Übung zu Lektionen 1-3

13 Kommentare zu “Übung zu Lektionen 1-3”

  1. danilo

    Mein erster Test hat gut geklappt. Interessant, macht Spaß und Lust auf mehr solcher Übungen. Bei der Suche nach den Antworten muss man quasi “im Kopf auf die Suche gehen” und man merkt, was gut “hängen geblieben” ist / gelernt wurde und was noch nicht. Und Inhalte werden gefestigt.
    Danke.
    Deshalb mein erster Fazit:
    setzt bitte die Übungen zu Lektionen vom Podcast fort.

  2. Jasmin Maile

    Hallo,
    Leider startet die Auswertung nicht bzw hängt sich immer auf! Woran kann das liegen?
    Viele Grüße
    Jasmin

    • Anastassia

      Hallo Jasmin,
      wir haben das gerade getestet und bei uns funktioniert es. Wenn du auf “Übung auswerten” klickst, musst du kurz warten, bis die Seite sich aktualisiert und nach oben scrollt. Normalerweise dauert es ein bis zwei Sekunden. Falls es bei dir immer noch nicht funktioniert, brauchen wir mehr Informationen wie, zum Beispiel: Betriebssystem, Browser, Desktop/Mobile, Javascript aktiviert?

      • Jasmin Maile

        Hallo Anastasia,

        Ich mache die Übungen auf meinen Handy Iphone 7 plus.
        Sobald ich auf Auswertung klicke kommt ein Balken der zu 90% grün ist dann geht es aber nicht mehr weiter…. also die Auswertung startet nicht weil ich kann nicht sehen was falsch oder richtig ist.
        Ich habe eine Screenshot gemacht….falls ihr den braucht…
        Viele Grüße Jasmin Maile

        • Anastassia

          Hallo Jasmin,
          wir haben diese Übung gerade mit einem iPhone 6s Plus getestet und alles hat richtig funktioniert. Wir sehen auch keinen grünen Balken, nur eine grüne Hervorhebung der richtigen Antworten beim Klick auf “Fragen ansehen”. Du kannst uns gerne den Screenshot an info@russlandjournal.de schicken.

  3. L. Mittler

    Vielen Dank für den weiteren Ausbau Ihres Angebotes. Da steckt ja eine riesige Menge Arbeit drin! Sehr professionell und hilfreich!

  4. Dr. Brunhilde Schweizer

    Mir gefällt diese Angebot sehr. Und ich wollte mich auch gerne abonnieren. Aber ich möchte kein Google Konto anlegen. Wie kann ich mich dann abonieren? Oder bin ich schon bei Euch im Verteiler?

    • Anastassia

      Wir freuen uns, dass Ihnen unser Angebot gefällt und dass Sie am Abo interessiert sind. Ein Google-Konto benötigen Sie dafür nicht. In unserem Verteiler können wir Ihre E-Mail-Adresse nicht finden. Wenn Sie das RusslandJournal+ Abo im Shop kaufen, können Sie während des Bestellvorgangs ein Benutzerkonto für unsere Seite anlegen. Hier können Sie das RusslandJournal+ Abo bestellen: https://www.russlandjournal.de/plus/

  5. hbreu

    Ich freue mich sehr, daß es nun auch diese Übungen zum Podcast gibt. Es hat mich wieder inspiriert und angespornt, so wie ich täglich, wenn mir etwas Russisches begegnet, ein Wort auf der Straße, im Fernsehen, etwas Schriftliches, ein gutes Gefühl überkommt, ein bisschen von dieser ungewöhnlichen Sprache gelernt zu haben und das auch immer bei / in mir ist. Es ist ein tolles Gefühl. Ich gestehe, daß ich den Podcast, obwohl ich das gedruckte Buch schon ganz lange habe, nur zu einem geringen Teil durchgearbeitet habe. Dafür habe ich den Verbtrainer immer bei mir, und ich nehme auch jede Gelegenheit wahr, Russisch zu lernen, z.B. auch mit audible, und RJ liegt als Verknüpfung auf dem Desktop, also immer griff-/lernbereit.

  6. Theo-James

    Ist die Reihenfolge der Wörter nicht egal? Also ich dachte neben der absolut richtigen Form in der letzten Aufgabe kann man auch “Он хорошо по-немецки говорит” schreiben. Stimmt das? Von echten Muttersprachlern wurde mir nämlich auch gesagt, dass man das Verb auch an das Ende eines Satzes stellen kann und dieser trotzdem korrekt ist.

    • Anastassia

      Es stimmt, dass die Wortstellung im Russischen weitgehend frei ist. Ganz egal ist die Reihenfolge der Wörter aber nicht. Der große Unterschied zum Deutschen ist, dass im Russischen die Wortstellung im Fragesatz ohne Fragewort gleich wie im Aussagesatz ist. Das ist ein wichtiger Unterschied, den man sich ganz am Anfang merken sollte. Es geht hier vor allem darum, die Frage nicht nach dem deutschen Muster zu formulieren. Die Frage “Он хорошо говорит по-немецки?” ist neutral. Die Variante “Он хорошо по-немецки говорит?” ist korrekt, hat aber eine leichte Bedeutungsverschiebung. Hier weiß man schon, dass er Deutsch spricht und will wissen, wie gut er die Sprache beherrscht.
      Wenn man die Grundlagen gelernt und verstanden hat, kann man anfangen, mit der Wortstellung zu spielen.

  7. Sabine Nyns

    Schöne, abwechslungsreiche Übungen. Die Querverweise, um die Lösung nachzulesen, gefallen mir sehr gut:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!