RusslandJournal+

Lektion 16: Das russische Verb “wissen”. Verbkonjugation im Präsens. Wortstellung im Nebensatz.

Урок 16 [urok 16]

Russische Grammatik: Wortstellung im Nebensatz. Russische Sätze mit dem Wort “ob”.
Russische Verben: Personalendungen der e- und i-Konjugation.
Russische Vokabeln: Fragepartikel ли = ob.

Die neue Zahl heute:
шестнадцать [schyßnátzat’] – 16

знать [znat’] – wissen
Die meisten russischen Verben haben die Endung –ТЬ. Weil nach dem Т ein Weichheitszeichen steht, wird Т weich ausgesprochen.
Das Weichheitszeichen Ь heißt auf Russisch ‘мягкий знак’.
Siehe auch den Artikel mit vielen Beispielen und Video: Das Weichheitszeichen Ь im Russischen

Das russische Verb ‘знать‘ verändert sich genauso wie das Verb ‘играть‘ – spielen (siehe Урок 15)

Das russische Verb ‘знать’ [znat’] – wissen
я знаю [znáju]
ich weiß
мы знаем [znájem]
wir wissen
ты знаешь [znájesch]
du weißt
вы знаете [znájetje]
Sie (höflich) wissen/ihr wisst
он/она знает [znájet]
er/sie weiß
они знают [znájut]
sie wissen

Я знаю, что он хорошо играет в футбол. – Ich weiß, dass er gut Fußball spielt.

Satzbildung auf Russisch

Im Russischen ist die Wortreihenfolge im Nebensatz genauso wie in einem normalen Satz.
Zum Vergleich:
Он хорошо играет в футбол. – Er spielt gut Fußball.
Я знаю, что он хорошо играет в футбол. – Ich weiß, dass er gut Fußball spielt.

Вы знаете, кто хорошо играет в теннис? – Wisst ihr, wer gut Tennis spielt?
Мы знаем, что немцы хорошо играют в футбол. – Wir wissen, dass die Deutschen gut Fußball spielen.

Russische Verben

Russische Verben haben unterschiedliche Personalendungen. In der ich-Form haben alle Verben die Endung -у (-ю). Ansonsten unterscheidet man im Russischen zwischen Verben der e-Konjugation und Verben der i-Konjugation.

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Personalendungen der e-Konjugation
-у (-ю), -ешь, -ет, -ем, -ете, -ут (-ют)
Danach werden im Russischen die meisten russischen Verben auf –ать und alle einsilbigen auf –ить konjugiert.
Zum Beispiel:
знать (wissen)
играть (spielen, Lektion 15)
понимать (verstehen, Lektion 5)
пить (trinken, Lektion 9)

Personalendungen der i (и)-Konjugation
-у (-ю), -ишь, -ит, -им, -ите, -ат(-ят)

Danach werden im Russischen alle mehrsilbigen Verben auf –ить, sowie manche Verben auf –еть konjugiert.
Zum Beispiel:
говорить (sprechen, Lektion 4)
любить (lieben oder mögen, Lektion 8)
смотреть (schauen, Lektion 15).
Mehr über russische Verben

Я знаю, что они говорят. – Ich weiß, was sie sagen.
Я знаю, что она говорит. – Ich weiß, was sie sagt.

Вы знаете, кто говорит по-немецки? – Wisst ihr, wer Deutsch spricht?
Ты знаешь, что он смотрит по телевизору? – Weißt du, was er im Fernsehen guckt?
Он не знает, что мы смотрим по телевизору. – Er weiß nicht, was wir im Fernsehen gucken.
Он не знает, что мы любим смотреть по телевизору. – Er weiß nicht, was wir gerne im Fernsehen gucken.
Я не знаю, что она любит есть на завтрак. – Ich weiß nicht, was sie gerne zum Frühstück isst.
Она знает, что вы любите рыбу. – Sie weiß, dass Sie Fisch mögen.

“Ob”-Sätze auf Russisch

Anzeige

ли [li] – ob
Auf Russisch wird die Partikel ‘ли’ im Nebensatz nach dem Verb platziert.

Я не знаю, есть ли у него сестра. – Ich weiß nicht, ob er eine Schwester hat.
Она не знает, есть ли у них открывалка. – Sie weiß nicht, ob sie einen Flaschenöffner haben.
Я не знаю, есть ли у Стефана телевизор. – Ich weiß nicht, ob Stefan einen Fernseher hat.
У Стефана есть телевизор. – Stefan hat einen Fernseher.
Ты знаешь, есть ли у Торстена машина? – Weißt du, ob Thorsten ein Auto hat?
Вы знаете, есть ли у Сильвии велосипед? – Wisst ihr, ob Silvia ein Fahrrad hat?

Und noch ein anderes Beispiel zum Schluss:
Ты знаешь, как у Мартина дела? – Weißt du, wie es Martin geht?
Да, я знаю. У него всё хорошо. – Ja, ich weiß. Ihm geht es gut. (wörtlich: bei ihm ist alles gut.)
Да, я знаю, что у него всё хорошо. – Ja, ich weiß, dass es ihm gut geht. (wörtlich: …, dass bei ihm alles gut ist)

Interaktive Übung zu Lektion 16

NÄCHSTE LEKTION:
Auf Russisch fragen wo etwas ist und wie man zu Fuß dahin kommt

VORHERIGE LEKTION:
Russische Verben “spielen” und “schauen”

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

25 Kommentare zu “Lektion 16: Das russische Verb “wissen”. Verbkonjugation im Präsens. Wortstellung im Nebensatz.”

  1. silvia bigler

    Hallo Marco

    wäre es möglich, dass der eine Stefan heisst und der andere Schtefan? In der französischen Schweiz nennt man die Stéphane ‘S-tefan’ und in der deutschen Schweiz nennt man die Stefane ‘Sch-tefan’. Die Italiener nennen sich ‘S-tefano’ , wenn sie Stefan heissen. Ich habe auch gehört, dass man in Hamburg über
    ‘ s-pitze S-teine s-tolpert’ und nicht über ‘schpitze Schteine’. 🙂

    Счастливо

    Сильвия

    • Marco

      Hallo Silvia,
      womöglich gibt es viele Abwandlungen bei Vornamen. Schtefan mit Sch habe ich dagegen noch nie gesehen. Dann eher wie üblicher als Stephan, also mit p statt f. Von Deinem Namen gibt es ja auch eine Schreibweise Sylvia und mein Name wird sehr oft falsch geschrieben und zwar als Marko. Hier in Deutschland gilt auch größte Namenfreiheit und den Kindern dürfen gegen Bezahlung auch noch abweichende Namen gegeben werden. Ins kyrillische werde ich Марко geschrieben und hatte bisher noch nie eine andere Weise festgestellt, wenn in Russland mein Name auf Papier erwähnt wird. Beim lernen schreibe ich sehr viel auf und ab, um mir keine falschen Schreibweisen anzugewöhnen. Daher fiel mir das im Potcast auf.
      VG, Marco

      • silvia bigler

        oh – ich meinte nicht, dass Stefan mit ‘scht’ geschrieben wird, sondern nur ausgesprochen 🙂

        Silvia

  2. Marco

    Привет,
    Begleitend zu meinem Privat Unterricht nutze ich diesen Podcast sehr gerne. Ich komme leider nur nicht so schnell voran wie ich es mir wünsche, aber ich spüre die kleinen Erfolge wenn ich in Russland bin und mich dort auch etwas verständigen kann, oder auch etwas verstehe. Danke nochmal für die tolle Arbeit hier.

    Mir ist in dieser Lektion aufgefallen, dass Stefan in kyrillisch Стефан geschrieben wird. In der Lektion 14 dagegen штефан. Wären beide Schreibweisen richtig und gibt es hier eine Freiheit der Weise, wenn ins russische ausländische Namen erwähnt oder übernommen werden?

    • Anastassia

      Hallo Marco,
      schön, dass unser Podcast dir beim Russischlernen hilft und dass du Fortschritte machst.

      Der Name Stefan wird im Russischen manchmal mit С und manchmal mit Ш wiedergegeben. Die Variante Стефан wurde früher gebraucht. Stefan Zweig ist auf Russisch, zum Beispiel, Стефан Цвейг. Laut der aktuellen Norm sollte Stefan auf Russisch mit Штефан wiedergegeben werden. Doch manchmal gebraucht man doch noch Стефан. Eventuell wird es durch den englischen Steven beeinflusst.
      Viele Grüße und weiterhin viel Freude beim Russischlernen!
      Anastassia

Schreibe einen Kommentar zu Anastassia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!