Lektion 5: Das Verb „verstehen“. Was ist das?

Урок 5 [urok 5]

THEMEN: DAS VERB ‚VERSTEHEN‘. MICH /DICH /SIE /EUCH. ‚WAS IST DAS?‘
Die neue Zahl heute:
пять [pjat‘] – 5

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

меня [minjá] – mich
тебя [tibjá] – dich

понимать [panimát‘] – verstehen
я понимаю [ja panimáju] – ich verstehe
ты понимаешь [ty panimájesch] – du verstehst

Ты меня понимаешь? – Verstehst du mich?
Да, я тебя понимаю. – Ja, ich verstehe dich.
Я тебя не понимаю. – Ich verstehe dich nicht.

Я хорошо понимаю, но плохо говорю по-русски. – Ich verstehe gut, aber spreche schlecht Russisch.
но [no] – aber

Вы понимаете. [wy panimájetje] – Sie verstehen. (die höfliche Form) / Ihr versteht.
Вы меня понимаете? – Verstehen Sie mich? / Versteht ihr mich?
вас [waß] – Sie (höflich. Akkusativ von вы) / euch
Я вас (не) понимаю. – Ich verstehe Sie/euch (nicht).
Я вас хорошо понимаю. – Ich verstehe Sie/euch gut.
Извините, я вас плохо понимаю. – Entschuldigen Sie, ich verstehe Sie/euch schlecht.
Извини, я тебя не понимаю. – Entschuldige, ich verstehe dich nicht.

Anzeige

ничего [nitschiwó] – nichts
Я ничего не понимаю. [ja nitschiwó ni panimáju] – Ich verstehe nichts.
Извините, я ничего не понимаю, я ещё плохо говорю по-русски. – Entschuldigen Sie, ich verstehe nichts, ich spreche noch schlecht Russisch.
ещё [jischó] – noch

Как вас зовут? [kak waß sawút] – Wie heißen Sie? (höflich) / Wie heißt ihr?

Что это? [schto éta] – Was ist das?
что [schto] – was
газета (f) [gaséta] – Zeitung
Это газета. – Das ist eine Zeitung.
журнал (m) [schschurnál] – Zeitschrift
Это журнал. – Das ist eine Zeitschrift.

NÄCHSTE LEKTION:
Herkunft. Wo jemand herkommt. Wer ist das? Das Verb „verstehen“

VORHERIGE LEKTION:
Russische Personalpronomen. Das Verb „sprechen“. Sich entschuldigen

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

16 Kommentare zu “Lektion 5: Das Verb „verstehen“. Was ist das?”

  1. Susanne

    Привет!
    Erstmal ein großes Lob! Ich versuche mich auch mal an der russischen Sprach und es macht wirklich Spaß!
    Vor allen Dingen habe ich Spaß daran zu schreiben, doch sind mir bei einem kleinen Test zwei Fehler unterlaufen!
    1) Вы и Вас? Ich habe keine Ahnung von Akkusativ, Dativ und Genitiv
    Bräuchte da mal eine einfache Erklärung, wann man was, wo einsetzt.
    2) Bei: „Извините, Вы говорите по-английски?“ habe ich das „Вы“ vergessen. Ist es durch das „те“ bei „говорите“ nicht schon erklärt?
    Bei „говорите медленно“ fehlt es ja auch.
    Ist es ein Fehler, wenn man es weg läßt?
    Спасибо

    • Anastassia

      Привет, Сюзанне!
      Danke für das Lob! Toll, dass es dir Spaß macht Russisch zu lernen und dass du auch übst, auf Russisch zu schreiben. Jetzt zu deinen Fragen.
      1) In den ersten Lektionen lernen wir zunächst einfache Sätze und Ausdrücke. Die Grammatik wird nach und nach eingeführt. Eine Tabelle mit der kompletten Deklination von russischen Personalpronomen gibt es hier.
      In der Lektion 11 sprechen wir über die Personalpronomen im Genitiv und Akkusativ.
      In der Lektion 55 geht es um Personalpronomen im Dativ.
      2) Im Satz „Извините, Вы говорите по-английски?“ kann man „Вы“ nicht weglassen. Das ТЕ bei „говорите“ reicht in dem Fall nicht aus.
      Bei „говорите медленно“ ist es anders, weil es Imperativ ist.

  2. Clara

    Hallo,
    Ich habe eine Frage zu dem Beispielsatz:
    Извините, я ничего не понимаю, я ещё плохо говорю по-русски. – Entschuldigen Sie, ich verstehe nichts, ich spreche noch schlecht Russisch.
    wieso ist die Form von sprechen anders dekliniert als wir es für ich spreche in der vorherigen Lektion gelernt haben? ( ich hab leider keine kyrillische Tastatur kann deshalb die form hier nicht schreiben, aber ich hoffe Sie wissen was ich meine)
    Vielen Dank:)

    • Anastassia

      Клара, привет!
      Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht so richtig, was Sie meinen. Eventuell ist die Verwirrung durch die Imperativform „sprich“ = ГОВОРИ und die ich-Form „ich spreche“ = Я ГОВОРЮ entstanden.
      In der Lektion 4 gibt es die Konjugation des Verbs ГОВОРИТЬ im Präsens und dort ist die ich-Form genauso wie wir sie in dieser Lektion gebrauchen.

  3. Auch von mir einem herzlichen Dank für diese Seite und einen herzlichen Glückwunsch dafür, wie gut die Seite gelungen ist.
    Vor 35 Jahren war ich mal in Russland. Seither ist eine gewisse Begeisterung für das Land da und mir schwirrt die Sprache durch den Kopf – aber Beruf und vieles andere haben eine intensivere Beschäftigung damit verhindert. Mit dieser Seite jedoch macht es richtig Freude, Russisch zu lernen.
    Meine Frage zur dieser Lektion 5 bezieht sich auf das понимать. Im Abschnitt „Wichtige Russische Vokabeln und Ausdrücke “ haben wir поняла für „verstehen“ gehabt. Irgendwie kann man einen gemeinsamen Wortstamm mit пон… erkennen. Aber wie genau verwendet man das eine und das andere? Würde ich in meiner aktuellen Situation Я не понял oder я не понимаю sagen?

    Спасибо

    • Anastassia

      Hallo Met,
      Danke! Es ist schön zu wissen, dass es Ihnen Freude macht, mit uns Russisch zu lernen.

      Dem deutschen Verb VERSTEHEN entsprechen zwei russische Verben: ПОНИМАТЬ und ПОНЯТЬ. Sie bilden ein so genanntes Aspektpaar. Alle russischen Verben gehören einem Aspekt an. Der Aspekt ist eine grammatische Kategorie. Es gibt zwei Aspekte: der unvollendete und der vollendete. Es ist sehr wichtig, die Aspekte richtig zu gebrauchen. Das Thema ist aber komplex und lässt sich nicht in wenigen Worten erklären. Ganz grob gesagt, verwendet man den unvollendeten Aspekt, wenn man die Aktion als Prozess sieht. Mit dem Verb im vollendeten Aspekt steht das Resultat einer Aktion im Blickpunkt. Das Gefühl für den richtigen Gebrauch der Aspekte entwickelt man mit der Zeit. Im Podcast gibt es mehrere Lektionen, die den Unterschied im Gebrauch erklären. Mehr zum Thema sowie eine Liste der relevanten Podcast-Lektionen und Links zu Übungen mit verschiedenen Verben finden Sie unter http://www.russlandjournal.de/russisch-lernen/grammatik-und-grundwissen/russische-verben/

      ПОНИМАТЬ ist ein Verb im unvollendeten Aspekt und ПОНЯТЬ gehört dem vollendeten Aspekt an. Im Präsens werden nur Verben im unvollendeten Aspekt gebraucht. Wenn Sie also jetzt etwas nicht verstehen, dann sagen Sie: Я НЕ ПОНИМАЮ. Wenn Sie in einem konkreten Fall etwas nicht verstanden haben, sagen Sie als Mann Я НЕ ПОНЯЛ.

      In unserer App „Russisch Verb Trainer“ wird zu jedem Verb der Aspekt sowie ggf. der Aspektpartner angegeben und verlinkt: http://www.russlandjournal.de/russisch-lernen/russisch-verb-trainer-app/

      • Большое спасибо Анастассия! Für die schnelle und ausführliche Erklärung. Genau, dass es unvollendeter und vollendeter Aspekt wären, da habe ich nicht dran gedacht. Jetzt weiß ich aber auch gleich, welcher welcher ist.
        Natürlich habe ich auch den Fehler gemacht, die weibliche Form zu verwenden.
        Noch mal Большое спасибо!

        met

  4. Maria

    Erst mal vielen Dank für diese Superseite! Ich fange gerade an, Russisch zu lernen. Nun eine Frage: Warum wird beim Wort ничего der zweitletzte Buchstabe wie w ausgesprochen? Normalerweise entspricht der kyrillische Buchstabe г doch dem deutschen Buchstaben g.

    • Anastassia

      Привет, Мария!
      vielen Dank für die netten Worte! Wir freuen uns sehr, dass du unsere Seite super findest.

      Der russische Buchstabe Г wird in der Kombination -ЕГО- / -ОГО- manchmal (aber nicht immer!) wie [W] ausgesprochen. Dies gilt für die Aussprache vom Genitiv Singular von maskulinen und sächlichen Adjektiven, Pronomen, Partizipien und Zahlen. Z.B.,
      хороший (guter) -> хорошего [charóschywa] (eines guten)
      твой (deiner) -> твоего [twajiwó] (deines)

      Diese Regel betrifft noch ein paar wenige Wörter. Dazu gehört neben НИЧЕГО, z. B., auch СЕГОДНЯ [ßiwódnja] (heute).
      Mehr zur Aussprache von Г im Russischen

  5. Jake

    Ich bin Engländer, habe aber Deutsch seit 2010 bis zur Geläufigkeit studiert und wollte anfangen, eine neue Sprache zu lernen. Diese Seite ist überhaupt die Nützlichste, die ich bisher gefunden habe. Danke für Ihre harte Arbeit beim Erstellen dieser Seite und die Leichtigkeit, mit der man diese Seite nutzen kann. Jake x

  6. Karl

    Betrifft: ich verstehe nichts – Übung 4
    Я ничего не понимаю=doppelte Verneinung? Nichts nicht = stimmt das?

    • Anastassia

      Ja, das stimmt. Negative Adverbien mit dem Präfix НИ- verlangen im Russischen die doppelte Verneinung. Andere Beispiele dafür sind:
      Он ничего не говорит. = Er sagt nichts.
      У меня ничего нет. = Ich habe nichts.

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>