RusslandJournal+

Vermissen auf Russisch

Wie sagt man auf Russisch, dass man jemanden vermisst?

Der russische Ausdruck für “jemanden vermissen” ist anders als der deutsche aufgebaut. Um es auf Russisch richtig zu sagen, muss man Folgendes beachten:

  1. Es ist wichtig, das richtige russische Verb für “vermissen” zu gebrauchen, weil es je nach Kontext unterschiedlich übersetzt wird.
  2. Dem deutschen Akkusativ (jemanden) entspricht im Russischen die Kombination: Präposition ПО + Person im DATIV.

Der russische Ausdruck für “jemanden vermissen” wird hier anhand von vielen Beispielen mit Personalpronomen im Dativ erklärt.

Das russische Verb für “vermissen”
Satzaufbau für “jemanden vermissen” auf Russisch
“jemanden vermissen” + Personalpronomen im Dativ

Das russische Verb für “vermissen”

Das deutsche Verb VERMISSEN wird ins Russische je nach Kontext unterschiedlich übersetzt. Wenn wir sagen wollen, dass wir jemanden vermissen, weil die Person nicht in der Nähe ist oder weil wir jemanden lange nicht gesehen haben, gebrauchen wir im Russischen das Verb СКУЧАТЬ (das ist ein Verb im unvollendeten Aspekt).

Heute lernen wir zu sagen, wie man man jetzt jemanden vermisst. Dafür gebrauchen wir das Verb СКУЧАТЬ im Präsens.

Hinweis: Betonte Vokale sind rot markiert.

ich vermisse = я скучаю
du vermisst = ты скучаешь
er/sie/es vermisst = он/она/оно скучает
wir vermissen = мы скучаем
ihr vermisst = вы скучаете
sie vermissen = они скучают

Die Konjugation von СКУЧАТЬ mit Aussprache zum Anhören
Russisch Verb Trainer App mit den 600 gebräuchlichsten russischen Verben

Wenn aus dem Kontext klar ist, wen man vermisst, kann man im Russischen nur das Verb in der richtigen Personalform gebrauchen. Zum Beispiel, wenn man einer Person СКУЧАЮ schreibt, ist es klar, dass man diese Person vermisst. In dem Fall entspricht СКУЧАЮ dem deutschen “Ich vermisse dich”.

Man kann auch sagen:
Ich vermisse (dich) schon. = Уже скучаю. (= wörtlich: Schon vermisse.)
Ich vermisse (dich) sehr. = Очень скучаю. (= wörtlich: Sehr vermisse.)

Anzeige

Satzaufbau für “jemanden vermissen” auf Russisch

Um auf Russisch zu sagen, dass man jemanden vermisst, gebraucht man das Verb СКУЧАТЬ mit der Präposition ПО und der PERSON IM DATIV.

Es ist wichtig, sich die Kombination СКУЧАТЬ + ПО + DATIV zu merken, weil das die aktuelle Norm ist. Die Wortstellung kann allerdings variieren. D. h. man kann sagen:
СКУЧАТЬ + ПО + Person im DATIV
oder
ПО + Person im DATIV + СКУЧАТЬ
Beides ist richtig.

Zwei wichtige Anmerkungen zum Satzaufbau:

  1. Als veraltet gelten folgende Varianten:
    – der Gebrauch vom Präpositiv statt Dativ
    – der Gebrauch von der Präposition О (+ Präpositiv) statt ПО (+ Dativ)
  2. Die Variante mit der Präposition ЗА (+ Instrumental) wird in manchen Regionen zwar gebraucht, gehört aber nicht zur Norm.

“jemanden vermissen” + Personalpronomen im Dativ

Um zu sagen, dass man jemanden vermisst, gebraucht man im Russischen wie im Deutschen oft Personalpronomen.

Die russische Personalpronomen im Dativ lernen wir gleich mit der Präposition ПО, weil die Personalpronomen он (er), она (sie) und они (sie, Plural) nach dieser Präposition ein Н- am Anfang bekommen.

Hinweis zur Aussprache: Das О in der Präposition ПО wird wie ein sehr reduziertes A ausgesprochen, weil es unbetont ist.
Ausführliche Infos zur Aussprache von O im Russischen im Artikel mit Video: Das A und O der russischen Sprache

я (ich) → ПО МНЕ
ты (du) → ПО ТЕБЕ
он (er) → ПО НЕМУ
она (sie) → ПО НЕЙ
мы (wir) → ПО НАМ
вы (ihr, Sie) → ПО ВАМ
они (sie, Plural) → ПО НИМ

Podcast-Lektion 55: Personalpronomen im Dativ

Beispiele:
Ich vermisse dich. = Я скучаю по тебе.
 /Я по тебе скучаю.
Vermisst du mich? = Ты по мне скучаешь?
 / Ты скучаешь по мне?
Sie vermisst dich sehr. = Она по тебе очень скучает. / Она очень по тебе скучает. / Она очень скучает по тебе.
Er vermisst sie. = Он по ней скучает. / Он скучает по ней.
Wir vermissen euch sehr. = Мы по вам очень скучаем.
 / Мы очень по вам скучаем.
 / Мы очень скучаем по вам.
Vermisst du sie (pl)? = Ты скучаешь по ним?
 / Ты по ним скучаешь?
Vermisst ihr uns? = Вы по нам скучаете? / Вы скучаете по нам?

Natürlich kann es auch passieren, dass jemand jemanden nicht vermisst. In dem Fall sagt man, zum Beispiel:
Sie vermisst ihn nicht. = Она по нему не скучает. / Она не скучает по нему.
Er vermisst mich gar nicht. = Он совсем по мне не скучает. / Он по мне совсем не скучает. / Он совсем не скучает по мне.
Ich vermisse sie nicht. = Я по ней не скучаю. / Я не скучаю по ней.

Verwandte Artikel

3 Kommentare zu “Vermissen auf Russisch”

  1. Christian Soeser

    Liebes Team von Russland Journal!

    Es gibt vermutlich NICHTS, was im Endeffekt mehr völkerverbindend und stärker friedensstiftend ist als Sprache und Kultur. Es bleibt zu hoffen, dass diese Einsicht in “unserem” Europa bald wieder Platz greift. Ich finde, ihr leistet in dieser Hinsicht einen wirklich wertvollen Beitrag. Macht bitte, trotz aller Widrigkeiten, unbeirrt und mit vollem Idealismus weiter.
    Auch wenn das Lernen öfter schwerfällt, ihr seid großartig!

  2. Norbert E. Seiger

    Liebes Russland Journal Team,
    ich bin sehr froh das es euch nach wie vor gibt und ich immer wieder etwas von euch höre. Ganz besonders in diesen Zeiten, wo ich mir manchmal auf den Kopf greife und nur noch sprachlos bin über so viel Unverständnis, Ignoranz und maßlose Dummheit auf unserer, westeuropäischer Seite. Ausgelöst von unqualifizierten Politiker-innen und befeuert von schleimigen sich anbiedernden Meanstream Medien.
    Also, Kopf hoch und weiterhin vile Optimismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Leave the field below empty!