Russische Filme

2018 ist das Jahr der runden Daten für den Regisseur Sergej Eisenstein. Er wurde vor 120 Jahren geboren und starb vor 70 Jahren. Vor 60 Jahren erschien die volle Fassung von „Iwan, der Schreckliche“, Teil 2, des letzten vollendeten Films von Eisenstein. Mehr über Sergej Eisenstein und Links zu seinen Filmen online mit Untertiteln.

Andrej Arsenjewitsch Tarkowski (1932-1986) (russ.: Андрей Арсеньевич Тарковский), ein russischer Filmregisseur und Drehbuchautor, wurde schon zu Lebzeiten eine Legende.

Three Girls – ein Film des russischen Regisseurs Ibragimbekov ist eine Liebesgeschichte und spannender Krimi über drei Mädchen, russische Mafiosi und ein geheimnisvolles Bild.

Russische Filme wurden oft für Oscar nominiert. Eine Übersicht der Oscar-Gewinner und Nominierten. Auch 2007 wurde der russische Film „12“ für einen Oscar nominiert.

Nach dem Kinostart im Juli 2004 stellte der Film „Wächter der Nacht“ (russ.: Ночной дозор) in Russland sämtliche Hollywood Blockbuster in den Schatten. In nur wenigen Tagen hatte der spannende Fantasy Triller mehr Zuschauer in die Kinos gelockt als „Spiderman-2“, „Troja“ oder „The Day After Tomorrow“ und lag knapp hinter „Dem Herrn der Ringe – Die Rückkehr des Königs“.