RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Unterlagen zur Vorbereitung des Antrages zur Aufenthaltsgenehmigung

  • Verfasser
    Thema
  • #39972
    karstensiebert
    Teilnehmer

    Meine Frau (Russin) und ich planen, nach Russland zu ziehen. Für mich wäre das Auswandern und ich hätte ein paar Fragen bezüglich der Unterlagen, welche zu erbringen sind. Speziell geht es um die offizielle Bescheinigung, dass der Antragsteller die russische Sprache beherrscht (kann ich bejahen) und die russische Geschichte und die Rahmengesetzgebung kennt. Wie komme ich an solch eine Bescheinigung? Des Weiteren ist eine beglaubigte Kopie des Passes mit Apostille erforderlich, reicht da die Sammlung der Pass-Seiten kopiert beglaubigt vom Bürgerbüro und darauf gibt es die Apostille?
    Die anderen Unterlagen, medizinische..., Heiratsurkunde, Führungszeugnis, Antrag usw. sind soweit klar.

    Vielen Dank, Karsten

3 Antworten anzeigen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Antworten
  • #40354
    karstensiebert
    Teilnehmer
    • Beiträge: 10

    Ich bin Freiberufler und daher nicht gebunden. Für den Umzug haben wir schon einige Zeit geplant, das muss nicht ad-hoc gehen.

    #44057
    charles
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Hi, habe gerade in diesem Thema gelesen, dass man ab 65 kein Zertifikat über russische Sprachkenntnisse mehr benötige? Wo steht das? Habe über diese Info nirgendwo etwas finden können. Zu meiner Person: bin bereits in Pension, über 65, verheiratet mit einer russischen Staatsbürgerin und wir besitzen eine Wohnung in Russland.
    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Lerne zwar ständig nebenher russisch und kann auch einiges lesen, aber wenn es ohne dieses Zertifikat ginge, wäre das einfacher.

    #44062
    karstensiebert
    Teilnehmer
    • Beiträge: 10

    Законодательством установлен перечень лиц, которые не обязаны подтверждать знание государственного языка и истории, права государства:

    недееспособные граждане
    несовершеннолетние (дети в возрасте до 18 лет)
    мужчины после 65 лет и женщины после 60 лет
    участники программы переселения соотечественников
    мигранты, получившие статус носителя русского языка
    высококвалифицированные специалисты
    граждане Белоруссии

    https://ufms.spb.ru/ekzamen-po-russkomu-yazyku-dlya-migrantov/

    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Monaten, 1 Woche von karstensiebert bearbeitet.
3 Antworten anzeigen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen