RusslandJournal.de Abo

Lektion 13: Der russische Ausdruck für “etwas nicht haben” mit Personen und Namen

Урок 13 [urok 13]

Russische Vokabeln: Teller, Tasse, Gabel, Löffel, Messer, Glas, Weinglas, Korkenzieher, Flaschenöffner.

Die neue Zahl heute:
тринадцать [trinátzat’] – 13

Russische Konstruktion für “etwas nicht haben”
у + Besitzer im GENITIV + нет
(Präsens)
+
die nichtvorhandene Person/ Sache im GENITIV

Russische Grammatik:
Weibliche Substantive und Namen im Genitiv

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Weibliche Substantive, die im Nominativ auf –А enden, bekommen in dieser Konstruktion nach der Präposition У die Endung –Ы. AUFGEPASST: Nach Г, К, Х schreibt man im Russischen immer И. Deswegen haben Substantive, die auf  -ГА, -КА, -ХА enden, im Genitiv die Endung –И.
У меня нет сестрЫ. – Ich habe keine Schwester.
У сестрЫ нет газетЫ. – Die Schwester hat keine Zeitung.
У бабушкИ нет кошкИ. – Die Oma hat keine Katze

тарелка (f) [tarjélka] – Teller
У подруги нет тарелки. [u padrúgi njet tarjélki] – Die Freundin hat keinen Teller.
У мамы нет тарелки. [u mámy njet tarjélki] – Mama hat keinen Teller.

Das Besondere im Russischen ist, dass Namen (egal ob russische oder nicht) auch dekliniert werden. Also weibliche Vornamen, die im Nominativ auf -А aufhören, verändern sich im Genitiv wie weibliche Substantive.

Zum Beispiel, Лена (N) – Лены (G)
У Лены нет ручки. [u ljény njet rútschki] – Lena hat keinen Kugelschreiber.

ложка (f) [lóschschka] – Löffel
У Линды нет ложки. [u líndy njet lóschschki] – Linda hat keinen Löffel.

вилка (f) [wílka] – Gabel
У Даниэлы нет вилки. [u daniély njet wílki] – Daniela hat keine Gabel.

Einige Vornamen werden nicht dekliniert. Zum Beispiel, Isabel, Heidi, Kristin, Beate, etc. Meistens sind das Namen, die nicht auf -A enden.
У Изабель нет ложки. – Isabel hat keinen Löffel.

чашка (f) [tscháschka] – Tasse
У Анки нет чашки. [u ánki njet tscháschki] – Anka hat keine Tasse.

У Ольги есть вилка, но у неё нет ложки. – Olga hat eine Gabel, aber sie hat keinen Löffel.

Anzeige

Russische Grammatik:
Männliche Substantive und Namen im Genitiv

Männliche Substantive und Namen, die im Nominativ auf einen Konsonanten enden, bekommen in der russischen “haben/nicht haben” Konstruktion nach der Präposition У die Endung -А.
Zum Beispiel, брат (N) – брата (G)
У меня нет журналА. – Ich habe keine Zeitschrift.
У братА нет журналА. – Der Bruder hat keine Zeitschrift.

нож (m) [noschsch] – Messer
У друга нет ножа. [u drúga njet naschschá] – Der Freund hat kein Messer.

У Криса нет велосипеда. – Chris hat kein Fahrrad.

стакан (m) [ßtakán] – Glas, Trinkglas
У Тобиаса нет стакана. [u tabíaßa njet ßtakána] – Tobias hat kein Glas.
У Штефана нет ножа. [u stéfana njet naschá] – Stefan hat kein Messer.

бокал (m) [bakál] – Weinglas
У Андреаса нет бокала. [u andréasa njet bakála] – Andreas hat kein Weinglas.

штопор (m) [stópar] – Korkenzieher
У брата нет штопора. [u bráta njet stópara] – Der Bruder hat keinen Korkenzieher.

открывалка (f) [atkrywálka] – Flaschenöffner
У меня нет открывалки. [u minjá njet atkrywálki] – Ich habe keinen Flaschenöffner.

Deklination der russischen Substantive

So sagt man auf Russisch richtig, ob man jemanden/etwas hat oder nicht:
Der Ausdruck für haben / nicht haben auf Russisch

Übung: Russische Substantive im Genitiv nach НЕТ in der Konstruktion für “es gibt nicht / keine(n)” bzw. “nicht haben”.

NÄCHSTE LEKTION:
Der russische Ausdruck für “viel von etwas haben”

VORHERIGE LEKTION:
Der russische Ausdruck für “etwas nicht haben”

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

25 Kommentare zu “Lektion 13: Der russische Ausdruck für “etwas nicht haben” mit Personen und Namen”

  1. Bernhard

    Прохожу этот курс второй раз. Качество курса – большая редкость! Спасибо!

    Freundliche Grüße
    Bernhard

  2. Bernhard Stary

    Warum stehen die Buchstaben и und ы hier am Ende des Wortes in Großbuchstaben???

    • Anastassia

      Weil es um die Endung geht, die Substantive im Genitiv bekommen. Die Endungen wurden in den ersten Beispielen hervorgehoben, um mehr Aufmerksamkeit darauf zu lenken.

  3. Klaus-Jörg Ziolko

    Liebe Anastassia,

    gibt es eine “Regel” oder Orientierung, Wahrscheinlichkeit, wann Substantive im Genitiv singular auf die letzte Silbe betont sind und wann nicht. Vor allem Maskuline und Neutra (z.B. Messer Freund, Bier Wein)?

    Vielen Dank!

    • Anastassia

      Lieber Klaus-Jörg,
      leider gibt es dafür keine Regel. Die einzige Wahrscheinlichkeit / Orientierung ist: die meisten (aber nicht alle!) maskulinen einsilbigen Substantive haben im Genitiv Singular die Betonung auf der Endung, zum Beispiel:
      нож – ножА (Messer)
      зонт – зонтА (Schirm, Regenschirm)
      блин – блинА (Blin, Pfannkuchen)
      Das ist wirklich nur eine grobe Orientierung, weil manche maskulinen einsilbigen Substantive im Genitiv Singular stammbetont sind wie, zum Beispiel:
      брат – брАта (Bruder)
      мир – мИра (Welt, Frieden)
      Йорг – ЙОрга (Jörg)
      Es ist also immer besser, die Betonung nachzuschlagen.
      Viele Grüße,
      Anastassia

  4. Hallo Anastassia

    Bei Verneinung, ich habe nicht braucht man Genitiv.

    Wie ist die Verneinung bei anderen Verben, z.B.
    Ich kenne die Adresse nicht.(m)
    Er kennt sein Zimmer nicht (w)

    ich weiss die Antwort nicht

    ich sehe die Ehefrau nicht

    braucht man hier Genitiv oder Akkusativ.

    Danke sehr Anastassia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.