja schon einige krad-vagabunden gibt, die auf ihren Seiten viel Wichtiges gelistet haben.
    Viele Grüsse, Ulli

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen