Lektion 17: Auf Russisch fragen wo etwas ist und wie man zu Fuß dahin kommt

Урок 17 [urok 17]

Russische Ausdrücke: Entschuldigen Sie, wissen Sie, wo… / Entschuldigen Sie, wissen Sie, wie man zu Fuß nach … kommt
Russische Grammatik: Präpositionen ‚в‘ bzw. ‚на‘ bei Richtungsangaben. Weibliche und männliche Substantive im Akkusativ.
Russische Vokabeln: Hotel, Straße, Apotheke, hier, Theater, Museum, Flughafen, Restaurant, Post, Bahnhof

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Die neue Zahl heute:
семнадцать [ßimnátzat‘] – 17
10+7 или 8+9

Lektion 16: Das russische Verb знать (wissen) in allen Formen

где [gdje] – wo
Um auf Russisch zu fragen, wo irgendwas ist, benutzt man einfach das Wort ‚где‘ und das Objekt, dessen Standort man wissen will. Im Gegensatz zu Deutsch, fällt im Russischen das Verb „ist“ weg.

гостиница (f) [gaßtínitsa] – Hotel
Где гостиница „Москва“? – Wo ist das Hotel „Moskwa“

улица (f) [úlitsa] – Straße
улица Пушкина – die Puschkinstraße
Где улица Пушкина? – Wo ist die Puschkinstraße?
Alexander Puschkin (1799 – 1837) ist der größte Dichter Russlands. Er gilt als Begründer der modernen russischen Sprache.
Drei Gedichte von Alexander Puschkin zum Anhören und Mitlesen

Извините, вы не знаете… [iswinítje wy ni znájetje] – Entschuldigen Sie, wissen Sie… (wörtlich: wissen Sie nicht. Eine genauere Übersetzung wäre: wüssten Sie nicht…)
Извините, вы не знаете, где гостиница „Москва“? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wo das Hotel „Moskwa“ ist?
Извините, вы не знаете, где улица Пушкина? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wo die Puschkinstraße ist?

здесь [zdjes‘] – hier

аптека (f) [aptjéka] – Apotheke
Извините, вы не знаете, где здесь аптека? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wo es hier eine Apotheke gibt? (… wo hier eine Apotheke ist)

Anzeige

театр (m) [tiátr] – Theater
музей (m) [muséj] – Museum
аэропорт (m) [aärapórt] – Flughafen
ресторан (m) [rißtarán] – Restaurant

Извините, вы не знаете, где ресторан „Пушкин“? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wo das Restaurant „Puschkin“ ist?
ресторан „Пушкин“ – das Wort „Puschkin“ bleibt unverändert, weil dies der Name des Restaurants ist.
ресторан Пушкина – hier steht das Wort „Puschkin“ im Genitiv. Das würde bedeuten, dass das Restaurant einem Puschkin gehört.
У Пушкина есть ресторан. – Puschkin hat ein Restaurant.
Lektion 13: Männliche Personen und Substantive im Genitiv (in Kombination mit dem russischen Ausdruck für „nicht haben“).

улица Пушкина – Puschkinstraße. Wenn eine Straße nach einer Person benannt wurde, steht der Name dieser Person im Genitiv hinter dem Wort ‚улица‘.

Как пройти[kak prajtí] – wie komme ich zu Fuß (= wie kommt man zu Fuß)
Извините, вы не знаете, как пройти на улицу Пушкина? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wie man zur Puschkinstraße kommt? (= wie ich zur Puschkinstraße komme)
Lektion 5: Sich auf Russisch entschuldigen

Russische Grammatik

Weibliche Substantive, die im Nominativ auf …А enden, bekommen im Akkusativ die Endung …У
улица (Nominativ) – улицу (Akkusativ)
Lektion 8: Weibliche Substantive im Akkusativ („etwas mögen“ auf Russisch)

Извините, вы не знаете, как пройти в аптеку? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wie man zur Apotheke kommt?

Russische Präpositionen: в / на + Akkusativ

Bei Fragen nach dem Weg und der Angabe der Richtung (im Sinne von „wohin?„) braucht man im Russischen Präpositionen ‚в‚ oder ‚на‚. Bei Wohin-Fragen stehen russische Substantive nach diesen Präpositionen im Akkusativ. Mit welchen Substantiven welche der beiden Präpositionen benutzt wird, muss man lernen.

Как пройти в гостиницу „Москва“?
– Wie komme ich zum Hotel „Moskwa“?
Как пройти в ресторан „Пушкин“. – Wie komme ich zum Restaurant „Puschkin“?

Russische Grammatik

Männliche Substantive im Akkusativ
Unbelebte männliche Substantive haben im Nominativ und Akkusativ dieselbe Form.
ресторан (Nominativ) – ресторан (Akkusativ)

Как пройти в музей Пушкина? – Wie kommt man zum Puschkin Museum?
Как пройти в театр? – Wie kommt man zum Theater?
Как пройти в Большой театр? – Wie kommt man zum Bolschoi Theater?

Как пройти в аптеку? – Wie kommt man zur Apotheke?

почта (f) [pótschta] – Post
Извините, вы не знаете, как пройти на почту? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wie man zur Post kommt?
Russische Wörter und Ausdrücke rund um Post und Adressen

вокзал (m) [waksál] – Bahnhof
Извините, вы не знаете, как пройти на вокзал? – Entschuldigen Sie, wissen Sie, wie man zum Bahnhof kommt?

Russische Wörter aus dieser Lektion mit den dazugehörigen Präpositionen für Richtungsangaben:
гостиница – в гостиницу
ресторан – в ресторан
музей – в музей
театр – в театр
аптека – в аптеку
улица – на улицу
почта – на почту
вокзал – на вокзал

NÄCHSTE LEKTION:
Einfache Wegbeschreibung auf Russisch

VORHERIGE LEKTION:
Das russische Verb „wissen“. Verbkonjugation im Präsens. Wortstellung im Nebensatz

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

11 Kommentare zu “Lektion 17: Auf Russisch fragen wo etwas ist und wie man zu Fuß dahin kommt”

  1. Fritz

    Gratulation zu IOhrem hervorragenden Postcast. Kann meine Russichkenntnisse für den nächsten Aufenthalt in St.Petersburg sicher verbessern.
    Привет из Австрии

    • Anastassia

      Фриц, привет, и спасибо за отзыв! (= … und Danke für das Feedback)
      Wir wünschen eine schöne Zeit in St. Petersburg und viele Möglichkeiten, Russisch zu üben!

  2. elisabeth

    Entschuldigung ich wollte eigentlich „привет“ schreiben.

  3. elisabeth

    Привёртывает
    Wrstmal super Seite. Ich mache erst einparken Tage mit aber ich habe bisher nur eine Frage:
    Was heißt пушки?
    Im Voraus посиба
    Lg: Elisabeth

    • Anastassia

      Элизабет, привет!
      Wir freuen uns darüber, dass dir die Webseite gefällt 🙂
      Пушкин ist der Nachname des russischen Dichters Alexander Puschkin. Puschkin ist in Russland sehr beliebt und gilt als Begründer der modernen russischen Sprache. Eines seiner bekanntesten Werke ist „Jewgenij Onegin“, auf Russisch „Евгений Онегин“. Viele Straßen, Restaurants, Theater etc. in Russland tragen Puschkins Namen. Mehr zu Puschkin unter https://www.russlandjournal.de/russische-literatur/alexander-puschkin/

  4. Silvia

    Hallo! Ich nehme auch an einem Kurs teil und dort haben wir gelernt, daß diese beiden Präpositionen den 6. Fall verlangen und Substantive bekommen ein e oder ein i als Endung, ausser FRemdwörter und Ausnahmen wie Wald, Boden, Ecke, Ufer….usw, die bekommen ein u. Ich bin jetzt ein bisschen verwirrt.
    Ich will Euch noch ein ganz großes Lob für diesen Podcast aussprechen! Das ist super! Danke!
    Silvia

  5. Martin

    hallo Anastassia,
    wegen der Verwendung der Präpositionen „B“ bzw „Ha“ hast Du im Podcast gesagt es gibt keine Regel wann welches verwendet wird.
    Meine russische Freundin meint, man kann es so unterscheiden.

    Wenn ich üblicherweise „in“ etwas gehe dann verwende ich „B“
    z.B. ich gehe ins Hotel, oder ins Restaurant, oder ins Theater.

    Wenn ich üblicherweise „zu“ etwas gehe, dann verwende ich „Ha“
    z.B: ich gehe zum Bahnhof, oder zur Post oder zur Puschkin Strasse.

    Vielleicht hilft dies ein wenig.

    Übrigens eure Lektionen sind super. Meine Freundin sagt ich spreche nach 3 Monaten schon richtig gut 🙂

    Liebe Grüße Martin

    • Anastassia

      Привет, Мартин!
      Danke für das Lob und den Kommentar!

      Es kann eine Hilfe sein, funktioniert aber leider in vielen Fällen nicht.
      Hier ein paar Beispiele.
      IN = НА
      Ich gehe ins Ballett (на балетт), in die Küche (на кухню), ins Konzert (на концерт), in die Ausstellung (на выставку), in die Disco (на дискотеку).
      ZU = B
      Ich gehe zur Schule (в школу), zur Kirche (в церковь), zum Wald (в лес), zum Flughafen (в аэропорт).
      Die Verbindung mit der Präposition ZU kann in anderen Fällen zur Verwirrung führen. Denn ZU entspricht im Russischen oft der Präposition К (+ Dativ). Zum Beispiel, „zum Arzt gehen“ = „идти к врачу“.

      • Martin

        привет Анастассия,

        es stimmt es gibt schon viele nicht so ganz eindeutige Fälle. leider.
        Es gibt wohl nie eine Regel ohne Ausnahmen.
        Dann hilft es nicht. man muss eben lernen.

        Zum Glück macht es mit Euren Lektionen sehr viel Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.