RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Russland

Russland ist die gängige Bezeichnung für die Russische Föderation (RF). Flächenmäßig ist Russland das größte Land der Erde. Es ist fast 48 Mal größer als Deutschland.
In Russland gibt es viel zu entdecken. 28 Kultur- und Naturdenkmäler in Russland zählen zum UNESCO Welterbe. Millionen von Touristen aus dem Ausland besuchen die bekannten Sehenswürdigkeiten von Moskau und St. Petersburg. Die Route "Goldener Ring" führt zu den ältesten Städten Russlands. Zum Skifahren und Baden ist die Region rund um Sotschi am Schwarzen Meer sehr beliebt.

Für eine Reise nach Russland ist ein Visum erforderlich. Ein Flug nach Moskau oder St. Petersburg dauert nur ca. 3 Stunden. Es ist empfehlenswert, die Zollbestimmungen zu beachten. Eine Packliste für Russland hilft, das Nötigste nicht zu vergessen.

AKTUELLER HINWEIS: Bei der Einreise in die Russische Föderation über Weißrussland und umgekehrt kann es für Touristen aus dem Ausland Probleme geben. Dies betrifft Bahn-, Bus- und Autoreisen. Laut der Information des Auswärtigen Amts (mit Verweis auf das Russische Verkehrsministerium) können Touristen mit einem gültigen Russland Visum weiterhin mit dem Zug Berlin-Moskau nach Russland über Weißrussland reisen. Dennoch wird empfohlen, nach Russland nicht über Weißrussland zu reisen.
Es ist erlaubt, mit einem gültigen russischen Visum über den Flughafen Minsk nach Russland zu fliegen. Die Ein-/Ausreise ist über die Flughäfen in Moskau, St. Petersburg, Kaliningrad, Krasnodar und Sotschi möglich.

Fakten über Russland

Russisch: Россия [raßíja] bzw. Российская Федерация (РФ) [raßíjskaja fidirátsija]
Gründungsjahr des Russischen Staates: 862
Offizielle Sprache: Russisch
Hauptstadt: Moskau
Bevölkerung: 146,880 Millionen (Stand: Januar 2018)
Telefonvorwahl: +7
Währung: Russischer Rubel (RUB) (Wechselkurs)
Beliebtester Feiertag: Neujahr / Silvester
Beste Reisezeit: Ende Mai bis Ende Juni bzw. Ende Dezember - Anfang Januar

Russland Videos

Visum für Russland
Packliste für Russland
Peter-Paul-Festung
Kolomenskoje in Moskau

Tag der Nationalflagge der Russischen Föderation

Am 22. August feiert Russland den Tag der Nationalflagge der Russischen Föderation. Obwohl der Tag nicht arbeitsfrei ist, wird er in den letzten Jahren immer größer gefeiert. 2019 sind die Feierlichkeiten besondern groß, weil die weiß-blau-rote Flagge offiziell ihr 350. Jubiläum hat. Übrigens hat die russische Flagge auch Spitznamen, die helfen, sich die Reihenfolge der Farben zu merken.

UNESCO Welterbe in Russland

Das UNESCO Welterbe verzeichnet 29 Kultur- und Naturdenkmäler in Russland. Manche davon sind weltberühmte Touristenmagnete. Andere jedoch stehen eher selten auf dem Programm einer Russland Reise. Im Jahr 2019 wurden zehn Kirchen und Kathedralen von Pskow zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. UNESCO Welterbe in der Russischen Föderation mit Beschreibung und Landkarte von Russland.

Couchsurfing in Russland

Das Buch des Reisejournalisten Stephan Orth ist ein Reisebericht, der durch persönliche Interessen und Ansichten des Autors geprägt ist. Im Mittelpunkt stehen die Begegnungen mit Menschen. Zehn Wochen lang reiste der Couchsurfer durch Russland, übernachtete bei 24 Gastgebern und überprüfte seine Vorurteile.

Fettnäpfchenführer Russland

Die aktualisierte und komplett überarbeitete Neuausgabe vom "Fettnäpfchenführer Russland" ist ein Buch für alle, die nach Russland reisen, russische Geschäftspartner, Nachbarn oder Freunde haben. Es hilft, peinliche Situationen zu vermeiden und die Menschen in Russland besser zu verstehen.

Peterhof bei Sankt Petersburg

Peterhof ist eine der schönsten Schlossanlagen in der Nähe von St. Petersburg. Die ehemalige Sommerresidenz der russischen Zaren gilt heute als die Fontänen-Hauptstadt Russlands. Im Winter sind die Fontänen nicht in Betrieb und viele Museen geschlossen. Die Sommersaison dauert vom 23. April bis zum 13. Oktober 2019. Video, Bilder, praktische Infos.

Veranstaltungen und Feste in Moskau

19 Top-Veranstaltungen und Feste in Moskau 2019. Die Festivals sind ein besonderes Erlebnis und eine tolle Möglichkeit, originelle Mitbringsel zu finden und Leckereien der russischen und internationalen Küche zu probieren. Es macht also Sinn, die Moskauer Events bei der Reiseplanung zu berücksichtigen.

Russland von oben

Neun Monate lang hat das Drehteam aus Hubschraubern und mit Drohnen Russland aus der Vogelperspektive gefilmt. Entstanden ist eine lehrreiche und hochwertige Unterhaltung mit beeindruckenden Luftaufnahmen, informativen Kommentaren und Computeranimationen. Infos über die fünfteilige Doku-Reihe "Russland von oben" mit Trailer und Bildern.

Zollbestimmungen für Russland

Jeder, der nach Russland reist, sollte die Zollbestimmungen kennen. Dies betrifft die Hin- und die Rückreise. Denn auch für Privatreisende gibt es Einschränkungen bei der Ein- und Ausfuhr von Bargeld und bestimmter Waren. Dazu gehören nicht nur Alkohol und Tabak, sondern auch Medikamente, Lebensmittel und Kunstobjekte. Es ist also empfehlenswert sich über die Zollbestimmungen zu informieren, bevor man Geschenke für Freunde in Russland aussucht oder Mitbringsel und Souvenirs während der Reise kauft.

Packliste für Russland

Diese Packliste soll helfen, bei einer Reise nach Russland das Nötigste nicht zu vergessen ohne zu viel einzupacken. Einfach die Packliste für Frau, Mann und für die Jahreszeit anpassen und als PDF ausdrucken. Es gibt auch Tipps fürs Kofferpacken und eine Checkliste als Hilfe bei der Vorbereitung einer Russlandreise.

Weiße Nächte in Sankt Petersburg

Weiße Nächte in St. Petersburg, Russland. Zur Zeit der Weißen Nächte feiert man in St. Petersburg Party rund um die Uhr. Auch Dostojewski war vom Zauber der Weißen Nächte fasziniert.

Praktische Tipps für Moskau-Reisen

Tipps für eine Reise nach Moskau: Notrufnummern, Verkehr, WLAN (WiFi), Infos für behinderte Menschen, Besichtigung von Kirchen, Alkohol-Verkauf und mehr.

Visum für Russland

Für Reisen nach Russland ist ein Visum erforderlich. Es gibt drei gängige Möglichkeiten, ein Russland Visum zu beantragen: im russischen Konsulat, bei einem russischen Visazentrum oder über eine Visa Agentur. Vor- und Nachteile jeder Variante, Infos zu Einladungen, Visa-Arten, erforderliche Unterlagen, Tabellen mit Preisen. Ein Touristenvisum kostet ab 90 Euro. Seit 1.07.2019 kann man ein E-Visum für Kaliningrad kostenlos online beantragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen