RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Zarskoje Selo (Puschkin)

Zarskoje Selo

Zarskoje Selo

Die Hauptsommerresidenz der russischen Zaren und einer der schönsten Vororte St. Petersburgs. Liegt 25 km südlich der nördlichen Hauptstadt Russlands. Im Mittelpunkt der Anlage – der prachtvolle Katharinenpalast erbaut im Stil des russischen Barocks. Hier befindet sind das weltberühmte Bernsteinzimmer, das zum 300. Jubiläum von St. Petersburg im Jahr 2003 aufwendig restauriert wurde.
In Zarskoje Selo befand sind auch das Lyzeum (ein Internat für Kinder aus höchsten Adelskreisen) in dem Alexander Puschkin erzogen wurde.

Anzeige

Öffnungszeiten:
Katharinenpalast (Bernsteinzimmer)
Mo., Mi.-So.: 10.00 – 17.00 Uhr
Dienstag – Ruhetag
Letzter Montag des Monats geschlossen.

Anreise:
– ab Witebsker Bahnhof (Metro Puschkinskaja) mit dem Elektrozug bis zur Haltestelle „Zarskoje Selo“ (Puschkin), weiter mit Bus 371, 382
– ab Metro „Moskowskaja“ mit dem Linientaxi oder Bus 287, weiter mit Bus 371.

Offizielle Website von Zarskoje Selo (Puschkin) (Russisch und Englisch)

Zarskoje Selo auf der Karte

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Ein Kommentar zu “Zarskoje Selo (Puschkin)”

Schreibe einen Kommentar zu St. Petersburg Sehenswürdigkeiten mit Infos + Tipps Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen