RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Pelmeni - russische Nudelspezialität

Pelmeni

Pelmeni (Russisch: пельмени [pʲilʲmʲénʲi]) ist eine russische Nudelspezialität mit Fleischfüllung. Dieses Gericht stammt aus Sibirien und war eine beliebte Speise der Kutscher auf ihren langen Reisen durch das riesige kalte Land. Die Pelmeni wurden zu Hause vorbereitet und eingefroren. So hatte man sie entweder stets vorrätig oder konnte sie auf eine Reise mitnehmen. Unterwegs brauchte man nur ein Feuer zu entfachen, einen Kessel mit Wasser aufzuhängen beziehungsweise etwas Schnee zu schmelzen und die Pelmeni darin zu garen. In den harten Wintern in Russland war diese warme, gut sättigende Speise ein wahrer Segen.

Es heißt, dass das Pelmeni Rezept auf dem heutigen Gebiet der Republik Udmurtien westlich des Uralgebirges in Russland erfunden wurde. Das russische Wort ПЕЛЬМЕНЬ [pʲilʲmʲénʲ] stammt vom udmurtischen ПЕЛЬНЯНЬ [pʲilʲnʲánʲ]. Dabei heißt ПЕЛЬ "Ohr" und НЯНЬ "Brot" bzw. "Mehlspeise". Wörtlich heißt PELMEN’ also "Brot-Ohr", auf Russisch "хлебное ухо". 

Udmurtien versucht, sich als Pelmeni Heimatland zu etablieren, und feiert Anfang Februar den Internationalen Tag des Pelmens (Russisch: Всемирный день пельменя). Die Haupt-Feierlichkeiten finden in der udmurtischen Hauptstadt Ischewsk am zweiten Februar Samstag statt.

Zutaten für Pelmeni
für den Teig:
250 g Mehl
1 Ei
für die Füllung:
300-400 g Hackfleisch vom Schwein
2 gehackte Zwiebeln
1 Eiweiß
Butter
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Schritt für Schritt Pelmeni Rezept

Mit zerlassener Butter übergießen und mit Petersilie bestreuen. Sofort servieren, da abgekühlte Pelmeni nicht mehr gut schmecken.

Anzeige

Pelmeni Varianten

  • Statt des Hackfleischs vom Schwein gemischtes Hackfleisch oder Hackfleisch aus fettem Rinderfilet verwenden.
  • Für die Füllung gehackte Rinderleber nehmen. In diesem Fall die Pelmeni mit saurer Sahne übergießen und in einem Tontopf im Backofen garen.
  • Wasser statt Eiweiß verwenden.
  • Die Pelmeni statt mit zerlassener Butter mit saurer Sahne oder etwas Essig servieren.
  • Statt Petersilie Dill verwenden.

Pelmeni einfrieren

Pelmeni werden VOR dem Kochen eingefroren. Wenn man die frisch geformten Pelmeni gleich in Gefrierbeutel packt und einfriert, kleben sie zusammen. Deswegen ist es empfehlenswert wie folgt vorzugehen:

  • Ein Brett oder ein Blech mit Klarsichtfolie auslegen und mit ein wenig Mehl bestreuen.
  • Pelmeni darauf auslegen, ohne dass sie sich berühren, und für ca. eine Stunde ins Gefrierfach schieben.
  • Pelmeni portionsweise in Gefrierbeutel füllen und im Gefrierfach aufbewahren.

Tiefgefrorene Pelmeni werden genauso wie frische gekocht. Sie werden nicht aufgetaut.

Sibirische Pelmeni

RusslandJournal.de war zu Besuch im Literaturcafé in Sankt Petersburg und hat dem Koch bei der Zubereitung sibirscher Pelmeni über die Schulter geschaut.

Rezept für sibirsche Pelmeni mit bebilderter Schritt-für-Schritt Anleitung

Russische Rezepte - kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilzkaviar, russische Eier etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezepte für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki, Kuchen und Torten
Getränke
Rezepte für russischen Kwass und Moosbeerensaft mit Honig
Wodka - ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl - gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher - viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch - russische Rezepte für Ostern

10 Kommentare zu “Pelmeni - russische Nudelspezialität”

  1. elsa

    ich soll für eine hochzeit russische gerichte machen...pirogi...pelemeni...scharlotka...muss ich allerdings einige tage vorher zubereiten da ich 500km von der feier weg wohne...was kann ich gut machen...einfrieren...was übersteht eine 500km autofahrt ohne tiefkühlung und sieht am ende noch top aus und ist auch noch geniessbar...ich bin damit grad etwas überfordert...hatte aber versprochen mein bestes zu versuchen...

  2. elsa

    hallo....kann man die fertigen pelemeni einfrieren...wenn ja wie vorgegart..oder ungekocht?

    • Anastassia

      Hallo Elsa,
      man friert die fertigen Pelmeni sehr oft ein. Sie werden VOR dem Kochen eingefroren. Wir haben den Artikel mit Tipps zum Einfrieren von Pelmeni ergänzt. Sie finden die Info oben auf dieser Seite unter der Überschrift "Pelmeni einfrieren".

  3. Walfrid Dehmel

    In den ganzen Rezepten fehlt der Knoblauch, ohne ihn fehlt die Würze für ein russisches Nationalgericht.

  4. Basti

    Haben das Rezept soeben ausprobiert und sind begeistert! Schmeckt auch hervorragend, wenn man die Pelmeni nach dem Kochen noch mit einer leckeren Soße im Ofen überbackt. Lediglich die Mengenangaben für den Teig waren unserer Meinung nach ein bisschen gering angegeben. Wir haben dann etwas mehr Mehl und mehr Wasser genommen. Dafür haben die Teigtaschen das kochende Wasser auf Anhieb überstanden.

  5. Mori

    Sehr lecker. Ich verwende für die Zubereitung eine Nudelmaschine und eine Pelmeni Teigform. Für die Zwiebel benutze ich eine Gemüsereibe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen