Kostroma liegt an der Wolga, nordöstlich von Moskau. Kostroma gehört zu den Städten des Goldenen Rings (bei Moskau) und ist für die Holzbauten bekannt. Hier kann man das alte Russland erleben.

Jekaterinburg (ehem. Swerdlowsk), Russland. Jekaterinburg liegt in Ural (Sibirien) und ist eine der wichtigsten Stationen der Transsibirischen Einsenbahn (Transsib). Unweit von Jekaterinburg verläuft die imaginäre Grenze zwischen Europa und Asien.

Russland wird durch westliche Medien oft viel gefährlicher dargestellt, als es tatsächlich ist. Erstaunlicherweise fliegt man bedenkenlos nach New York oder Chicago und fühlt sich bei einer Russlandreise stark gefährdet. Doch wer sich normal verhält und die allgemeinen Sicherheitsregeln beachtet, braucht keine Angst zu haben.

Rostow, in Russland auch die ewige Stadt genannt, liegt 200 km nordöstlich von Moskau. Goldener Ring (bei Moskau), eine Reise durchs alte Russland.

Pereslawl-Salesski liegt 130 km nordöstlich von Moskau und ist Geburtsort des russischen Nationalhelden Alexander Newski. Die Reise durchs alte Russland entlang des Goldenen Rings (bei Moskau) geht weiter.

Praktische Infos zum Telefonieren innerhalb von Russland übers Festnetz und Handy. Anrufe von Russland nach Deutschland. Notrufnummern.

Öffnungszeiten, Adressen und Telefonnummern der diplomatischen Vertretungen von Deutschland, Österreich und Schweiz in Russland.

Praktische Informationen für alle, die nach Russland (Russische Föderation) reisen möchten: Notfallnummern, Strom, Ausfuhr/Einfuhr von Kunstschätzen, Öffnungszeiten, Verkauf und Konsum vom Alkohol, etc. Es ist empfehlenswert, wenigstens das russische Alphabet zu lernen.

Als Goldenen Ring (russisch: Золотое кольцо) bezeichnet man altrussische Städte nordöstlich von Moskau. Nicht umsonst zählt der Goldene Ring zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und beliebtesten Reisezielen Russlands. Entstanden zwischen dem 11. und 17. Jahrhundert, sind die Siedlungen des heutigen Goldenen Rings zum Teil älter als Moskau und waren Schauplätze bedeutender Ereignisse in der Geschichte Russlands. […]

Am 12. Dezember feiert Russland den Tag der Verfassung. Im Jahr 1993 stimmte die Mehrheit der Russen über ein Referendum der neuen Verfassung der Russischen Föderation zu. Seitdem bestimmt sie das Leben von ca. 140 Mio. Menschen. Am 14. September 1994 erklärte der erste Präsident Russlands Boris Jelzin den 12. Dezember zu einem Nationalfeiertag.

Moskau ist die stärkste Wirtschaftsregion in Russland. Ausführliche Infos über den Moskauer Markt für Investoren und Unternehmer.