Salat Vinaigrette

Salat Vinaigrette

Vinaigrette (Russisch: винегрет) ist ein in Russland sehr beliebter Salat mit einem französischen Namen und eventuell mit deutschen oder skandinavischen Wurzeln. Zum ersten Mal wurde ein ähnlicher Salat in einem Kochbuch Ende des 18. Jh. erwähnt. Doch richtig populär wurde Salat Vinaigrette zu Zeiten der Sowjetunion, weil man aus einfachen Zutaten schnell ein leckeres Gericht zaubern konnte.

Der Name Vinaigrette suggeriert, dass der Salat mit einem Essig-Öl-Senf-Dressing angemacht wird. Doch für den russischen Salat Vinaigrette nimmt man heutzutage meistens einfach nur Öl. Bei der Zubereitung vermischen sich Wissenschaft und Kunst in gleichen Teilen. Viele Kenner streiten über die Zutaten: Manche können sich Salat Vinaigrette ohne Sauerkraut nicht vorstellen. Andere nehmen Äpfel statt Karotten, tun Fisch, Fleisch oder ein gekochtes Ei dazu. Es gibt sogar Rezepte mit Soße auf Basis von Mayonnaise oder Sauerrahm. Bekanntlich streitet man über Geschmack nicht. Hier ein Grundrezept von Salat Vinaigrette und ein paar Tipps für Experimentierfreudige.

Zutaten (für 4 Personen)
200g Kartoffeln
100g Rote Bete
1-2 Salzgurken
1 Zwiebel
2-3 EL Erbsen aus der Dose
2 EL Pflanzenöl (In Russland wird vorzugsweise Sonnenblumenöl benutzt.)
Salz

Zubereitung

  1. Kartoffel und rote Bete in Schale gar kochen, abkühlen lassen und pellen.
  2. Das gekochte Gemüse und Salzgurken fein würfeln. Zwiebel ganz klein schneiden.
  3. Alles in eine Schüssel geben, Erbsen, Öl und Salz dazugeben und gut vermischen.
  4. Abdecken und mindestens eine halbe Stunde kalt stellen.
Anzeige

Salat Vinaigrette Variationen

  • 100 g Sauerkraut hinzufügen. In dem Fall kann man Salzgurken weg lassen.
  • Statt Salzgurken kann man auch Sauergurken oder eingelegte Pilze nehmen.
  • 100 g Karotten hinzufügen. Sie werden dann zusammen mit den Kartoffeln und der roten Bete gekocht und ebenfalls fein gewürfelt.
  • Anders schmeckt der Salat Vinaigrette, wenn er mit Äpfeln zubereitet wird.
  • Je nach Geschmack kann man auch 150 g gesalzenen Hering oder 150 g gekochtes Fleisch dazugeben. In dem Fall kommt kein Sauerkraut rein.

Serviervorschlag

In Russland wird Salat Vinaigrette oft mit Hering (vorher in Milch eingelegt) oder mit Bratfisch serviert.

Interessant

Manchmal wird behauptet, dass der Name „Vinaigrette“ vom französischen „vinaigre“ („Essig“) stammt. Doch Salat Vinaigrette wurde in Russland nachweislich schon lange zubereitet, bevor die ersten französischen Köche ins Land gekommen sind. Nicht umsonst wird er in Frankreich auch „salade à la Russe“ genannt.

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

2 Kommentare zu “Salat Vinaigrette”

  1. Peter Braun

    Ich bin mit einer ukrainischen Dame verheiratet. Durch meine Frau kenne ich auch zwangsläufig viele Ukrainer und auch Russen. Bei allen kommt in diesen russischen Salat als zusätzlicher Hauptbestandteil unbedingt Sauerkraut in den Salat. Es gibt kein Vinaigrette ohne Sauerkraut. Damit sollte das Rezept umgeschrieben werden.

    • Anastassia

      Es stimmt, dass viele den Salat Vinaigrette mit Sauerkraut zubereiten. Es gibt aber auch einige, die kein Sauerkraut mögen. Deswegen haben wir es bei den Variationen aufgenommen.

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>