RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Russische Staatsangehörigkeit

  • Verfasser
    Thema
  • #13853

    Hallo zusammen,
    Ich hätte da eine Frage. Ist es möglich die russische Staatsangehörigkeit zu bekommen bzw. leichter zu erhalten, wenn die meine Familie 1918 aus Russland vertrieben worden ist? Andersherum ist das meines Wissens nach möglich, also z. B im Falle der Wolgadeutschen (die ja schon mehrere hundert Jahre in Russland leben), ist es möglich, dass sie die deutsche Staatsangehörigkeit ohne große Probleme bekommen.
    Also meine Familie ist aufgrund ihres Adelsstandes damals fast komplett hingerichtet worden, nur mein Urgroßvater konnte nach Serbien fliehen.

    Hätte meine Familie Anspruch auf die russische Staatsangehörigkeit? Wäre für mich sehr interessant zu wissen 😉

    Danke

  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen