RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Transsib

Das komplette Handbuch für Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn in Russland, der Mongolei und China. Die neue aktualisierte Auflage des Buches "Transsib" von Doris Knop ist ein umfassendes Werk mit unzähligen nützlichen Informationen rund um eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn.

Russische Nationalhymne

Die Nationalhymne der Russischen Föderation zum Anhören mit Text auf Russisch, Noten, Video und deutscher Übersetzung.

Iwanowo

Iwanowo gehört zu den Städten des Goldenen Rings (bei Moskau). In Russland ist Iwanowo auch als „Stadt der Bräute“ bekannt. Das Dorf Palech (Palech-Malerei) ist auch einer Reise wert.

Kostroma

Kostroma liegt an der Wolga, nordöstlich von Moskau. Kostroma gehört zu den Städten des Goldenen Rings (bei Moskau) und ist für die Holzbauten bekannt. Hier kann man das alte Russland erleben.

Jekaterinburg

Jekaterinburg (ehem. Swerdlowsk), Russland. Jekaterinburg liegt in Ural (Sibirien) und ist eine der wichtigsten Stationen der Transsibirischen Einsenbahn (Transsib). Unweit von Jekaterinburg verläuft die imaginäre Grenze zwischen Europa und Asien.

Rostow (Welikij)

Rostow, in Russland auch die ewige Stadt genannt, liegt 200 km nordöstlich von Moskau. Goldener Ring (bei Moskau), eine Reise durchs alte Russland.

Pereslawl-Salesski

Pereslawl-Salesski liegt 130 km nordöstlich von Moskau und ist Geburtsort des russischen Nationalhelden Alexander Newski. Die Reise durchs alte Russland entlang des Goldenen Rings (bei Moskau) geht weiter.

12. Juni - Tag Russlands

Der Tag Russlands ist der wichtigste Nationalfeiertag der Russischen Föderation. Laut diversen Umfragen lieben die meisten Menschen in Russland ihr Land und wissen, was an diesem Tag gefeiert wird. Am 12. Juni wird im Kreml die Staatsprämie der Russischen Föderation verliehen. Es gibt viele Veranstaltungen, Konzerte und Festivals wie, z. B., das Festival der russischen Gastfreundschaft "Samowarfest" in Moskau.

Maslenitsa - Fastnacht auf Russische Art

Wer den russischen Karneval erleben möchte, sollte in der Maslenitsa-Woche nach Russland reisen. Die Fastnachtswoche ist in Russland wieder populär. Man isst Blini, besucht sich gegenseitig und bittet sich am Sonntag um Verzeihung. In vielen Städten gibt es Jahrmärkte. Auf den Straßen finden maskierte Umzüge statt.

8. März: der Weltfrauentag

Der russische Weltfrauentag hat nichts mit dem Kampf der Feministen zu tun. In Russland werden die Frauen am 8. März von Männern und Kindern verwöhnt. Der Frauentag ist eine Kombination aus Valentins- und Muttertag: Ein traumhafter Tag der Weiblichkeit, Liebe, Blumen und Aufmerksamkeit. Als Nationalfeiertag ist der Weltfrauentag in Russland arbeitsfrei.

Valentinstag in Russland

Der Valentinstag heißt in Russland der “Tag aller Verliebten”. Viele Verliebte schenken sich selbstgemachte Valentinka-Karten mit netten Liebesbotschaften. Ideen für schöne Überraschungen und Liebesgrüße auf Russisch für sie und ihn.

Das Große Fasten in der Russisch-Orthodoxen Kirche

Das Große Fasten beginnt sieben Wochen vor Ostern (2. März bis zum 18. April 2020). Eine strenge Diät ist nur ein Teil des Fastens. Das Fasten soll Körper und Geist entgiften. Man sollte nicht schimpfen, nichts Böses tun und nicht lügen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen