RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Einladung von Gästen aus Russland nach Deutschland

Deutschland Russland Fahne

Für eine Reise nach Deutschland benötigen russische Staatsbürger ein Visum. Es gibt verschiedene Visa-Arten. Ein russischer Staatsbürger, der privat nach Deutschland reist, muss ein Besuchervisum (Schengen-Visum) beantragen.

WICHTIG: Gäste aus Russland benötigen für eine Reise nach Deutschland eine Auslandskrankenversicherung, z. B., von HanseMerkur.

FAQ

Die häufigsten Fragen, um Freunde / Bekannte aus Russland nach Deutschland einzuladen: Visum, Verpflichtungserklärung, Unterlagen, Reisekrankenversicherung, nützliche Tipps und Links.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Haben Sie eine andere Frage, Ergänzung oder suchen Sie zusätzliche Informationen? Dann schreiben Sie uns.
Nützliche Tipps gibt es auch in unserem Russland-Forum

Offizielle Informationen zum Thema Deutschland-Visa für Ausländer und Verpflichtungserklärung

Auswärtiges Amt: Fragen und Antworten zum Thema "Visum" für Deutschland inkl. der Informationen zur Einladung von Privatpersonen und Geschäftspartnern, Verpflichtungserklärung, Berechnung der Aufenthaltsdauer, Vorgehensweise bei Ablehnung eines Visumantrages etc.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Moskau: Hinweise für die Einladung von Bürgern der Russischen Föderation nach Deutschland

Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in Russland

Merkblatt der Deutschen Botschaft "Vorsicht vor Internetbetrug / Scamming bei privaten Kontakten!"

Für alle, die nach Russland reisen möchten:

Informationen über Russland Visa und Einladungen: Preise, Unterlagen, Dauer der Bearbeitung.
Russland Reiseführer
Billig fliegen nach Russland
Ideen für eine Russland-Reise: UNESCO Welterbe in Russland

621 Kommentare zu “Einladung von Gästen aus Russland nach Deutschland”

  1. Erwin

    da liest man ja sachen! ich bin auch momentan mit einer Yuliya Kondrukhova in kontackt und will nach deutschlad die ist aus russland stadt Abakan Republik Chakassien. Str Pushkin 199

  2. Carsten

    Bei mir hat sich eine Victoria Ro gemeldet wollte mich besuchen hatt die
    Reise gebucht und dann wollte sie auf einmal 5500 Euro für sicherheitsleistung
    Visa Der Höhepunkt war das sie bei
    Love Scout 24 als Cynthia auch auf der Suche
    Das ist eine Betrugsmasche ohne gleichen

  3. Achim Schlegel

    Hallo ich habe auch so ein problem wie hier in den anzeigen geschrieben steht .seit jannuar dieses jahres habe ich eine email bekommen von einer mariya aus niscni nowgorod die mir jeden tag eine email schreibt. was mich da bei stutzig macht sie hat mir ihre telefonnummer gegben nur wenn ich diese nummer anrufe habe ich keinen empfang . als ich ihr das geschrieben habe sagte sie mir das sie mit ihrem telefon kein gespräch aus deutschland empfangen kann ich glaube ihr das nicht.selbst wenn ich eine sms sende kommt die nicht bei ihr an.desweiteren habe ich ihre vol ständige adress aber ich weiss nicht ob die adresse stimmt . wo kann ich kontrolieren ob es diese person über haubt gibt. ich habe sie mal gefragt ob die bilder die sie mir gesendet hat per e mail ob die über haubt echt sind.dann passierte etwas wo mich bis heute noch stutzig macht und zwar sendet sie mir immer über ein internet cafe und da ist es passiert sie hat mir geschrieben und zum schluss des briefes stand auf einmal ein ganz anderer namen .ich kontaktierte sie gleich damit was das soll sie sagte zu mir das mit dem internet etwas nicht in ordnung gewesen wäre und einen falschen namen über ihre e mail adress gesendet wurde .ich glaube ihr das natürlich nicht.auch sie möcht zu mir nach deutschland kommen und sagt das sie die dokumente machen möchte sie bat mich auch um geld ich habe ihr nur 50 euro über wiesen .ich weiss nicht ob ich ihr noch mal 50 euro überweisen soll .sie sagte auch zu mir das sie einen teil von den dokumenten bezahlen will.diese frau nennt sich blond mariya hat schon jemand von ihr gehört mit freundlichen grüssen Achim

    • Theo Kleist

      Hallo Achim,

      du schreibst, sie sendet die Nachrichten immer aus Internetcafé, das heißt, Maria benutzt nicht ihre eigene E-Mail, sondern von Internetcafé heißt die E-Mail-Adresse: "Mariya"??

      Mit freundlichen Grüßen Theo.

      • Achim Schlegel

        Hallo Theo ja in der e mail heisst sie blond Mariya sie sendet vom internetcafe da sie ein handy hat wo sie nicht in das ausland senden kann in ihrer adresse wo si mir gsendet hat da heisst sie maria

    • Susanne Hagen

      Hallo Herr Schlegel, im Text steht sie haben von der Dame Mariya die vollständige Adresse und sie wissen nicht, ob diese Adresse stimmt und wie kann man das Kontrollieren, ob es diese Person auch überhaupt es gibt. Ganz einfach sie schreiben Mariya einen Brief per Einschreiben und sie bekommen auch von der Post eine Sendungsnummer. Wann keine Mariya nicht auffindbar ist in dieser Straße, wird dieser Brief einen Monat Umgebung von der Postfiliale erstmal aufbewahrt und wann der Brief nicht innerhalb von einem Monat abgeholt wird senden die russische Post diesen Brief an sie zurück. Noch einen kleinen Tipp schauen sie mal in Quelltext nach, da sind auch manchmal spuren von Mariya zum Beispiel ihre IP-Adresse? Herr Schlegel mein Nachbar ist ein Deutsch/Russe und er sagt, das ist gelogen, was sie da behauptet, dass sie kein Gespräch aus Deutschland empfangen kann!

      Lieben Gruß ihre Susanne Hagen

      PS: Herr Schlegel wann sie ihr ein Briefschreiben wollen, so gehen sie vor mit der Adresse!

      Ihre Vornamen und ihre Nachnamen: Mariya
      die Straße wo sie Wohnt:
      Stadt: Nizhnij Novgorod
      Nizhegorodskaya Oblast′
      Bitte groß schreiben: RUSSISCHEN FÖDERATION
      wo dreimal X steht da kommen noch zahlen rein: 603xxx

      • Achim Schlegel

        Sehr geehrte Frau Hagen vielen dank für die information Mit freundlichen grüssen Achim Schlegel

  4. Hallo zusammen,

    "Meine" hat sich nun entlarvt!!! Angeblich wollte sie heute am Feiertag ("Feier zum Kriegsende am 9. Mai 1945") zur Militärparade und anschließend zu ihren Eltern auf´s Dorf (wo es wie immer kein Internet gibt).

    Blöd nur, dass die Militärparade in Moskau stattfindet und das Dorf der Eltern in der Nähe ihres Heimatortes (Krasnojarsk in Sibirien) lt. Entfernungsmesser 3353km (Luftlinie) und ca. 4 Flugstunden auseinander liegen.

    So setzt sich langsam das Puzzel des Betrugs zusammen:

    1. Zeitverschiebung +1 Std. statt 5 Std. (somit machen die jüngsten Telegram-Nachrichten mitten in der Nacht auch Sinn)
    2. Das Konto, auf das ich überwiesen hatte, bei einer Bank in Moskau.
    3. Angegebene Adresse in Krasnojarsk lt. Google StreetView ein Haus mit Appartements zur Vermietung.

    Fazit:
    Nun bin ich sicher, betrogen worden zu sein (wie viele andere auch). Die 2390 Euro (inkl. Gebühren), welche ich ihr überwiesen hatte, sind verloren!
    Alle Nachrichten (inkl. Liebesschwüre) und zugesandten Bilder sind Fakes!
    Ich werde nun alles löschen (Telegram-App, Bilder, Nachrichten), da sie für mich KEINE Bedeutung mehr haben!
    Ich bin richtig enttäuscht, auch über MICH, meine Naivität und dass mein Kopf vernebelt war, von FALSCHER LIEBE und ich alle Warnungen, die ich erhalten hatte, deshalb immer ignorierte.

    Ich kann Euch nur warnen, es nicht zu tun und KEIN GELD SCHICKEN!!!

    Viele Grüße
    Tom

    • Holger

      Hallo Tom,

      mein herzliches Beileid! Tom du bist nicht der einstige das diese Person Mann oder Frau Männer abgezockt haben. Woher weißt du das diese Person aus Krasnojarsk in Sibiriens kommt, wann der Tag lang ist, kann man vieles Sagen. Sowie meine Dame sagte auch, sie kommt, nähe aus Wolgograd und sie schickte mir auch zwei Adressen wo sie und ihre Mutter paar Blocks von ihr wohnt und ich sollte ihr auch nur 500 € auf ein Bankkonto überweisen, aber statt die Banküberweisung habe ich das Geld mit der Post geschickt mit zwei Sendungsnummer in einer Karte 250 € und in andere Karte auch 250 € in verschiedene Adresse wo sie und ihre Mutter wohnt. Tom von 3. Januar bis heute wurden die Karten (selbstverständlich in einem Briefumschlag) in der Postfiliale niemals abgeholt. Und ich sagte ihr auch noch, das Geld ist unterwegs zu dir mein Schatz aber nicht per Banküberweisung, sondern per Post. Und seitdem warte ich von der Post aus Russland, das sie die zwei Karten an mir zurückschicken.

      Schöne grüße Holger

  5. Erwin

    Hallo Leute mir geht es seit 2 Monaten genauso wie euch, seit 2 Wochen Plant Sie jetzt die reiße zu mir bis ins Kleinste ob auch Lockenwickler und Haartrockner vorhanden wäre oder sie das mitbringen muss habe ihr dann gesagt das inklusive Waschbrett alles vorhanden sei auch ein Bach vor der Tür sich befindet, seit den 30.04. hat sie auch angeblich die Reise gebucht zumindest hat sie mir eine Rechnung als Nachweis gesendet nicht nur dass, auch eine Ablichtung ihrer Kennkarte habe ich erhalten ihren Wohnsitz habe ich auch schon geprüft! Und am Freitag hat sie mir nun Geschrieben das sie nun erfahren hätte, dass sie um das Visum zu Erhalten 5.850,- € von mir benötigen würde (also für 90 Tage je 65 €) um es auf ihrem Konto nachweisen zu können. kommt aber doch nur für 30 Tage warum reichen da nicht 1.950,- und ich würde das Geld sofort wiederbekommen sobald sie bei mir aus den Flieger aussteigt! Bin zwar blond und habe blaue Augen aber nicht blauäugig! Und weder mein Hirn noch meinen Verstand trage ich zwischen den Beinen wer weiß wo die aus den Flugzeug steigt, naja ich spiele gerne deswegen habe ich mir überlegt ob ich ihr für den Aufenthalt bei mir eine Bürgschaftserklärung zukommen lasse ist doch ausreichend für ein Visum! Mal sehen was dann von ihr zurück kommt, und mal sehen ob am 09.05. eine aus einen Flieger steigt oder nicht!
    Eigentlich ist es ja traurig das ein System von einen der hier Urlaub macht, diesen Nachweis von 50 € pro Tag verlangt, da es Betrügern ermöglicht solche Maschen zu reiten
    Und jeder der irgendwo vor einer Küste in einen Bananen Boot aufgefischt wird hier Unterhalt eine Wohnung und alles um sonst bekommt wo andere dafür Arbeiten müssen

  6. Oliver

    Hallo allerseits .

    Bei mir ist wie bei Tom seit 28.02.2019 schreibe ich mit einer Alena Tikhonova ortalena@gmail.com die mich auch über eine Dating App angeschrieben hat. Ich habe gefragt ob wir Skype könnten aber es würde von ihrem Laptop nicht gehen da her hat sie Telegram vorgeschlagen seit dem schreiben wir über Email und Telegram jeden Tag,ich glaube ich habe mich auch in sie verliebt.
    Wie bei Tom hat sie mir geschrieben das sie Urlaub bekäme 8 Wochen Rest Urlaub von letztem Jahr und ihr Jahres Urlaub von diesem Jahr.
    Sie könne sich die Reise nicht leisten weil sie nur 250€ im Monat verdienen würde und der Abtrag ihrer Eigentumswohnung Beträgt 40€.
    Also habe ich 680€ überwiesen, dann ist sie ins Reisebüro gegangen und dort hätte sie alles erledigt sagte sie, nach einiger Zeit schrieb sie, das sie ins Reisebüro gehen würde um die Dokumente für die Reise abzuholen da haben sie ihr gesagt das sie für den Aufenthalt pro Tag 30€ haben müsste (so wie es auch auf der Seite geschrieben steht) das wären für 56 Tage 1570€, da sie aber nicht soviel Geld zu Verfügung hat bat sie mich um Hilfe da ihre Eltern das Geld auch nicht haben, nach langen hin und her habe ich ihr das Geld auf das selbe Konto wie beim letzten mal Überwiesen .
    Nach dem ich ihr das Geld Überwiesen habe hat sie mir die Flugdaten geschickt und das sie am 29.04.19 nach Moskau Fliegt um dort das Visum abzuholen, Übernachten tut sie bei ihrer Tante.
    Am 01.05.19 Schrieb sie über SMS das sie am Flughafen sei und jetzt zur Passkontrolle gehen würde. Kurze Zeit später schrieb sie per SMS das sie nicht durch die Passkontrolle käme weil sie Schulden hat.
    Sie hat mir dann eine Email geschrieben in der sie alles erklärt hat das sie durch denn Kauf der Wohnung noch 3700€ Schulden hat, laut eines linkes den sie mir geschickt hat dürfen die Russen das Land nicht verlassen wen sie mehr als 10000 Rubel schulden haben, das hat sie nicht gewusst .
    Sie hat mich zwar um das Geld gebeten aber ich habe ihr gesagt das ich es nicht habe. Ende offen mal schauen was passiert.

    L.G. Oli

    • Thomas Koch

      Hallo Oli!

      Wie sich die Geschichten doch gleichen!

      Auch ich denke darüber nach, ihren Immobilienkredit zu bezahlen, aber was passiert danach?

      In anderen Foren liest man traurige Geschichten darüber, dass alles bezahlt wurde und mit Herzklopfen und Blumen in der Hand leider vergeblich im Ankunftsbereich des Flughafens gewartet wurde!

      Und vor solch einer Demütigung möchte man sich doch schützen, oder?

      LG
      Tom

    • Holger Radtke

      Hallo Oliver,

      ist diese E-Mail-Adresse: ortalena@gmail.com korrekt? Wann ja, da habe ich für dich eine schlechte Nachricht deine Madame kommt aus Russland wie ich im Text so gelesen habe aber nach diese E-Mail-Adresse: ortalena@gmail.com führt die Spur nach Israel.

      Schöne grüße aus Norden.
      Holger Radtke

  7. Enrico Panzetti

    Achtung! Warnung vor einer "Anna" angeblich aus Nischni Nowgorod!
    Mitte 30, angeblich Konstrukteurin in einer Möbelfabrik mit langen, schwarzen Haaren. Schreibt Englisch und Deutsch. Hat sehr lange Geduld gehabt bis zur ersten Geldforderung - ca. 12 Wochen.Die Frau ist clever und natürlich attraktiv.

  8. Frank

    Hallo kennt jemand Konysheva Oksana Sergeevna
    kasana74@gmx.de
    Ich schreibe schon seit wochen mit ihr sie will mich auch unbedingt besuchen ,heute kahm eine bitte von 7020,Euro für ihren aufenthalt bei mir hat aber angeblich nur 14 tage urlaub.
    das sagt doch alles ,oder

    • Enrico Panzetti

      7020 Euro???? Will die einen Privatjet mieten, oder was hat die vor?

    • Martin Mayrock

      Hallo Frank,
      ich habe wahrscheinlich die selbe Frau am Haken. Meine Bank hat dann herausgefunden das dies alles nur Betrug ist. Sei vorsichtig und schicke kein Geld!
      Hast du Bilder von ihr bekommen? Mich würde nur interessieren ob es sich um die selbe Person handelt. Wenn ja, dann versuche ich eine Strafverfolgung, da ich Kopien ihres Ausweises habe. Melde dich bitte!
      Gruß Martin

      • Holger

        Hallo Martin,

        du schreibst, ich habe eine Kopie ihres Ausweises diese Mühe kannst du dir echt sparen dieser Ausweis ist bestimmt 100% gefälscht.

        MfG Holger

  9. Wolfgang

    Hallo Zusammen ich schreibe seit dem 14.04.2019 mit einer Damen aus Russland und sie heißt angeblich Anya/ Anna ihre E-mail Aresse lautet anianesta@gmx.de bei mir leuft es im moment genauso ab wie bei euch, sie will unbedingt zu mir kommen, hat aber noch nicht nach geld gefragt, würde auch keins Überweisen, sie hat mich gestern Abend noch angerufen und gesagt das sie heute ins Reisebüro gehen will und sich erkundigen will was sie alles für eine Reise braucht, was mich verwundert ich habe ihr geschrieben das ich kein Geld und keine Arbeit habe und nur eine kleine Wohnung habe, aber sie schreibt das wäre für sie alles kein Problem. Sie sucht einen mann nicht wegen des Geldes sonder nur wegen dem Carakter. ich dnke ich lasse das mal auf mich zukommen und seh wie es weiter geht. ich weiß auch nicht wie man in Russland von heute auf morgen 30 Tage Urlaub bekommen kann. Ich werde ihr über eine andere E-mail adresse eine E-mail schicken und mal sehen was dann Passiert. Ich halte euch auf dem laufenen.
    Gruß Wolfgang

  10. Hallo zusammen,
    ich schreibe auch schon seit mehr als 2 Monaten mit einer Marina aus Krasjonarsk. Sie schrieb mich auf einer Dating-App an und wollte sofort meine E-Mail-Adresse. Dann schrieb 1mal am Tag eine Mail von der Arbeit, da sie zu Hause keinen Computer hat.

    Nach ein paar Mails wollte sie, dass ich die Telegram-App nutze und seitdem schreiben wir täglich. Ich habe mich in sie verliebt und umgekehrt ist es wohl auch so (so schreibt sie es jedenfalls).

    Nach kurzer Zeit wollte sie mich in Deutschland besuchen und bekam kurzfristig ihren Jahresurlaub dafür genehmigt. Sie besuchte dann ein Reisebüro und schickte mir die Rechnung über 854 Euro. Sie sagte dann, dass sie nur 18000 Rubel Im Monat verdient und diese Kosten nicht bezahlen und bat um meine Hilfe.

    Ich habe ihr dann den Betrag auf Ihr Konto überwiesen, ging sie in das Reisebüro, um die Reise zu buchen. Dort erklärte man ihr, dass sie fuer ihr 30-Tages-Visum je Tag 50€, also insgesamt 1500 Euro als Nachweis benötigt (wie es hier auch steht). Sie bat mich wieder um diesen Betrag.welcher nur auf dem Kontoauszug stehen muss, aber nicht ausgegeben werden musste. Nach langer Überlegung habe ich mich breitschlagen lassen, diesen Betrag dann auch wieder auf das gleiche Konto überwiesen habe.

    Nachdem sie das Geld auf ihrem Konto hatte, wollte sie losfliegen, zuerst nach Moskau, um das Visum abzuholen. Anschließend wollte sie zu mir nach Deutschland fliegen. Dann rief sie mich plötzlich an und sagte mir unter Tränen, dass man sie nicht aus Land ließe, da sie Schulden wegen des Kaufs einer Wohnung hat (auch das steht hier). Sie benötigte nun 3500 Euro um ihre Schulden zu bezahlen, danach könnte sie zu mir fliegen. Wieder musste der Betrag nur auf dem Kontoauszug stehen und musste nicht ausgegeben werden (dies nach Verhandlungen mit der Glaeubigerbank).

    Ich erklärte ihr, dass ich nicht soviel Geld hätte. Sie blieb ein paar Tage in Moskau und suchte nach einer Lösung für dieses Problem. Irgendwann flog sie aber zurück nach Hause und wir blieben in täglichem Kontakt.

    Gestern kam sie mit einem Vorschlag, dass Geld von einem entfernten Verwandten zu erhalten, wenn ich für diesen Warenlieferungen annehme und nach Russland weitersende. Ich habe das nicht gemacht, aus Angst es könnten sich um betrügerische Einkäufe mit gestohlenen Kreditkarten/Paypal Konten handeln und ich am Ende dafür eine Strafanzeigen und Schadenersatzforderungen der Händler erhalte, da ich mit meiner Adresse, als Empfänger der Warenlieferungen dort verzeichnet bin.

    Aber nun soll ich das Geld beschaffen, damit sie mich in Deutschland besuchen kann. Um mir mal diese besagte Wohnung auf Google Street View anzuschauen, habe ich die Adresse, welche sie mir gab, dort eingegeben und es scheint eine Apartment-Anlage zu sein, welche man mieten kann.

    Und nun bin ich sehr misstrauisch geworden und möchte nicht noch mehr Geld verlieren, falls ich betrogen würde.

    Im Übrigen hatte ich sie schon einmal mit diesen Betrugsgeschichten, welche hier und auf anderen Webseiten geschildert werden und eine eine Analogie zu meiner Geschichte aufweisen konfrontiert. Sie wies aber alles entschieden zurück, denn sie wäre ehrlich und würde mich nicht betrügen wollen.

    Nun bin ich sehr verunsichert darüber, was ich nun machen soll. Ihr Vertrauen und das Geld überweisen oder am besten den Kontakt zu ihr abbrechen.

    Was würdet ihr mir raten?

    Vielen Dank im Voraus.

    Tom

    • snow38

      Hallo Tom

      lass die Finger weg von solchen Damen
      die haben nur ein im sinne Deutsche Männer abzocken
      mit der Telegramm app kommt mir die Geschichte bekannt vor hast du Bilder von der Dame

    • Franco

      Hallo tom
      Diese geschichte mache ich seit 2 Jahren mit und immerwenn ich kein geld schicken wollte ,war der Kontakt von heute auf morgen abgebrochen.
      Ca 2 wochen später kam über meine E-Mail eine neue halt gleich 3 neue
      Ich kann dir echt sagen das alles nur betrug ist und bleibt da deine Email nehmlich weiter gegeben wird dahinter sitz nehmlich eine grosse betrugsache
      Wenn du mehr erfahren möchtest dann melde dich unter meine Email
      Gruss franco

      • @snow38, Franco:
        Danke für Eure Einschätzung und ausdrückliche Warnung!

        Nachdem ich mich in diese "Romance Scam" auf einer speziellen Webseite eingelesen hatte, habe ich natürlich schon alles dort Empfohlene durchgeführt (Bildersuche über Google, E-Mail-Adresse + Namenssuche in der dortigen Datenbank), ich bin aber NICHT fündig geworden! Mein Russland-Kontakt konnte vielleicht doch zu den 0,01% seriösen Frauen gehören, aber wer sagt mir das?

        Fakt ist, dass ich schon insgesamt 2400 Euro überwiesen habe, aber noch keinen physischen Kontakt zu der Frau hatte. Ich müsste erst ihre Immobilien-Schulden (3500 Euro) bezahlen, damit sie ausreisen kann! Und dies ist eine für mich sehr hohe finanzielle Hürde, welche ich nicht so einfach überspringen kann.

        Es ist trotzdem immer sehr schwierig rational zu denken, wenn man "sein Herz verloren hat"!

        Ich halte euch auf dem Laufenden.

        Viele Grüße.
        Tom

        • Enrico Panzetti

          Hallo Tom!

          Das ist ja die Masche! Man(n) meint, dass man sein Herz verloren hat. Jedoch hat man sich in Bilder verguckt und in Texte, die geschrieben wurden. Bei uns arbeiten viele Russinen und ich habe die gefragt, ob sie in ein Fremdes Land fliegen würden, zu einem Mann, den sie nie gesehen hat vorher. Antwort: NIEMALS! Wenn Sie Interesse hat, lädt sie Dich ein zu sich, bzw. in ein Hotel. Die Kosten übernimmst Du. Eine Russin würde NIEMALS zu jemand völlig fremden fliegen. Das würde die Familie gar nicht zulassen. Denn auch dort hat sich das Thema Zwangsprostitution, etc. seine Kreise gezogen. Ich habe gerade selbst ein Erlebnis derart gehabt. Viele Wochen geschrieben, dann soll ich den Reisepass bezahlen, etc. Fliege zu Ihr. Wenn sie das ablehnt ist sie nicht echt.

Schreibe einen Kommentar zu Achim Schlegel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen