Russland

Russland ist die gängige Bezeichnung für die Russische Föderation (RF). Flächenmäßig ist Russland das größte Land der Erde. Es ist fast 48 Mal größer als Deutschland.
In Russland gibt es viel zu entdecken. 28 Kultur- und Naturdenkmäler in Russland zählen zum UNESCO Welterbe. Millionen von Touristen aus dem Ausland besuchen die bekannten Sehenswürdigkeiten von Moskau und St. Petersburg. Die Route „Goldener Ring“ führt zu den ältesten Städten Russlands. Zum Skifahren und Baden ist die Region rund um Sotschi am Schwarzen Meer sehr beliebt.

Für eine Reise nach Russland ist ein Visum erforderlich. Ein Flug nach Moskau oder St. Petersburg dauert nur ca. 3 Stunden. Es ist empfehlenswert, die Zollbestimmungen zu beachten. Eine Packliste für Russland hilft, das Nötigste nicht zu vergessen.

AKTUELLER HINWEIS: Bei der Einreise in die Russische Föderation über Weißrussland und umgekehrt kann es für Touristen aus dem Ausland Probleme geben. Dies betrifft Bahn-, Bus- und Autoreisen. Laut der Information des Auswärtigen Amts (mit Verweis auf das Russische Verkehrsministerium) können Touristen mit einem gültigen Russland Visum weiterhin mit dem Zug Berlin-Moskau nach Russland über Weißrussland reisen. Dennoch wird empfohlen, nach Russland nicht über Weißrussland zu reisen.
Es ist erlaubt, mit einem gültigen russischen Visum über den Flughafen Minsk nach Russland zu fliegen. Die Ein-/Ausreise ist über die Flughäfen in Moskau, St. Petersburg, Kaliningrad, Krasnodar und Sotschi möglich.

Fakten über Russland

Russisch: Россия [raßíja] bzw. Российская Федерация (РФ) [raßíjskaja fidirátsija]
Gründungsjahr des Russischen Staates: 862
Offizielle Sprache: Russisch
Hauptstadt: Moskau
Bevölkerung: 146.8 Millionen (Stand: März 2017)
Telefonvorwahl: +7
Währung: Russischer Rubel (RUB) (Wechselkurs)
Beliebtester Feiertag: Neujahr / Silvester
Beste Reisezeit: Ende Mai bis Ende Juni bzw. Ende Dezember – Anfang Januar

Videos (Alle Russland Videos bei YouTube)

  • AppsiPhone Apps für Russland Reise
  • Der Meereskanal in PeterhofPeterhof
  • Romanow-PalastRomanow-Palast
  • Peter-Paul-FestungPeter-Paul Festung
  • Raumfahrt-MuseumRaumfahrt-Museum

Wer den russischen Karneval erleben möchte, sollte in der Maslenitsa-Woche nach Russland reisen. Die Fastnachtswoche ist in Russland wieder populär. Man isst Blini, besucht sich gegenseitig und bittet sich am Sonntag um Verzeihung. In vielen Städten gibt es Jahrmärkte. Auf den Straßen finden maskierte Umzüge statt.

Der Valentinstag heißt in Russland der “Tag aller Verliebten”. Viele Verliebte schenken sich selbstgemachte Valentinka-Karten mit netten Liebesbotschaften. Ideen für schöne Überraschungen und Liebesgrüße auf Russisch für sie und ihn.

Das Große Fasten beginnt sieben Wochen vor Ostern. Eine strenge Diät ist nur ein Teil des Fastens. Das Fasten soll Körper und Geist entgiften. Man sollte nicht schimpfen, nichts Böses tun und nicht lügen.

Die St. Petersburger Metro ist die zweitgrößte in Russland. Gemessen an der durchschnittlichen Tiefe der Stationen, ist die Metro von St. Petersburg die tiefste U-Bahn der Welt. Es gibt 5 Linien mit 67 Metro-Stationen. Öffnungszeiten, Tickets und Fahrkartenpreise, Linienplan und Kurzinfo.

Die Moskauer Metro gilt als die prachtvollste Untergrundbahn der Welt. Doch sie ist nicht nur schön, sondern auch preiswert, zuverlässig und pünktlich. Infos über die Öffnungszeiten, Tickets und Preise, Link zum interaktiven Metro-Plan, Orientierung, Sicherheit, die schönsten Metro-Stationen mit Fotos und das Metro-Museum.

Diese Packliste soll helfen, bei einer Reise nach Russland das Nötigste nicht zu vergessen ohne zu viel einzupacken. Einfach die Packliste für Frau, Mann und für die Jahreszeit anpassen und als PDF ausdrucken. Es gibt auch Tipps fürs Kofferpacken und eine Checkliste als Hilfe bei der Vorbereitung einer Russlandreise.

Die offizielle Währung in Russland ist der russische Rubel. Bei Reisen nach Russland ist es besser, gleich Rubel abzuheben als Euro in Rubel zu wechseln. Tipps zum Einsatz von Kreditkarten und girocard (EC-Karte). Info zum Währungsumtausch und der Einfuhr von Bargeld nach Russland.

Die frühere Zarenresidenz Kolomenskoje ist heute ein einzigartiges Freilichtmuseum in Moskau. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kolomenskoje sind die Christi-Himmelfahrts-Kirche, die in die UNESCO Liste des Welterbes aufgenommen wurde, und der nach Originalplänen aufgebaute Zarenpalast aus dem 17. Jh. Öffnungszeiten, Fotos, Landkarte und Video.

Der 540 Meter hohe Fernsehturm Ostankino in Moskau ist das höchste Bauwerk Europas. Zwei Aussichtsplattformen bieten gute Ausblicke über Moskau. Im Drehrestaurant Siebter Himmel können die Gäste schön Essen und die 360 Grad Aussicht auf Moskau genießen. Öffnungszeiten, Eintrittspreise, wichtige Informationen für Besucher und Anfahrt.

Im September 2017 feierte Moskau das 870. Jubiläum. Die Geschichte von Moskau von 1147 bis 2017 im Überblick. Die wichtigsten Ereignisse auf einer Zeitskala.

Die Trinkwasserqualität ist in Russland regional unterschiedlich. Die Qualität des Leitungswassers wird zwar regelmäßig kontrolliert. Allerdings fließt es nach den Kontrollen oft durch veraltete Leitungen und kann dadurch wieder verunreinigt werden. Auch beim Kauf von Flaschenwasser muss man aufpassen. Generelle Empfehlungen und weiterführende Links.