Visum nach Deutschland verweigert

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von latorta 20.04.2018 16:22.

  • Ersteller
    Thema
  • #30170

    ulyssesm
    Teilnehmer

    Hallo, allerseits

    ich habe ein sehr eigenartiges Erlebnis mir einer Dame aus Russland, zunächst nur per email. Ich muss vorausschicken, dass sie mir jederzeit einen seriösen Eindruck gemacht hat.
    Um es kurz zu machen, ich habe sie hierher eingeladen, auch für einen Skiurlaub in Frankreich, alles von der etwas teureren Art. Sie hatte zunächst keinen Pass, musste den beantragen etc., dann das übliche Prozedere, Verpflichtungserklärung, Visumsantrag, etc.
    Nun stehen wir knapp 2 Wochen vor der Reise und sie teilt mir mit, die Dt. Botschaft habe ihr das Visum verweigert, weil der russische Zoll Einwendungen hatte. Sie hat nämlich ein kleines Haus dort gekauft, noch Hypothekenschulden drauf und da mag der Zoll nicht erlauben, dass sie womöglich „abhaut“.

    Nun hab ich mich gefragt, was interessiert das die Dt. Botschaft ? Das sind doch Russland-inländische Angelegenzeiten. Ob Russland sie ausreisaen lässt oder nicht, hat ja nix mit dem Schengen-Visum zu tun. Oder doch ? Es ist ja nicht Deutschland und nicht EU.

    Wenn sie nun geschrieben hätte, kannste mir 50.000,– Euro leihen/geben, dann wäre für mich der Fall schon klar. Ja, vielleicht kommts ja noch…

    Aber – wenngleich nicht alles und immer ganz plausibel war, die grosse Liebeserklärung kam sehr schnell – so hatte ich doch jederzeit den Eindruck, dass sie absolut seriös ist.

    Nun, wer von Euch könnte mir dazu was sagen ? Insbesondere auch zum Zoll.

    Ich bedanke mich im voraus,
    Kurt

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Autor
    Antworten
  • #30796

    latorta
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Moin,
    eigentlich nichts und doch sehr viel,
    Bevor ein Visum Ausgestellt wird, wird national die Person überprüft. Das ist überall so, Wenn der Zoll schon an der sache dran ist wird sie wohl schon vor der Vollstreckung stehen.( Persönliche annahme von mir ) Ist in Deutschland genau so.
    Diesse Daten bekommt die Deutsche botschaft mitgeteilt und verweigert somit das Visum. wäre im umgekehrten Fall genau so.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.